Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 461

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

digital.learning.lab (dll), Institut für Technische Bildung & Hochschuldidaktik, TU Hamburg

Datenerhebung im Mathematikunterricht (Klasse 3-4)

Die Schülerinnen und Schüler wählen in Kleingruppen eine Fragestellung aus ihrer Lebenswelt aus die durch mehrere Antwortmöglichkeiten beantwortet werden kann. Zur Auswertung nutzen die Schülerinnen und Schüler das Office-Programm Excel. Die Antworten werden hierin grafisch dargestellt und anschließend der Klasse präsentiert.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

digital.learning.lab (dll), Institut für Technische Bildung & Hochschuldidaktik, TU Hamburg

Interaktives Periodensystem - Erforsche die Stoffe deiner Welt (Klasse 7-10)

Die Schüler*innen erforschen, in welcher Beziehung ein Element zu ihrem Leben steht und arbeiten ihre Ergebnisse mit Makey Makey interaktiv auf. Dieses Unterrichtsreihe entstand im Rahmen des Digital Literacy Lab - einem Gemeinschaftsprojekt von Junge Tüftler, Education Innovation Lab und TüftelAkademie - drei Organisationen, die Nachhaltigkeit und digitale Bildung als Querschnittsthema in die Schule bringen möchten. Weitere Informationen zum Projekt und zusätzliche Materialien zu finden unter: www.dl-lab.org und www.tueftelakademie.de.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

digital.learning.lab (dll), Institut für Technische Bildung & Hochschuldidaktik, TU Hamburg

Quellen im Sachunterricht (Klasse 4)

In diesem Baustein lernen die Schülerinnen und Schüler, wie man Suchmaschinen nutzt, eine Internetrecherche durchführt, gefundene Quellen nutzt und Quellenangaben macht. Im Anschluss können die Schülerinnen und Schüler zum Beispiel beim freien Forschen ihre erlernten Kompetenzen weiter vertiefen und festigen. Die Methode der Internetrecherche wird selten gezielt beigebracht. In allen Fächern und auch vielen Berufsfeldern wird diese Kompetenz vorausgesetzt. Die Methode kann bereits in der Grundschule gezielt geübt werden. Freies Forschen bietet viele Möglichkeiten diese Kompetenz zu üben und fördert zudem die intrinsische Motivation immens.

Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Museum und Schule

Praxisbeispiel: Beethoven und sein Haus - mobil

Grundschülerinnen und -schüler werden mit der Person Beethovens, seiner Musik und seiner Zeit in Berührung gebracht. Neben biographischen Inhalten spielt die Musik und deren tänzerische oder szenische Umsetzung eine wichtige Rolle. Darüber hinaus erfahren die Kinder etwas über das Leben in der damaligen Zeit.

Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Peter Holzwarth für medienpaedagogik-praxis.de

Projektidee "Felicità" - Fotogedichte über das eigene Glück

Die folgende Projektidee motiviert Menschen, auf niederschwellige Art und Weise eigene Gedichte zu schreiben und diesen sprachlichen Ausdruck mit visuellem Ausdruck zu verbinden. Die Teilnehmenden hören das Lied "Felicità" von Al Bano und Romina Power. Zur Inspiration des eigenen Schreibens wird der Text zum Lied in einer deutschsprachigen Übersetzung zur Verfügung gestellt Das Lied enthält eine Aufzählung von alltäglichen Glücksmomenten und Glücksituationen. Die Teilnehmenden analysieren die Themen, denken über Formen ihres persönlichen Alltagsglücks nach und schreiben ihren eigenen Text. Am Ende wird der Text am Computer oder Tablett mit einem passenden selbst produzieren Bild kombiniert. Der Text kann neben dem Bild oder auf dem Bild platziert sein. Beim Einfügen von Texten in Bilder sind die Dimensionen Schriftgrösse, Schriftart und Kontrast des Bildes zu beachten.

Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Institut für digitales Lernen

mBook: Russlanddeutsche Kulturgeschichte - ein digitales Schulbuch

Das Institut für digitales Lernen hat ein neues digitales Geschichtsbuch entwickelt: das "mBook: Russlanddeutsche Kulturgeschichte". Das Buch befasst sich mit der Geschichte und jetzigen Situation der Russlanddeutschen sowie dem Verhältnis von Russland und Deutschland in Vergangenheit und Gegenwart. Es kann als freies Material kostenlos sowohl im Unterricht als auch außerhalb der Schule genutzt werden. Damit steht erstmals ein Unterrichtswerk zur Verfügung, das die Geschichte der Russlanddeutschen auch für schulische Bildungszusammenhänge didaktisch aufbereitet. Hinweis: Es handelt sich hierbei nicht um das lizenzpflichtige "mBook Geschichte".

Simulation, Video

Logo creative commons

e-politik.de

Menschenrechte - Wissenswerte-Animationsclip zur politischen Bildung

Die Reihe "Menschenrechte im Fokus" ist eine Unterreihe des WissensWerte-Projektes. Sie besteht aus einem Überblicksclip und jeweils einem spezifischen Clip zu jeder der drei Dimensionen der Menschenrechte. Zusammen ergeben die Filme einen umfangreichen Einblick in die Menschenrechtsthematik. Die Filme sind als Creative Commons lizenziert und stehen kostenfrei zur Benutzung und Weiterverbreitung zur Verfügung. Weitere Informationen zum WissensWerte-Projekt gibt es auf der Projektseite.


Text, Website

Logo creative commons

Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM), Die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), Google Deutschland

Hass in der Demokratie begegnen

Das Unterrichtsthema "Hass in der Demokratie begegnen" greift die Erfahrungen und Begegnungen (im Netz) der Schüler_innen mit Rechtsextremismus, gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit und Hate Speech auf, um Hintergründe und Zusammenhänge zu beleuchten sowie konkrete Reaktions- und Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten. Im Mittelpunkt stehen dabei die Sensibilisierung für Grenzen und Grenzsetzung innerhalb unserer Wertegemeinschaft, die (Selbst-)Reflexion des eigenen Handelns und immer wieder die Auseinandersetzung mit der Gestaltung unserer demokratischen Werte.


Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Historisches Institut der Universität zu Köln

Deutsche Demokratische Republik - Selbstlernmodule Geschichte

Die Deutsche Demokratische Republik wurde am 7. Oktober 1949 gegründet. Sie gilt als eine Diktatur mit demokratischem Anstrich, denn die Macht lag uneingeschränkt in den Händen der Sozialistischen Einheitspartei (SED). Freie Wahlen und damit eine Kontrolle oder Kritik an der SED gab es nicht. Die DDR war - wie auch die übrigen Staaten Osteuropas - in starkem Maße abhängig von der Sowjetunion. Modul 1 - Deutsche Demokratische Republik - Begriffe Modul 2 - "Die Partei hat immer recht" - Das politische System der DDR Modul 3 - Bau der Berliner Mauer am 13. August 1961 - Radiosendungen Modul 4 - Berliner Mauer virtuell erkunden Modul 5 - "Versuchter Grenzdurchbruch" Modul 6 - War die DDR eine Diktatur? - Geschichte schreiben in der Wikipedia Modul 7 - "Was soll ich denn machen?” - Frauen in der DDR Modul 8 - Fall der Mauer - Fernsehnachrichten

Text

Logo creative commons

BiSS-Trägerkonsortium

Broschüre - Hier könnt ihr über alles sprechen/Der Gesprächstisch in Kindertagesstätten

Kinder haben oft das Bedürfnis, sich über Themen auszutauschen, die sie im Alltag beschäftigen. Dieses Bedürfnis können pädagogische Fachkräfte in Kitas nutzen, um sie sprachbildend zu fördern. Die Broschüre stellt die Methode Gesprächstisch vor, die einen geschützten Rahmen für diesen Austausch bietet. Gleichzeitig ist es den Fachkräften durch kleine Gruppenkonstellationen möglich, die Kinder individuell darin zu unterstützen, herausfordernde Sprachhandlungen wie beispielsweise Erzählen, Berichten oder Erklären zu meistern.