Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Flirt English: 7. Getting a Job

Can will sich ein neues Saxophon kaufen und bewirbt sich deshalb um einen job in einem amerikanischen Restaurant. Seine britischen Freundinnen helfen ihm bei der Vorbereitung. Can bekommt den Job und hat einen erfolgreichen ersten Arbeitstag. Die zehnminütige Episode ist die siebte Folge der Serie "Flirt English". Flirten, Freundschaft, Kennenlernen - darum geht es in der zwölfteiligen Staffel von Flirt English. Die Serie ist unterhaltsam und ähnlich spannend wie die Lieblingssoap - deshalb ist sie für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen motivierend. Und die immer wieder eingebauten deutschen Dialoge helfen, dass auch schwächere Schüler der Geschichte folgen können.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Flirt English: 2. First Date

Zwischen Julie und Can hat es gefunkt. Doch eine Verabredung zwischen der Britin und dem Deutschtürken ist durch die sprachliche Hürde zunächst nicht ganz einfach. Schließlich treffen sie sich aber doch am Kölner Dom. Die zehnminütige Episode ist die zweite Folge der Serie "Flirt English". Flirten, Freundschaft, Kennenlernen - darum geht es in der zwölfteiligen Staffel von Flirt English. Die Serie ist unterhaltsam und ähnlich spannend wie die Lieblingssoap - deshalb ist sie für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen motivierend. Und die immer wieder eingebauten deutschen Dialoge helfen, dass auch schwächere Schüler der Geschichte folgen können.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Teens in South Africa

Die Reihe "Teens in South Africa" stellt drei Schülerinnen und Schüler vor, die in der Region von Kapstadt leben: einen weißen und einen farbigen Jungen und ein schwarzes Mädchen. Zusammen ergeben die Filme einen guten Einblick in die Lebensrealität Jugendlicher im heutigen Südafrika. In jedem Film werden andere Aspekte der südafrikanischen Gesellschaft angesprochen. Auch wenn sie das Apartheidregime nur noch vom Hörensagen kennen, sind die Spuren der Rassentrennung in ihrem Leben noch deutlich zu erkennen.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

The ~Groovy Granny Show: Groovy Granny II (A school trip, Outside, Uncle Rob, Hide and seek, What's my job) - A school trip; Outside; Uncle Rob; Hide and seek; What's my job?

Auch im zweiten Teil des Films überzeugt Granny Green zu Hause und in der Schule durch ihren Witz und Charme und stellt nebenbei die britische Alltagskultur vor. Thematisch reicht der Film von einem Ausflaug nach London übers Einkaufen bis hin zum Beruferaten. Der halbstündige Film setzt sich aus fünf Folgen an zehn Minuten zusammen, die nicht chronologisch bearbeitet werden müssen. Thematisch geht es um Schulalltag, Familie und Freizeit. Die einzelnen Geschichten orientieren sich inhaltlich und bei der Vermittlung von Sprache und interkulturellen Wissen am Lehrplan NRW für Englisch in den Klassen 3 und 4 der Grundschule.
Ausführliche Beschreibung:
A SCHOOL TRIP (ca. 6 min):
Heute ist ein aufregender Tag für die Klasse von Miss Harris, denn die Jungen und Mädchen unternehmen einen Ausflug durch London. Auch Granny Green ist mit von der Partie, obwohl sie fast das Boot für die Themse-Rundfahrt verpasst. Bereits vom Wasser aus können die Kinder einzelne Sehenswürdigkeiten der Stadt bestaunen (Big Ben, London Eye, St. Paul's Cathedral). Danach geht es hinauf zur Tower Bridge, und natürlich darf auch eine Besichtigung des Towers of London nicht fehlen.

OUTSIDE (ca. 3 min):
Es ist ein schöner Tag und Granny Green beschließt, ihren Kaffee im Garten einzunehmen. Ausgestattet mit einer Ausgabe der Financial Times genießt sie die frische Luft. Doch die erhoffte Ruhe dauert nicht lange an: Emma hat ihr Kaninchen Flopsy verloren. Halbherzig gibt die Großmutter Emma Hinweise, wo sich Flopsy versteckt haben könnte. Gleichzeitig denkt sie aber über die Bedeutung der Natur und die Errichtung eines Gemüsegartens nach. Flopsy macht es unterdessen vor dem Fernseher gemütlich.

UNCLE ROB (ca. 8 min):
Groovy Granny frühstückt einen Buttertoast mit Marmelade und sagt dabei einen Zungenbrecher auf. Plötzlich klingelt es. Es ist Uncle Rob aus Australien. Im Gepäck hat er schöne Geschenke: ein Armband und ein T-Shirt für Emma. Doch das T-Shirt ist leider viel zu klein. Uncle Rob geht mit ihr einkaufen, um ihr ein anderes T-Shirt zu kaufen. Und da Jo bald Geburtstag hat, bekommt er vom spendablen Onkel einen neuen Computer. Jetzt kann er endlich seine erste E-Mail schreiben.

HIDE AND SEEK (ca. 6 min):
Emma und Jo schauen mit ihren Freunden Sam, Ruth und Sophie fern. Granny ist das nicht recht. Sie möchte, dass die Kinder spielen, und schlägt ihnen deswegen verschiedene Spiele vor. Die Kinder entscheiden sich für das Versteckspiel "Hide and Seek". Sam, Ruth und Jo verstecken sich im Haus, und Emma und Sophie suchen sie. Die beiden Mädchen finden nicht nur ihre Freunde sondern auch Grannys verloren gegangene Brille. Zur Belohnung backt Granny Green mit den Kindern Kekse und singt Lieder.

