Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

How can you save energy at home?

Matching exercise:
Energy-saving tips should be matched with three household areas.

Great potential for saving energy can be found in the areas of heating, electricity, and hot water. For example, someone who leaves lights turned on in unoccupied rooms or leaves windows cracked open all day when the heat is turned on consumes energy unnecessarily. Not only is this carelessness noticeable financially, but it also pollutes the environment and reduces resources. Energy consumption can easily be reduced with the provided tips.

Information and ideas:
Additional ideas can be found in the "Tracking down ?energy hogs?? experimentation instructions and in the "Energy saving (group work)? teaching idea.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

Energy comparison of means of transportation (worksheet)

Worksheet:
A car, bus, train, and airplane will be compared in terms of their carbon dioxide emissions and energy consumption.

Based on the specified values for a high-speed train, the students are instructed to enter estimated values for other means of transportation in a table. They will then research the actual values, enter them in the table, and compare them with the estimated values. How well did they estimate the required energy? What is the ecological balance of the individual means of transportation and what factors should be taken into account? Does it make sense for every commuter to drive a car to work alone?

Information and ideas:
Each student should independently think about the estimated values. For the research, the students can work in pairs (at school) or individually (at home). The table can be extended to include research on other means of transport, such as a bicycle, motor scooter, or motorcycle.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

Von Sinnen zum Messen - Portfolio

Portfolio:für die Schülerinnen und SchülerHier findet man folgende Materialien:Managerkarten, Portfolio, Blankoglossar, QR-Codes, Portfolio-Bewertung, Auswertung.Diese können in allen Lernumgebungen eingesetzt werden.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

Lernumgebung 3 - Ausdehnung von Flüssigkeiten (Arbeitsblatt)

Arbeitsblatt:Die Schülerinnen und Schüler planen einen Versuch zur Ausdehnung von Flüssigkeiten und protokollieren diesen.Die Schülerinnen und Schüler entwickeln einen Versuch zur Ausdehnung von Flüssigkeiten. Das Arbeitsblatt bietet Platz zum Zeichnen und Benennen der gewählten Materialien und gibt eine vertikale Filmleiste aus zwei Abschnitten vor, in denen die Schülerinnen und Schüler die Durchführungsweise und ihre Beobachtungen sowohl schriftlich als auch zeichnerisch festhalten sollen.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

A5 Stromstärke bei Reihen- und Parallelschaltung (SFU-Arbeitsblatt 4.2)

SFU-Arbeitsblatt:Zur gleichnamigen Experimentieranleitung für Schülerinnen und Schüler. Methoden-Werkzeug: Lückentext nach Josef Leisen und Heinz Klippert.Hinweis: Dieses Arbeitsblatt wurde speziell für den sprachsensiblen Fachunterricht (SFU) entwickelt. Es verwendet das Methoden-Werkzeug Lückentext nach Josef Leisen und Heinz Klippert. Der Lückentext dient zur Wiederholung und Zusammenfassung eines Themengebiets. Er eignet sich auch zur Binnendifferenzierung.Sprachschwache Schülerinnen und Schüler erhalten Unterstützung beim Verstehen und Trainieren der Fachsprache. Sie arbeiten mit dem Fachvokabular und werden so befähigt, fachlich zu kommunizieren.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

A2 Wie das Wärmekissen Wärme speichert (SFU-Arbeitsblatt 4.2)

SFU-Arbeitsblatt:Zur gleichnamigen Experimentieranleitung für Schülerinnen und Schüler. Methoden-Werkzeug: Zuordnung / Wortgeländer nach Josef Leisen und Heinz Klippert.Hinweis: Dieses Arbeitsblatt wurde speziell für den sprachsensiblen Fachunterricht (SFU) entwickelt. Es verwendet die Methoden-Werkzeuge Zuordnung und Wortgeländer nach Josef Leisen und Heinz Klippert. Die Zuordnung eignet sich besonders gut für Partner- und Gruppenarbeit sowie zu Übungszwecken. Das Wortgeländer unterstützt die Einführung von typischen Satzstrukturen im Fachunterricht und ist eine Sprachstütze für die Schülerinnen und Schüler. Sprachschwache Schülerinnen und Schüler erhalten Unterstützung beim Verstehen und Trainieren der Fachsprache. Sie arbeiten mit dem Fachvokabular und werden so befähigt, fachlich zu kommunizieren.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

