Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, SWR

Natur-Nah: Welt der Winzlinge - Zecken - Zecken

Sie lauern versteckt in Wäldern, Parks und Gärten und warten oft monatelang auf ein Opfer, dem sie Blut abzapfen können: Der halbstündige Film eignet sich zum Einsatz im Biologieunterricht der Sekundarstufen 1 und 2. Er ist Teil der Reihe "Natur nah", in der übriggebliebene naturnahe Biotope vorgestellt werden. Der Wissenspool liefert begleitende Arbeitsmaterialien und Unterrichtsvorschläge zum Einsatz der Filme. Zecken haben einen denkbar schlechten Ruf, weil sie beim Saugen auch Viren und Bakterien übertragen, die gefährliche Krankheiten verursachen können. Der Film stellt die erstaunliche Lebensweise der Winzlinge vor und zeigt, wie man sich vor Zecken schützen kann.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Viren

Die Sendereihe "Das Imperium der Viren" taucht ein in die faszinierende Welt der Viren-Forschung und koppelt packende Spielfilmsequenzen mit informativen Experten-Interviews. Dabei wird die zerstörerische Wirkung von Viren genauso veranschaulicht wie ihr therapeutischer und evolutionärer Nutzen. "Die Invasion der Viren" aus der Sendereihe "Total phänomenal" beschäftigt sich mit dem Influenzavirus, das immer noch unterschätzt wird, aber schon Millionen von Menschenleben gekostet hat. Die Sendungen der Sendereihe "Tatort Mensch" beleuchten die Wirkungsweise des menschlichen Immunsystems. Sämtliche Sendungen eignen sich für den Einsatz im Biologie-Unterricht ab der Klassenstufe 8.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Tiere im Teich

Vom Frühlingserwachen bis zum Winteranfang dokumentieren die beiden Filme der Reihe das Leben in einem Teich. Allerlei spannende Tiere gibt es zu entdecken wie den Wasserläufer, die Gelbrandkäferlarve oder den Stichling. Dabei lernen wir das unterschiedliche Fortpflanzungsverhalten von Fischen, Amphibien und Insekten kennen und beobachtet die Metamorphose der Kaulquappen zu Fröschen oder der Insektenlarven zu Käfern und Libellen. Geeignet für den Sachunterricht der 3. und 4. Klassen Grundschule sowie für Biologie in den Jahrgangsstufen 5. und 6. der weiterführenden Schulen.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Abgetaucht - Mit dem Mini-U-Boot durch die Nordsee

Die Fernsehreihe "Abgetaucht - Mit dem Mini-U-Boot durch die Nordsee" erzählt ein Unterwasserabenteuer, bei dem Begegnungen mit Tieren und Pflanzen im Vordergrund stehen. Drei Filme sowie eine interaktive Flash-Animation zeigen die Unterwasserwelt der Nordsee. Zu den Themen zählen unter anderem Tarnung, Fortpflanzung, Ernährung, Auftrieb und Verteidigungsstrategien von Meeresbewohnern. Die szenische Rahmenhandlung sorgt dafür, dass der Film in den Eingangsklassen der Sekundarstufe I eingesetzt werden kann, allerdings hat die Sprache ein hohes Niveau. Im Vordergrund des Lernens stehen nach den Lehrplänen der Erwerb prozessbezogener und konzeptbezogener Kompetenzen.

Video

Planet Schule, WDR

Abgetaucht - Mini-U-Boot startet in die Nordsee

Ein Deich, irgendwo an der Nordseeküste: Das Mini-U-Boot "Gulliver" steht kurz vor dem Start seiner Jungfernfahrt. An Bord sind der Meeresbiologe Dr. Norman, "Doc" genannt, und die erfahrene Pilotin Kassandra. Das U-Boot begibt sich, trotz anfänglicher Schwierigkeiten, auf eine abenteuerliche Reise durch die Unterwasserwelt der Nordsee: Begegnungen mit Katzenhaien, Miesmuscheln und Seepocken sind keine Ausnahme. Der knappe elfminütige Film ist Teil der Reihe "Abgetaucht" über die spannenden Lebenswelt in der Nordsee. Geeignet zum Einsatz im Unterricht ab Klasse 5, allerdings mit einem hohen sprachlichen Niveau.

Video

Planet Schule, WDR

Abgetaucht - Hummer, Qualle und Seescheide

Auch in der zweiten Folge bleibt es spannend: Ausgestattet mit Mikroskopscanner, Röntgenkamera und einer mit wissenschaftlichen Informationen gefüllten Borddatenbank nähert sich das Mini-U-Boot den verschiedenen Meeresbewohnern. Erklärt wird die Gefährlichkeit des Hummers genauso wie die Tatsache, dass die Melonenqualle die Seestachelbeere bei lebendigem Leib verdaut. Der knappe elfminütige Film ist Teil der Reihe "Abgetaucht" über die Unterwasserwelt der Nordsee. Geeignet zum Einsatz der Eingangsklassen in der Sekundarstufe I, allerdings mit einem hohen sprachlichen Niveau.