Video

Planet Schule, WDR

Hass im Netz

Hetze und beleidigende Kommentare nehmen im Internet immer mehr zu. In den Kommentaren von Webseiten oder in sozialen Netzwerken wird offen gehetzt und gedroht - gegen Politiker, Flüchtlinge, Promis, Andersdenkende. Wie sollte man dem Hass begegnen? WDR-Multimedia-Experte Dennis Horn hat sich schlau gemacht. Das Video liegt online und zum Download vor.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Die Stählerne Zeit

Die drei 30-minütigen Filme in dieser Sendereihe beleuchten verschiedene Aspekte des ungeheuren Umschwungs, den die Industrialisierung im 19. Jahrhundert brachte. Sie bieten historisch verbürgte Einblicke in die Schicksale von Menschen, die damals lebten. Die Ängste, Hoffnungen, Sorgen und Erfolgserlebnisse der Menschen werden als Spielfilmsequenzen realitätsnah in Szene gesetzt und durch Expertenaussagen und historische Dokumente gestützt. Sie eignen sich für den Einsatz im Geschichtsunterricht ab Klasse 8.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Die Schulstunde als Talkshow: Schule oder Ausbildung?

Jenifer möchte zuhause ausziehen. Doch wie soll sie es finanzieren? Soll sie deshalb die Schule abbrechen? Die Tragweite der Entscheidung in persönlicher und gesellschaftspolitischer Hinsicht wird durch einen Hauptfilm mit Fallbeisiel und verschiedene Infomodulen erarbeitet. Er ist Teil der Unterrichtsreihe "Entscheide Dich!", die Jugendliche zur Diskussion über alltagsnahe Probleme anregen soll. Den Jugendlichen soll aufgezeigt werden, dass "die Schule hinzuschmeißen" nicht allein eine individuelle Entscheidung ist, sondern in das gesellschaftliche und politische System eingebunden ist und damit wichtige Konsequenzen für die Jugendlichen selbst und für die Gesellschaft hat. Einsetzbar ab Jahrgangsstufe 7.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Staat-Klar!

Kurz und verständlich stellt die Reihe Staat-Klar die fünf Verfassungsorgane Bundestag, Bundesrat, Bundesregierung, Bundespräsident und Bundesverfassungsgericht vor. Mit Animationen und aktuellen Beispiele wird in jeweils einer Viertelstunde erklärt, wie die Institutionen arbeiten, wie sie entstanden sind und welche Rolle sie in unserem politischen System spielen. Die Filme und die Unterrichtsmaterialien machen aus dem eher trockenen Stoff eine kurzweilige und anschauliche Unterrichtsreihe. Der Wissenspool bietet dazu begleitendes Unterrichtsmaterial mit Arbeitsblättern sowie methodisch-didaktischen Hinweisen zur Anwendung.

Video

Planet Schule, WDR

Unterrichtsmaterial

Die Unterrichtsmaterialien zum Film "Lesbisch. Schwul. Jung", der drei junge Leute bei ihrem alltäglichen Umgang mit ihrer Homosexualität begleitet, stehen hier als Word- und pdf-Dateienzum Download bereit.

Video

Planet Schule, WDR

Staat-Klar! Europa

Die Sendereihe “Staat-klar! Europa” beschäftigt sich mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Europäischen Union. Sie fragt dabei sowohl nach dem “Warum?” als auch nach dem “Wie?” eines Staatenverbundes mit inzwischen 28 Mitgliedsländern und 500 Millionen Einwohnern. Ergänzt durch unterhaltsame Animationen erklären die drei Folgen in jeweils 15 Minuten Intention, Aufbau und Auswirkungen eines staatsrechtlich bisher einzigartigen Zusammenschlusses, denn: In der EU haben sich souveräne Nationalstaaten durch Verträge verpflichtet, Teile ihrer Souveränität und Kompetenzen an eine Gemeinschaftsinstitution abzutreten.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Plastik - Fluch oder Segen?

