Bild

Siemens Stiftung

Auto

Foto: Auto als typische Schall- und Lärmquelle im Verkehr.Ein PKW im Stadtverkehr produziert ca. 80 Dezibel.Hinweise und Ideen:Einstiegsbild oder zur Illustration.

Bild

Siemens Stiftung

Heißer Draht (Geschicklichkeitsspiel)

Grafik, beschriftet: Schematischer Versuchsaufbau zum “Heißen Draht”.Entlang eines gebogenen, in weiten Teilen nicht isolierten Drahtes wird eine Schlinge aus Metall geführt. Jede Berührung von Draht und Schlinge führt zu einer Reaktion des Signalgebers, wodurch die Notwendigkeit von Isolatoren für einen kontrollierten Stromfluss erfahren werden kann.


Bild

Siemens Stiftung

Motorrad

Foto: Motorradfahrer als typischer Verkehrsteilnehmer.Ein Motorrad ist vor allem bei rasanten Fahrern ein lauter Verkehrsteilnehmer - es können Werte bis ca. 80 Dezibel auf der Lärmpegelskala erreicht werden.Hinweise und Ideen:Einstiegsbild oder zur Illustration.

Bild

Siemens Stiftung

Stromkreis (Reihenschaltung)

Grafik: In diesem Stromkreis sind zwei Glühbirnen hintereinander geschaltet. Damit befinden sich die Lampen in einem gemeinsamen Stromkreis.Die von der Batterie gelieferte Energie wird auf alle Bauelemente verteilt, so erhalten diese also weniger Energie, als wenn sie alleine an die betreffende Batterie angeschlossen wären: Die Glühlampen leuchten schwächer und die Batterie hält länger als bei einer einzelnen Glühlampe.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Bild

Siemens Stiftung

Durchgangsprüfer

Foto: Mit einem Durchgangsprüfer wird eine Messung an einer Glühlampe durchgeführt. Das Anzeigelämpchen des Durchgangsprüfers leuchtet, folglich ist die Glühlampe funktionsfähig.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Bild

Siemens Stiftung

Leuchtmittel im Vergleich

Grafik:Glühlampe, Energiesparlampe und LED-Lampe werden nach Kosten und Wirkungsgrad verglichen.Die tabellarische Gegenüberstellung zeigt: Auch wenn Energiespar- und LED-Lampen teurer in der Anschaffung sind, sind sie in den Gesamtkosten für 10.000 Stunden erheblich günstiger. Außerdem liegt ihr Wirkungsgrad erheblich über dem einer Glühlampe.


Bild

Siemens Stiftung

Lärmwirkungen

Schemagrafik: Die Grafik zeigt, dass - abgesehen von den physischen Wirkungen - Schall erst im Gehirn zu Lärm wird.Lärm hat Auswirkungen auf die physische und psychische Gesundheit des Menschen. Was der Einzelne als Lärm empfindet, hängt von zahlreichen Faktoren ab, z. B. von der eigenen Stimmungslage.Hinweise und Ideen:Kann z. B. als Einstieg in das Thema “Wie wirkt Lärm?” verwendet werden.U. a. geeignet als Schaubild: einzelne Komponenten können auch abgedeckt werden (schrittweiser Aufbau).Unterrichtsbezug:Lärm: Ursachen, Wirkung, Schutz

Medientypen

Bild

Lernalter

11-18

Schlüsselwörter

Diagramm Gehörlosigkeit Lampe

Sprachen

Deutsch

Bild

Siemens Stiftung

Stromkreis (Parallelschaltung)

Grafik:In diesem Stromkreis sind zwei Glühbirnen parallel geschaltet. Damit befindet sich jede Lampe in einem eigenen Stromkreis.Jedes Bauelement kann mit der gleichen Energiemenge versorgt werden, als ob es alleine an die Batterie angeschlossen wäre. Daher leuchten die Glühlampen genau so hell, als ob sie jeweilsalleine an die Batterie angeschlossen wären, aber die Batterie wird auch schneller verbraucht.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Bild

Siemens Stiftung

Stromkreis

Grafik:Schematische Darstellung eines einfachen Stromkreises.Ein einfacher Stromkreis besteht aus einer Energiequelle (hier eine Batterie) und einem Verbraucher (hier eine Glühlampe), die durch Kabel miteinander verbunden werden.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Bild

Siemens Stiftung

Ohren zuhalten

Foto: Kind hält sich die Ohren zu.Hinweise und Ideen:Als Illustration zur Lärmbelastung oder für Versuche zum Hören. Als Visualisierung von “Nicht zuhören wollen”.