Text, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, SWR

Planet Schule: Spuren der NS-Zeit

Die Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten hat Spuren hinterlassen. Auch nach über 60 Jahren sind sie lesbar - in Gebäuden und Gedenkstätten, auf Gedenktafeln, an Gedenktagen. Für Planet Schule haben wir daher ein solches “Erinnerungsarchiv” zusammengestellt: in Dokumentationen mit großem Anteil von Zeitzeugenschilderungen und in dem O-Ton Archiv “Meine Geschichte”. Die Spuren der NS-Zeit sollen mit diesen Sendungen auch in Zukunft durch die individuellen Erlebnisse der Zeitzeugen lebendig bleiben. Die 30-minütigen Dokumentation eignen sich zum Einsatz ab der Jahrgangsstufe 9 in den Fächern Geschichte, Politik und Ethik. Der Wissenspool liefert Begleitmaterial sowie methodisch-didaktische Hinweise zum Einsatz der Filme im Unterricht.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, SWR

Planet Schule: EXTRA

EXTRA ist eine Serie zum Sprachenlernen für die Sekundarstufe I und II. In der Sitcom spielen vier attraktive 19 bis 22-Jährige ihre Romanzen und Lebenskrisen aus. Eine grundsätzliche Komplikation in ihrer Beziehung ist, dass einer der vier die jeweilige Sprache nur sehr bruchstückhaft beherrscht. Die Drehbücher von EXTRA sind sorgfältig geschrieben, um die Sprache einfach und für alle Lern-Niveaus zugänglich zu machen. Sie decken den wichtigsten Wortschatz und die wichtigsten Strukturen der Zielsprache ab. EXTRA gibt es für Französisch, Spanisch, Englisch und Deutsch. Der Wissenspool bietet neben den Fernseh-Folgen auch die dazu gehörenden Begleitmaterialien an. (Skripts, Übersichten über Lerninhalte und Grammatikstrukturen und Übungen). Die Original EXTRA-Website von Channel4 bietet darüber hinaus aber noch weitere Informationen und Attraktionen: so können Jugendliche zum Beispiel online Freunde finden, interaktive Lernspiele spielen und ihre Sprachkenntnisse testen.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Entscheide dich: Jung und Pleite

Charline hat im Shoppingwahn einen Riesenberg Schulden angehäuft, ist aber im Moment arbeitslos und kann das Geld nicht aufbringen . Soll sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen oder schafft sie den Weg aus der Schuldenkrise selbst? Der reale Fall ist Teil der Unterrichtsreihe "Entscheide Dich!", die Jugendliche zur Diskussion über alltagsnahe Probleme anregen soll. Der Hauptfilm gliedert sich in einen Problem- und einen Lösungsteil. Im Mittelpunkt steht Charlines Situation und der Weg zu ihrer Entscheidung. Drei kurze Infomodule von jeweils knapp zwei Minuten beleuchten unterschiedliche Aspekte des Themas. Einsetzbar in den Fächern Deutsch, Politik und Gesellschaftslehre ab Jahrgangsstufe 7.

Video

Planet Schule, WDR

Hass im Netz

Hetze und beleidigende Kommentare nehmen im Internet immer mehr zu. In den Kommentaren von Webseiten oder in sozialen Netzwerken wird offen gehetzt und gedroht - gegen Politiker, Flüchtlinge, Promis, Andersdenkende. Wie sollte man dem Hass begegnen? WDR-Multimedia-Experte Dennis Horn hat sich schlau gemacht. Das Video liegt online und zum Download vor.

Video

Planet Schule, WDR

Unterrichtsmaterial

Die Unterrichtsmaterialien zum Film "Lesbisch. Schwul. Jung", der drei junge Leute bei ihrem alltäglichen Umgang mit ihrer Homosexualität begleitet, stehen hier als Word- und pdf-Dateienzum Download bereit.

Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Entscheide Dich!

Die Reihe "Entscheide dich" führt politikferne Jugendliche an politische und gesellschaftliche Dimensionen ihres Alltags heran. Sie lernen alltagsnahe Probleme aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und Alternativen zu diskutieren. Das Konzept ist einfach: Im Film wird ein echtes Problem von realen Jugendlichen dargestellt. Danach sind die Schülerinnen und Schüler an der Reihe: Wie würden sie sich entscheiden? Nach einer Abstimmung folgt die Pro- und Kontra-Diskussion. Kurze Infofilme liefern bei Bedarf neuen Diskussionsstoff. Die Diskussion dauert mit dem Film eine Doppelstunde. In weiteren drei bis vier Einzelstunden können Aspekte des Themas vertieft werden.

Video

Planet Schule, WDR

Film: Lesbisch. Schwul. Jung

"Ich bin lesbisch! Ich hab mich wirklich vor den Spiegel gestellt und das zwanzigmal gesagt." Ingelis musste sich eine Weile an den Gedanken gewöhnen, dass sie auf Frauen steht. Mittlerweile findet sie ihre Homosexualität gut, aber noch immer sind Fragen offen. Wie reagieren andere darauf, was verändert sich dadurch in ihrem Leben und wo gibt es Informationen, wie lesbisch sein eigentlich funktioniert? Der Film begleitet drei junge Leute bei ihrem alltäglichen Umgang mit ihrer Homosexualität.