Plastik ist überall, weil er robust, leicht und billig ist. Der Film zeigt auch die Kehrseite: Wenn Kunststoff nicht verbrannt oder recycelt wird, ist er oft unzerstörbar. Ist Plastik also Fluch oder Segen? Der 30minütige Film eignet sich für Erdkunde, Biologie, Chemie und Politik in der Sekundarstufe 1. Die Unterrichtsvorschläge sind als fächerübergreifendes Projekt angelegt. Sie entstanden in Zusammenarbeit mit einem Projektseminar am Institut für Biologie und ihre Didaktik der Universität zu Köln.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: null. zehn. zwanzig - Die Kinder von Rio

m Juni 1992 fand Rio de Janeiro die große "Konferenz der Vereinten Nationen über Umwelt und Entwicklung" statt, kurz Rio-Konferenz genannt. Die Filmreihe geht der Frage nach, ob dieses Versprechen eingehalten geworden ist. Es geht um zehn Kinder, die alle 1992 geboren sind, also in dem Jahr der Weltkonferenz. Sie werden kurz nach der Geburt und dann nach zehn Jahren, also 2002, und nach zwanzig Jahren, also 2012, noch einmal besucht. Die Kinder kommen aus neun verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt. Der Film eignet sich vor allem für den Politikunterricht in der Sekundarstufe 1. An konkreten Fällen aus Industrie-, Schwellen- und Entwicklungsländern werden die globalen Probleme und Entwicklungen anschaulich.

Video

Planet Schule, SWR

Akwaaba heißt Hallo und Willkommen - Film

Laureen und Tracy sind in Deutschland geboren. Ihre Eltern stammen aus Ghana, und die Familie lebt in zwei Kulturen gleichzeitig. Die Mädchen wechseln mit Leichtigkeit zwischen den Sprachen und lieben afrikanisches Fufu wie auch deutsches Schnitzel. Zu Festtagen tragen die Schwestern bunte, ghanaische Kleider, in der Schule aber legen sie Wert auf modisches Teenie-Outfit. Wenn Laureen und Tracy ihre Großeltern in Ghana besuchen, ernten sie Kokosnüsse, besuchen eine Weberei, handeln auf dem Markt und schwimmen im Bosumtwi See. Ein Drittel aller Schüler in Deutschland haben einen Migrationshintergrund: Sie sind in Deutschland geboren und besuchen eine deutsche Schule. Doch ihre Eltern stammen aus einem anderen Land, und manche Kinder fühlen sich zerrissen zwischen der Kultur, in der sie leben und der Kultur der Eltern. Die vier Sendungen der Reihe stellen Kinder vor, die mit mehreren Kulturen aufwachsen, und begleiten sie bei einer Reise ins Heimatland der Eltern.
Ausführliche Beschreibung:
Sequenzen: Eine afrikanische Familie in Deutschland (03:31 min) Ein afrikanisches Gemeindetreffen in Frankfurt (03:14 min) Ferien in Ghana (05:29 min) Das Leben in Ghana und Deutschland (02:45 min)

Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Entscheide Dich!

Die Reihe "Entscheide dich" führt politikferne Jugendliche an politische und gesellschaftliche Dimensionen ihres Alltags heran. Sie lernen alltagsnahe Probleme aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und Alternativen zu diskutieren. Das Konzept ist einfach: Im Film wird ein echtes Problem von realen Jugendlichen dargestellt. Danach sind die Schülerinnen und Schüler an der Reihe: Wie würden sie sich entscheiden? Nach einer Abstimmung folgt die Pro- und Kontra-Diskussion. Kurze Infofilme liefern bei Bedarf neuen Diskussionsstoff. Die Diskussion dauert mit dem Film eine Doppelstunde. In weiteren drei bis vier Einzelstunden können Aspekte des Themas vertieft werden.