Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 31 - 40 von 1400

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Wertebildung - Anleitung zur Methode Werteoktagon

Anleitung für die Lehrkraft:Inhaltliche Hintergrundinformationen und Hinweise zur Vorbereitung, Durchführung und Auswertung der Methode Werteoktagon im Rahmen der Wertebildung.Das Werteoktagon bildet acht Bereiche aus Technik, Umwelt, Ökonomie und Gesellschaft ab, die insbesondere bei der Abwägung von Werten zu komplexen und umfassenden Themenstellungen eine Rolle spielen. Mithilfe des Werteoktagons können z.B. die Vor- und Nachteile, die eine neue Technologie für unterschiedliche Lebensbereiche mit sich bringt, systematisch analysiert und evaluiert werden. Dabei geht es nicht nur um eine Gegenüberstellung unterschiedlicher Werte, sondern vor allem auch um die Analyse möglicher Wechselbeziehungen (z.B. zwischen Umwelt und Gesundheit oder persönlichem und volkswirtschaftlichem Nutzen).Die Anleitung enthält Hintergrundinformationen zu Zielen und Einsatzmöglichkeiten, Vorbereitung und Durchführung, sowie zur Sicherung und Auswertung der Ergebnisse des Werteoktagons.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Hochleistungs-LED

%oto: Weiße Leuchtdiode für alltägliche Beleuchtungszwecke.Das Foto zeigt eine weiße, superhelle, flächige Leuchtdiode mit Leistung 1 Watt und Betriebsspannung 12 V. Diese LED erreicht eine Lichtstärke, die vergleichbar mit Halogenleuchtmitteln ist. Die Lichtsausbeute ist mit über 100 lm/W dreimal besser als bei der Halogenglühlampe und ca. 30 % besser als bei sog. Energiesparlampen. Die Bauform ist ideal für alltägliche Beleuchtungszwecke, bei denen das "Punkt"-Licht herkömmlicher LEDs eher stören würde, also z. B. für daheim oder für das Büro. Diese LED arbeitet mit Lumineszenzkonvertierung: Leuchtstoffe wandeln das Licht einer einzigen blauen LED um. Hinweise und Ideen:Die Schülerinnen und Schüler können diskutieren, ob, und wenn ja, wann sich die LED das Standard-Beleuchtungsmittel durchsetzen wird. Welche Barrieren gilt es zu überwinden%

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Separating plastic waste (interactive hints)

Incremental hints (interactive):Six hints and answers are given for the worksheet of the same name in an HTML file. Working with incremental hints allows weaker students to develop a solution independently, helping them gain a sense of achievement and experience learning success. The document provides assistance related to the content and learning strategy for solving the task from the worksheet of the same name.Information and ideas:The hints and the answers can be used online via the QR code on the worksheet.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Link list for the media package "Humanitarian aid - drinking water filters in use"

Link list:
Many interesting links on the topics of "Drinking water shortage", "Humanitarian aid", and "Membrane filters".


Information and ideas:
Equally suitable as a source for Internet inquiry for teachers and students alike.

Bild

Siemens Stiftung

Schnecke - transparent ausgerollt

Grafik, beschriftet: Räumlich transparenter Querschnitt durch die ausgerollte Schnecke mit Vorhof-, Pauken- und Schneckengang.Die Durchlaufrichtung des Schalls als Wanderwelle ist eingezeichnet. Auch die Lage des cortischen Organs als “Schallabnehmer” wird deutlich. Sehr gut lässt sich zudem verdeutlichen, dass Vorhof- und Paukentreppe ein einziger Flüssigkeitsraum sind.Hinweise und Ideen:Mithilfe dieser Abbildung lässt sich deutlich machen, dass die Gesamtschnecke ein Flüssigkeitskanal ist und dort die Schwingungen von Haarsinneszellen in Nervenimpulse umgesetzt werden. Einsetzbar in Arbeitsblatt oder als Overhead-Folie.Weitere inhaltliche Informationen zu dieser Grafik gibt es als Sachinformation auf dem Medienportal der Siemens Stiftung.Unterrichtsbezug:Bau und Leistung eines SinnesorgansReizaufnahme und InformationsübermittlungSinnesleistungen

