Audio

Siemens Stiftung

Holztreppe knarzt

Ton: Zu typischen Geräuschen in einem Haus gehören oft knarzende Stufen einer Holztreppe.Typisches Geräusch für ein altes Haus ist das Knarzen einer alten Treppe.Hinweise und Ideen:Hörbeispiel zum Raten oder für die Hörspielerstellung.Unterrichtsbezug:Bau und Leistung eines SinnesorgansSinne erschließen die UmweltSinnesübende Spiele

Bild

Siemens Stiftung

Trommelfell, wie es der Arzt sieht

Grafik, beschriftet: Trommelfell in “Nahaufnahme”. Blick von Seiten des Außenohrs auf das Trommelfell mit dem äußeren Hammerschenkel.Auf den ersten Blick erscheint der von außen an das Trommelfell angewachsene Hammer als unsinnige Variante der Evolution. Für seinen Zweck scheint doch der Abgriff des Trommelfells von innen zu genügen bzw. besser sein.Offensichtlich war aber das bessere Hören hoher Töne (Sprachentwicklung) durch das vorgespannte Trommelfell so wichtig, dass sich diese Lösung durchsetzte. Hinweise und Ideen:Weitere inhaltliche Informationen zu dieser Grafik gibt es als Sachinformation auf dem Medienportal der Siemens Stiftung.Unterrichtsbezug:Der menschliche KörperBau und Leistung eines Sinnesorgans

Bild

Siemens Stiftung

Sinnesorgan Ohr

Foto: Ein Ohr in Großaufnahme. Zur ersten visuellen Hinführung bzw. zum Einstieg in die Anatomie des Ohrs.Das Ohr als Sinnesorgan beherbergt sowohl den Hörsinn als auch den Dreh- und Lagesinn.Der Hörsinn ist der einzige menschliche Sinn, der nie schläft. Das Ohr reagiert siebenmal schneller als das Auge und differenziert wesentlich feiner als die Nase.Funktionsbeitrag zum Hören:Der Ohrmuschel wird eine Trichterfunktion für die Schallwellen zugeschrieben. Diese Funktion ist im Unterschied zu bestimmten Tieren nicht besonders ausgeprägt. So verbessert oder verschlechtert die Veränderung der Ohrmuschel bei einer Fehlbildung des Ohrs oder abstehenden Ohren die Hörfunktion nicht wesentlich. Allerdings können völlig fehlende Ohrenmuscheln je nach Ausrichtung zur Schallquelle doch den Faktor 2-3 ausmachen! Hinweise und Ideen:Was kann ich alles hören? Hier bietet es sich an, einen Hörspaziergang zu machen oder die Wirkung eines Karussells zu testen.Unterrichtsbezug:Der menschliche KörperBau und Leistung eines SinnesorgansReizaufnahme und InformationsverarbeitungSinne erschließen die Umwelt

Bild

Siemens Stiftung

Schallbeugung

Schemagrafik:Beugung ist eine typische Verhaltensweise von Schallwellen, wenn sie auf ein Hindernis treffen.Die Beugung von Schallwellen ist ein physikalischer Mechanismus, der für das Eindringen von Schallenergie in akustische Schatten sorgt. Das heißt der Schall ist auch in Bereichen hörbar, die vom direkten Schalleinfall abgeschattet sind, wie etwa hinter Hindernissen. Hinweise und Ideen:Die Beugung des Lichts lässt sich nachweisen, wenn ein paralleles Strahlenbündel einfarbigen Lichts auf einen engen Spalt gerichtet wird. Ein hinter dem Spalt aufgestellter Schirm gibt eine Beugungsfigur (helle und dunkle Streifen, die nach außen an Intensität verlieren).Beim Schall ist ein direkter Bezug zur Alltagswelt der Schüler noch besser möglich: Warum kann man die vor einem Gebäude verlaufende Straße hören, obwohl man dahinter steht?Weitere inhaltliche Informationen zu dieser Grafik gibt es als Sachinformation auf dem Medienportal der Siemens Stiftung.Unterrichtsbezug:Schall/Akustik: KenngrößenSchwingungen und Wellen

Medientypen

Bild

Lernalter

13-18

Schlüsselwörter

Diagramm Optik Schall Welle (Physik)

Sprachen

Deutsch

Bild

Siemens Stiftung

Resonanzkörper Klavier

Foto:Flügel und Klavier sind gute Beispiele für die überragende Bedeutung von Resonanzkörpern bzgl. Lautstärke und Klang.Der Rahmen und der Luftraum im Klavier schwingen in Resonanz zur gerade angeschlagenen Saite mit. Während der technologisch jüngere Flügel ganze Konzertsäle “füllt”, reicht der historische Vorläufer - das Spinett - gerade mal fürs Wohnzimmer. Abgesehen von der Lautstärke ist beim Spinett auch die Klangfarbe wesentlich dünner. Dieser Vergleich macht die Bedeutung des Resonanzkörpers in der Schallerzeugung generell und in der Musik speziell sehr anschaulich. Hinweise und Ideen:Anhand eines praktischen Beispiels aus der Musik wird die Wichtigkeit von Physik und Akustik auch für Kunst und Kommunikation klar. Unterrichtsbezug:Schall/Akustik: KenngrößenSchwingungen und Wellen

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Does combustion make things heavier or lighter? (hints)

Incremental hints:
The five hints and answers for the worksheet of the same name prepared for printing. The last hint presents the complete solution.

Working with incremental hints allows weaker students to develop a solution independently, helping them gain a sense of achievement and experience learning success. The document provides assistance related to the content and learning strategy for solving the task from the worksheet of the same name.

Information and ideas:
The students who did not use the hints to solve the task should also read the last hint with the complete solution to compare their results.
The hints in the prepared tasks have been designed so that they can be printed double-sided. Additional information on how the hints are used is compiled in the teaching methods named "Tasks with incremental hints - An introduction? that are available on the media portal.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Foam fire extinguisher (teacher information)

Teaching methods:
Teaching methods for teachers on the worksheet of the same name

In order to complete the task, the students must have previously learned about the reaction of sodium bicarbonate (baking soda) with citric acid and how to interpret it. The task can be worked through on a purely experimental level or else with prior knowledge of chemistry. The students should definitely have the basic idea that gases formed in a closed container generate pressure.
Degree of difficulty of the task: medium.
The teaching methods provide teachers with all the important information on using the worksheet of the same name and the related incremental hints in class. The scientific background on the task and possible variations are provided.
The five incremental hints for the task are provided with their answers. They are also available as a separate ready-to-print medium named "Foam fire extinguisher (hints)? on the media portal of the Siemens Stiftung.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Elektrosmog (Linkliste)

Linkliste:Eine Sammlung ausgewählter Internetlinks als Ergänzung zur gleichnamigen Sachinformation.Hinweise und Ideen:Als Quelle für die Internetrecherche für die Lehrkraft und die Schülerinnen und Schüler gleichermaßen geeignet.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

The Ear, Hearing and Hearing Impairment: How does screen reading software work? (link list)

Link list:
Selected links for working on the inquiry task of the same name.

Information and ideas:
Suitable as a source for Internet inquiry for teachers and students alike.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

The Ear, Hearing and Hearing Impairment: Hearing (link list)

Link list:
Many interesting links regarding the topic "Hearing".

Information and ideas:
Suitable as a source for internet inquiry for the teacher and students.