Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 21 - 30 von 34

Arbeitsblatt, Übung

Siemens Stiftung

Lernumgebung 3 - Stoffe untersuchen: Ordne die Stoffe der richtigen Stoffklasse zu! (Zuordnungsaufgabe)

Zuordnungsaufgabe:Mehrere Materialien (Bilder) per Drag-and-Drop in Kategorien ziehen. Automatische Prüfung möglich. Eine Reihe von Materialien muss in die Stoffklassen Kunststoff, Naturstoff und Metall sortiert werden.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt, Übung

Siemens Stiftung

Lernumgebung 2 - Stoffeigenschaften: Wie kann man Trinkwasser gewinnen? (Quiz)

Multiple-Choice-Test:Fragen im Quiz-Format mit einer oder mehreren richtigen Lösungen.Einem verunglückten Segelboot geht das Trinkwasser aus. Marie Cousteau muss einige Probleme lösen, um Meerwasser zu entsalzen.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt, Lernkontrolle, Übung

Siemens Stiftung

Lernumgebung 1 - Sinne und Sinnestäuschungen: Kannst du deinen Sinnen trauen? (Quiz)

Multiple-Choice-Test: Quiz zu Sinnestäuschungen (eigene Wahrnehmung testen)Die eigenen Augen spielen uns gelegentlich einen Streich. In diesem Quiz geht es um optische Täuschungen, deren Wirkung untersucht wird.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Übung

Siemens Stiftung

Zwischenmolekulare Kräfte (Lückentext) (2)

Lückentext:Teil 2 des Textes zu den drei zwischenmolekularen Anziehungskräften Van-der-Waals-Kräfte, Dipol-Diopl-Wechselwirkungen und Wasserstoffbrückenbindungen.Der Text dient der Ergebnissicherung und Wiederholung der chemischen Inhalte. Es empfiehlt sich daher, die beiden Lückentexte zu den zwischenmolekularen Kräften nach der Bearbeitung der anderen interaktiven Übungen des Medienpakets "Wasserkreislauf”zu bearbeiten.Hinweise und Ideen:Der Lückentext kann mittels Drag & Drop oder handschriftlich am interaktiven Whiteboard bearbeitet werden.


Übung

Siemens Stiftung

Importance of water as a solvent (cloze test)

Cloze test:Importance of water as a solvent, for example dissolved gases like oxygen are important for ecosystems.Water as a solvent plays an important role in climatic contexts, and is of major biological significance, for example for hydrolysis reactions in digestion or as a carrier of oxygen in water. Information and ideas:Not many students know that not only solids and liquids but also gases dissolve in water (how could fish breathe otherwise?).

Übung

Siemens Stiftung

Häufigkeiten von Würfelergebnissen (Zuordnungsaufgabe)

Zuordnungsaufgabe:Die Häufigkeiten und Begrifflichkeiten in Bezug auf die Würfelergebnisse mit zwei Würfeln werden abgefragt.Es werden verschiedene Summen der Augenzahlen beim Würfeln mit zwei Würfeln gezeigt (1, 2, 4, 7 und 11). Mittels Drag & Drop können Wortkarten zugeordnet werden: Zum einen Wortkarten, die der Anzahl der Kombinationsmöglichkeiten entsprechen, die jeweilige Summe beim Würfeln mit zwei Würfeln zu erreichen. Zum anderen Wortkarten, die verbalisieren, ob es wahrscheinlich, möglich oder unmöglich ist, die jeweilige Summe zu erzielen.Wortkarten, die bereits platziert wurden, können wieder herausgezogen werden bzw. zwischen den Spalten hin- und hergeschoben werden. Zu jedem Zeitpunkt der Bearbeitung kann die Lösung eingeblendet werden. Der aktuelle Bearbeitungszustand kann nach dem Ausblenden der Lösung fortgesetzt werden. Sind alle Wortkarten zugeordnet, so können über einen Prüfen-Button die Zuordnungen ausgewertet werden. Falsche Zuordnungen werden zurückgesetzt und können erneut zugeordnet werden.

Übung

Siemens Stiftung

Was ist Globalisierung? (Lückentext)

Lückentext:Der Text erklärt das Zusammenwachsen der Weltgemeinschaft in einfachen Worten. Die Schülerinnen und Schüler sollen ihr Wissen über die Einflüsse der modernen Technik auf das Zusammenwachsen der Weltgemeinschaft anwenden, indem sie die Lücken im Text sinnvoll ergänzen. Die Begriffe zum Befüllen der Lücken können als Wortkarten eingeblendet werden.

Bildungsbereiche

Elementarbildung

Fach- und Sachgebiete

Sachkunde

Medientypen

Übung

Lernalter

6-10

Schlüsselwörter

Globalisierung

Sprachen

Deutsch