Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Science on Stage Deutschland e. V.

Das Magnetfeld der Erde: Experimente mit Helmholtz-Spule, Kompass und Smartphone (iStage 2)

Das Magnetfeld der Erde ist verantwortlich für das Auftreten von Polarlichtern in den Polregionen und die überlebensnotwendige Abwendung von Sonnenwinden. Es ist das Schutzschild der Erde gegen kosmische Strahlung und geladene Teilchen. In der Unterrichtseinheit "Das Magnetfeld der Erde” lernen Schülerinnen und Schüler wie sich dieses Magnetfeld messen lässt. Hierzu testen sie unterschiedliche Methoden und benutzen unter anderem auch Apps auf dem Smartphone.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Science on Stage Deutschland e. V.

Die Vermessung der Welt: Klassische versus digitale Methode zur Distanz- und Höhenmessung (iStage 2)

Die Unterrichtseinheit "Die Vermessung unserer Welt" vermittelt, wie sich mit einfacher Logik und schlauen Smartphone-Apps Distanzen und Höhen auch unterwegs ganz einfach ermitteln lassen. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler das Prinzip der Parallaxe kennen und bestimmen mithilfe von Apps den Abstand zum Ziel. Anschließend kann mithilfe des Smartphones Temperatur und Luftdruck am Fuße und dem Gipfel des Zielobjekts gemessen und so dessen Höhe herausgefunden werden. Ob auf der Erde oder im Weltall, ob mithilfe von mathematischen Berechnungen, oder physikalischen Formeln - die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich mit dem Smartphone verschiedene Methoden, die Welt zu vermessen.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Science on Stage Deutschland e. V.

Erstaunlich Schnell: Geschwindigkeit, Akustik und der Doppler-Effekt (iStage 2)

Ein Weg Schülerinnen und Schüler für physikalische Probleme zu begeistern ist, sie auf die Physik in alltäglichen Situationen aufmerksam zu machen. In der Unterrichtseinheit "Erstaunlich Schnell" untersuchen sie, warum sich nähernde und wegfahrende Fahrzeuge allein mit Hilfe des Gehörs unterscheiden lassen.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Science on Stage Deutschland e. V.

Alle Vögel sind schon da: Wie man Lärmbelastung mit dem Smartphone misst (iStage 2)

Singen Vögel in der Stadt lauter, weil dort die Lärmbelastung höher ist? In der Unterrichtseinheit "Alle Vögel sind schon da" gehen Schülerinnen und Schüler dieser Frage nach. Mit Smartphones messen sie die Amplituden und Frequenzen des Vogelgesangs in der Stadt und auf dem Land und untersuchen so die unmittelbare Auswirkung der Lärmbelastung auf das Verhalten der Tiere.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Science on Stage Deutschland e. V.

Spektrale Klänge: Experiemente rund um Klangspektren und Wellenphänomene (iStage 2)

Viele Schülerinnen und Schüler sind begeistert von Musik und nicht wenige spielen selbst ein Instrument. Die Unterrichtseinheit "Spektrale Klänge" hilft Schülerinnen und Schülern anhand von Klängen Wellen auch als wichtigen Themenbereich der Physik und Naturwissenschaften verstehen zu lernen. Mit den Mikrophonen und Apps ihrer Smartphones messen und analysieren sie das Klangspektrum diverser Musikinstrumente und untersuchen das Verhalten der akustischen Wellen. Das so erworbene Wissen kann dann auf weitere Wellenphänomene übertragen werden.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Science on Stage Deutschland e. V.

Farbchemie mit dem Smartphone: Das Lambert-Beersche Gesetz mit blauer Kupferlösung testen (iStage 2)

Die Unterrichtseinheit "Farbchemie mit dem Smartphone" verrät, wie Schülerinnen und Schüler mit dem Smartphone den genauen Kupferanteil einer Lösung ermitteln können. Dazu sammeln sie mit speziellen Apps Vergleichswerte verschiedener Kupferlösungen und fertigen ein Diagramm zur Einschätzung der Kupfermenge an. Unter Anwendung des Lambert-Beerschen Gesetzes, nach dem sich die Lichtabsorption, die für die Farbe verantwortlich ist, proportional zur Konzentration des gelösten Farbstoffes verhält, gelangen die Schülerinnen und Schüler zu ihrem Ergebnis.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Science on Stage Deutschland e. V.

iSky: Die Vermessung des Himmels und Positionsbestimmung mit dem Smartphone (iStage 2)

Wir sehen die Sterne jede Nacht und wissen, dass sie weit entfernt sind, aber es ist schwierig zu verstehen, was ein Lichtjahr wirklich bedeutet. Die Unterrichtseinheit "iSky: Die Vermessung des Himmels" inspiriert die Schülerinnen und Schüler die Sterne zu erforschen. Mit verschiedenen Apps ihrer Smartphones lernen sie sich anhand des Nachthimmels zu orientieren, wie sie die Höhe der Sonne bestimmen oder wie sie den Erdumfang berechnen.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Science on Stage Deutschland e. V.

Kreisbewegung, Zentripetalkraft & Beschleunigungskurven mit dem Smartphone messen (iStage 2)

Die Unterrichtseinheit "Beschleunigungsmessung mit dem Smartphone" vermittelt Schülerinnen und Schülern, wie sich die Auswirkungen der Beschleunigung mit dem Smartphone messen lassen. Bei zwei praktischen Versuchen mit einem Plattenspieler und einem sich drehenden Fahrgeschäft erforschen sie die Bewegung im kleinen und großen Maßstab.