Medientypen

Bild

Lernalter

11-18

Schlüsselwörter

Anatomie (Mensch) Ohr Schall

Sprachen

Deutsch

Bild

Siemens Stiftung

Schallbrechung

Schemagrafik:Schallbrechung in Luft mit unterschiedlichen Temperaturschichten (von warm nach kalt).Die Schallgeschwindigkeit in Luft hängt von der Dichte und damit auch von der Temperatur ab: bei hohen Temperaturen ist der Schall schneller als bei niedrigen. Beim Übergang von einer warmen in eine kältere Luftschicht nimmt die Schallgeschwindigkeit also ab. Mit der Geschwindigkeit ändert sich aber auch die Ausbreitungsrichtung. Man sagt, die Schallwelle wird “gebrochen”. Im beschriebenen Fall, also beim Übergang von warmer nach kalter Luftschicht, wird die Schallwelle nach oben hin gebrochen.Hinweise und Ideen:Wie verhält sich der Schall, wenn er von einer kälteren in eine wärmere Schicht dringt?Ist es richtig, dass man gegen den Wind schlechter hört als mit dem Wind?Letzteres kann gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern im Versuch nachgeprüft werden.Ein Vergleich mit der Brechung von Lichtstrahlen bietet sich an.Unterrichtsbezug:Schall/Akustik: KenngrößenSchwingungen und Wellen

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

La combustión hace más pesado o más liviano - ¿cuál es la verdad? (Ayudas interactivas)

Ayudas escalonadas (interactivas):Cinco ayudas y respuestas a la hoja de trabajo de igual nombre en un archivo HTML. El trabajar con ayudas escalonadas también permite a los alumnos menos avanzados desarrollar una solución de forma independiente y por lo tanto, alcanzar un sentido de logro y una experiencia de aprendizaje. En la misma hoja de trabajo se dan ayudas en cuanto a contenido y estrategias de aprendizaje para la resolución de la tarea.Información e ideas:Las ayudas y las respuestas se pueden utilizar a través de los códigos QR en la hoja de trabajo en línea.

Bildungsbereiche

Allgemeinbildende Schule Sekundarstufe I

Fach- und Sachgebiete

Chemie

Medientypen

Anderer Ressourcentyp

Lernalter

11-15

Schlüsselwörter

Proceso de combustión Reacción química

Sprachen

Spanisch

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Agua efervescente (Ayudas interactivas)

Ayudas escalonadas (interactivas):Seis ayudas y respuestas a la hoja de trabajo de igual nombre en un archivo HTML. El trabajar con ayudas escalonadas también permite a los alumnos menos avanzados desarrollar una solución de forma independiente y por lo tanto, alcanzar un sentido de logro y una experiencia de aprendizaje. En la misma hoja de trabajo se dan ayudas en cuanto a contenido y estrategias de aprendizaje para la resolución de la tarea.Información e ideas:Las ayudas y las respuestas se pueden utilizar a través de los códigos QR en la hoja de trabajo en línea.

Medientypen

Anderer Ressourcentyp

Lernalter

11-15

Schlüsselwörter

Gas Solución

Sprachen

Spanisch

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Agua efervescente (Video)

Video:Se añaden sólidos a un vaso de agua mineral. ¿Qué sucede?

Medientypen

Anderer Ressourcentyp

Lernalter

11-15

Schlüsselwörter

Gas Solución

Sprachen

Spanisch

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Entorno de aprendizaje 3 - Investigar materiales (correo electrónico e imágenes para comenzar)

Medios básicos:Imágenes de la Prof. Cousteau, el barco de investigación y un correo electrónico para iniciarse en el entorno de aprendizaje 3 El correo electrónico proporciona los antecedentes e informa a los alumnos sobre las tareas y problemas presentes en el entorno de aprendizaje. Las imágenes muestran a la profesora Cousteau y el barco con el que realiza el viaje de investigación.