WHAT'S MY JOB? (ca. 7 min):
In Emmas und Jos Klasse steht heute das Thema Berufe auf dem Stundenplan. Die Kinder spielen das Spiel "What's my Job?", bei dem jeweils ein Schüler einen Beruf pantomimisch darstellt und die anderen ihn mit zehn Fragen erraten müssen. Am besten kann das Sam: Er macht einen Rapper so gut nach, dass seine Mitschüler schnell dahinter kommen. Schließlich singt Sam mit der ganzen Klasse den "Groovy Granny Rap".

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Flirt English: 12. Goodbye

Der Abschied naht - Julie und Nina sind kurz vor ihrem Abflug nach England. Die vier Freunde trefen sich noch einmal zu einem gemeinsamen Abschiedsessen. Nach ihrer Ankunft in London erfahren die Mädchen, dass Alex und Can sie bald dort besuchen wollen. Die zehnminütige Episode ist die zwölfte und letzte Folge der Serie "Flirt English". Flirten, Freundschaft, Kennenlernen - darum geht es in der zwölfteiligen Staffel von Flirt English. Die Serie ist unterhaltsam und ähnlich spannend wie die Lieblingssoap - deshalb ist sie für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen motivierend. Und die immer wieder eingebauten deutschen Dialoge helfen, dass auch schwächere Schüler der Geschichte folgen können.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Flirt English: 4. Sausages with Pudding

Die Britinnen und die beiden Kölner planen ein weiteres Treffen: sie wollen gemeinsam ein englisches Essen zubereiten. Die Jungs suchen dafür extra einen englischen Laden in Köln auf. Flirten, Freundschaft, Kennenlernen - darum geht es in der zwölfteiligen Staffel von Flirt English. Die Serie ist unterhaltsam und ähnlich spannend wie die Lieblingssoap - deshalb ist sie für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen motivierend. Und die immer wieder eingebauten deutschen Dialoge helfen, dass auch schwächere Schüler der Geschichte folgen können.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Reports in English: South Africa: Teens in South Africa: Nandipha - Between dancefloor and township

Tanzen - das ist das Hobby von Nandipha. Die 15-jährige lebt in einem Township von Kapstadt und will später einmal Profi-Tänzerin werden. Der Sport ist ihr Ausgleich zum Leben im Township. Denn hier umgeben sie Probleme mit Drogen, Gewalt und Aids. Darum setzt sie sich als Streitschlichterin an ihrer Schule ein und leistet Aufklärungsarbeit im Jugendzentrum. Die Reihe "Teens in South Africa" stellt drei Schülerinnen und Schüler vor, die in der Region von Kapstadt leben: einen weißen und einen farbigen Jungen und ein schwarzes Mädchen. Zusammen ergeben die Filme einen guten Einblick in die Lebensrealität Jugendlicher im heutigen Südafrika.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Teens in South Africa: Michael

Michael lebt in Kapstadt und ist Balljunge bei Santos, einem der besten Fußballclubs Südafrikas. Fußballl gilt seine ganze Leidenschaft. Hier spielt seine Hautfarbe keine Rolle mehr; anders als bei seinen Großeltern, die noch immer in dem Armenviertel leben, in das sie abgeschoben wurden. Die Reihe "Teens in South Africa" stellt drei Schülerinnen und Schüler vor, die in der Region von Kapstadt leben: einen weißen und einen farbigen Jungen und ein schwarzes Mädchen. Zusammen ergeben die Filme einen guten Einblick in die Lebensrealität Jugendlicher im heutigen Südafrika

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Reports in English: South Africa: Teens in South Africa: Axel - Between sea and school

Axel lebt in Kapstadt und hat ein ungewöhnliches Hobby - Drachenbootfahren. Im Film gibt er einen Einblick in sein Leben. Zwischen Orchester und freiwilligem Ehrenamt als Sanitäter macht sich Axel auch Gedanken um die politische Lage in der Stadt. Er ist weiß und auch wenn sie das Apartheidregime nur noch vom Hörensagen kennen, sind die Spuren der Rassentrennung in seinem Leben noch deutlich zu erkennen. Die Reihe "Teens in South Africa" stellt drei Schülerinnen und Schüler vor, die in der Region von Kapstadt leben: einen weißen und einen farbigen Jungen und ein schwarzes Mädchen. Zusammen ergeben die Filme einen guten Einblick in die Lebensrealität Jugendlicher im heutigen Südafrika.

Text, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Welcome to Brighton

Die beiden Deutschen Hannes und Nino ziehen für einen dreimonatigen Aufenthalt im englischen Brighton in eine WG. Dort treffen sie auf zwei Britinnen, Holly und Elizabeth und kommen bei einem Tee ins Gespräch. Die zweite Staffel der beliebten Reihe Flirt English ist für den Englischunterricht in der 9. und 10. Klasse konzipiert. Wie bei der ersten Staffel gibt es ein begleitendes Lernspiel. Die Serie ist unterhaltsam und ähnlich spannend wie die Lieblingssoap - deshalb ist sie für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen motivierend. Die Unterrichtsmaterialien sind schwerpunktmäßig auf Klassen von Hauptschule und G-Kursen von Gesamtschulen ausgerichtet. Es enthält aber differenziertes Material, das auch genügend anspruchsvollere Lern- und Arbeitsaufgaben für alle Schulformen und Niveaustufen bietet.