Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 15

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Lexikon des Hörens

Webressource:Lexikon des Hörens auf Website des Schwerhörigenforums. Schwerpunkt sind audiologische Begriffe.Hinweise und Ideen:Geeignet zum Selbsterkunden, zur Recherche, als Nachschlagewerk zu audiologischen Begriffen.Unterrichtsbezug:Funktionsweise des HörensReizwahrnehmung/Informationsverarbeitung

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

A2.2 Heißer Draht (SFU Arbeitsblatt)

SFU-Arbeitsblatt:zur gleichnamigen Experimentieranleitung für Schülerinnen und Schüler, Methoden-Werkzeug: Grammatikübung (Imperativ) nach Josef Leisen und Heinz KlippertHinweis: Dieses Arbeitsblatt wurde speziell für den sprachsensiblen Fachunterricht (SFU) entwickelt. Es verwendet das Methoden-Werkzeug Grammatikübung (Imperativ) nach Josef Leisen und Heinz Klippert. Sprachschwache Schülerinnen und Schüler erhalten Unterstützung beim Verstehen und Trainieren der Fachsprache. Sie arbeiten mit dem Fachvokabular und werden so befähigt, fachlich zu kommunizieren.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

A1.1 Die Lampe soll leuchten (Schüleranleitung)

Experimentieranleitung zu Experimento - 8+:Ausführliche Anweisungen und Fragen für Schülerinnen und Schüler zur Durchführung des Teilexperiments "A1 Einfacher Stromkreis - Die Lampe soll leuchten".Ein kurzer Einleitungstext stimmt die Schülerinnen und Schüler auf das Experiment ein. Im Anschluss daran wird die Forschungsfrage formuliert.Die Schüler und Schülerinnen stellen Vermutungen an und tauschen sich über mögliche Lösungsansätze aus. Es folgt eine Auflistung des benötigten Materials sowie eine klare, schrittweise Anleitung zum Aufbau und zur Durchführung des Experiments in der Kleingruppe. Beobachtungsfragen zur Überprüfung der Ergebnisse können direkt auf der Anleitung beantwortet werden.Ebenso gibt es Reflexionsfragen, um das Experiment auszuwerten, einzuordnen und den Bezug zur Eingangsfrage herzustellen. Ein zusätzlicher Forschungsauftrag regt zum Weiterforschen an.Ein weiterer Arbeitsauftrag stellt einen Bezug zur Technik her. Es werden u.a. Fotos von technischen Anwendungen gezeigt, die in Zusammenhang mit den im Experiment erforschten naturwissenschaftlichen Prinzipien stehen.In "Deine Meinung ist gefragt" werden Schülerinnen und Schüler zur Diskussion und Reflexion über wertebezogenes Handeln angeregt.Zum Dokumentieren des Experiments gibt es Dokumentierhilfen in der Schüleranleitung bzw. ein leeres Formular zum Ausfüllen.Hinweise und Ideen:• Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise in dieser Anleitung, in der zum Experiment gehörigen Lehreranleitung sowie im Dokument "Sicherheitshinweise zu Experimento - 8+: Energie" und besprechen Sie diese Hinweise mit den Schülerinnen und Schülern.• Bitte beachten Sie auch die für Ihre Schule geltenden Sicherheitsrichtlinien.• Diese Schüleranleitung gibt es auch als MS-Word-Datei.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

A1.2 Ein- und Ausschalten (SFU Arbeitsblatt Lösung)

Lösungsblatt:zum gleichnamigen SFU-ArbeitsblattNähere Informationen finden Sie beim zugehörigen SFU-Arbeitsblatt "A1.2 Ein- und Ausschalten (SFU Arbeitsblatt)", das auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

A1.3 Elektroquiz - Der Technik auf der Spur (Lösungsblatt)

Lösungsblatt:Zum Technik-Modul in der gleichnamigen Experimentieranleitung aus Experimento - 8+.Das Lösungsblatt enthält Musterantworten auf alle Fragen, die im Abschnitt "Der Technik auf der Spur" in der Experimentieranleitung für Schülerinnen und Schüler gestellt werden. Die Antworten sind z. T. sehr kurz, oft nur stichwortartig. Je nach Lernziel müssen sie noch durch zusätzliche Erarbeitung aus Lehrbüchern und ggf. Recherchen im Internet ergänzt und vertieft werden.Nähere Informationen finden Sie in der zugehörigen Experimentieranleitung "A1.3 Elektroquiz (Schüleranleitung)", die auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

A1.1 Die Lampe soll leuchten (SFU Arbeitsblatt Lösung)

Lösungsblatt:zum gleichnamigen SFU-ArbeitsblattNähere Informationen finden Sie beim zugehörigen SFU-Arbeitsblatt "A1.1 Die Lampe soll leuchten (SFU Arbeitsblatt)", das auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Ampelanlage mit LEDs

Foto:Leuchtdioden in einer Ampelanlage.Ampeln mit LED-Beleuchtung sind wesentlich besser erkennbar und erhöhen somit die Verkehrssicherheit. Zudem müssen diese Ampeln weniger gewartet werden, das spart Betriebskosten. Aus diesen Gründen werden immer mehr Ampelanlagen auf LED-Technik umgerüstet.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

A1.3 Elektroquiz (SFU Arbeitsblatt)

SFU-Arbeitsblatt:zur gleichnamigen Experimentieranleitung für Schülerinnen und Schüler, Methoden-Werkzeug: Fehlersuche nach Josef Leisen und Heinz KlippertHinweis: Dieses Arbeitsblatt wurde speziell für den sprachsensiblen Fachunterricht (SFU) entwickelt. Es verwendet das Methoden-Werkzeug Fehlersuche nach Josef Leisen und Heinz Klippert. Die Fehlersuche motiviert zum genauen Lesen, überprüft bekanntes Wissen und führt zur Festigung des Fachwortschatzes. Sprachschwache Schülerinnen und Schüler erhalten Unterstützung beim Verstehen und Trainieren der Fachsprache. Sie arbeiten mit dem Fachvokabular und werden so befähigt, fachlich zu kommunizieren.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

A1.3 Elektroquiz (SFU Arbeitsblatt Lösung)

Lösungsblatt:zum gleichnamigen SFU-ArbeitsblattNähere Informationen finden Sie beim zugehörigen SFU-Arbeitsblatt "A1.3 Elektroquiz (SFU Arbeitsblatt)", das auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

C4.4 Woher kommen die Farben des Regenbogens? - Der Technik auf der Spur (Sachinformation)

Sachinformation:Die Verwendung und die Funktionsweise einer Wohnraumbeleuchtung mit Licht aus Leuchtdioden und eines Farbdisplays werden erklärt.Hinweise und Ideen:Die Sachinformation ist eine Ergänzung zum Technik-Arbeitsauftrag aus der Experimentieranleitung "C4.4 Woher kommen die Farben des Regenbogens (Schüleranleitung)", die auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.