A1 Elektrischer Strom aus Solarzellen (SFU-Arbeitsblatt 4)

SFU-Arbeitsblatt:Zur gleichnamigen Experimentieranleitung für Schülerinnen und Schüler. Methoden-Werkzeug: Filmleiste / Wortgeländer nach Josef Leisen und Heinz Klippert.Hinweis: Dieses Arbeitsblatt wurde speziell für den sprachsensiblen Fachunterricht (SFU) entwickelt. Es verwendet die Methoden-Werkzeuge Filmleiste und Wortgeländer nach Josef Leisen und Heinz Klippert. Die Filmleiste unterstützt das zusammenhängende Sprechen und die richtige zeitliche und inhaltliche Abfolge von Handlungen oder Ereignissen. Das Wortgeländer unterstützt die Einführung von typischen Satzstrukturen im Fachunterricht und ist eine Sprachstütze für die Schülerinnen und Schüler. Sprachschwache Schülerinnen und Schüler erhalten Unterstützung beim Verstehen und Trainieren der Fachsprache. Sie arbeiten mit dem Fachvokabular und werden so befähigt, fachlich zu kommunizieren.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

Station 1: Photovoltaik (Arbeitsblatt)

Arbeitsblatt:zu Station 1 “Photovoltaik”Das Arbeitsblatt bietet Platz für Versuchsskizzen sowie zum Notieren der Messergebnisse.Im Rahmen einer Hausaufgabe vertiefen die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen über Parallel- und Reihenschaltungen.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

Station 6: Kondensator (Arbeitsblatt 1)

Arbeitsblatt:zu Station 6 “Kondensator”Das Arbeitsblatt dient als Unterstützung zu “Station 6: Kondensator (Experimentieranleitung)”. Es bietet Platz für eine Versuchsskizze, einen Schaltplan sowie für das Notieren und Auswerten der Messergebnisse.Im Rahmen einer Hausaufgabe zur Funktionsweise von “Gold-Cap-Kondensatoren” vertiefen die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen zum Thema “Energiespeicherung”.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

Vor- und Nachteile der Globalisierung

Arbeitsblatt:Zehn Aussagen über die Globalisierung sollen als Vor- bzw. Nachtteil klassifiziert werden (mit Begründung).Auf dem Arbeitsblatt können die Schülerinnen und Schülern die jeweilige Aussage als einen “Vorteil” oder “Nachteil” werten, indem sie ein Ampellicht entsprechend grün oder rot ausmalen. “Gelb” steht für “unentschieden” oder “weiß nicht”. Zudem sollen die Schülerinnen und Schüler mit eigenen Worten begründen, für wen es ein Vor- bzw. Nachteil ist (z. B. für einen selbst, für Interessengruppen, Firmen, Arbeiter, die Umwelt/Natur, …) und warum.Hinweise und Ideen:Das Arbeitsblatt unterstützt einen differenzierten Unterricht. Von den zehn Aussagen sind sieben für alle Schülerinnen und Schüler zu bearbeiten, drei weitere Aussagen sind für die “Schnellen”.Die Schülerinnen und Schüler sollen dafür sensibilisiert werden, dass Globalisierung als solche weder “gut” noch “schlecht” ist. Es kommt darauf an, zu erkennen, wer profitiert und wer dabei zu kurz kommt und welche Rolle sie selbst dabei spielen.

Bildungsbereiche

Elementarbildung

Fach- und Sachgebiete

Sachkunde

Medientypen

Arbeitsblatt

Lernalter

6-10

Schlüsselwörter

Globalisierung Handel Kommunikation Verkehr

Sprachen

Deutsch

Dieses Material ist Teil einer Sammlung