Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

4. It's school time, Red!

Red ist aufgeregt, denn heute ist sein erster Schultag. Vor den vielen fremden Kindern hat er zunächst Angst. Der Unterricht geht los mit Mathe. Red denkt sich ganz besondere Aufgaben für die Kinder aus. "David and in England" besteht aus 12 Folgen von je 5 Minuten. Jede Episode dreht sich um ein Thema aus der Alltagswelt der Kinder und vermittelt Satzstrukturen und Wortfelder in landestypischen Situationen. Red sorgt außerdem dafür, dass es immer viel zu lachen gibt. Das ungleiche Duo eignet sich hervorragend für den Anfangsunterricht in der Grundschule.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

7. What do you want, Red?

Holly und Charly haben zwei Meerschweinchen als Haustiere. Red hätte auch gerne eins, doch Pferd, Kuh und Elefant sind als Haustiere ungeeignet. Vielleicht finden David und Red in einer Tierhandlung das richtige Haustier? "David and in England" besteht aus 12 Folgen von je 5 Minuten. Jede Episode dreht sich um ein Thema aus der Alltagswelt der Kinder und vermittelt Satzstrukturen und Wortfelder in landestypischen Situationen. Red sorgt außerdem dafür, dass es immer viel zu lachen gibt. Das ungleiche Duo eignet sich hervorragend für den Anfangsunterricht in der Grundschule.

Simulation, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Weltreligionen

Wer arbeitet in einer Moschee? Welche Feste feiern Juden und wieso hat eine Kirche meistens einen Turm? Jasmin, eine angehende Archäologin, begleitet die Kinder bei ihrer Entdeckungsreise in die Welt des Christentums, des Judentums und des Islams. Wohnhäuser, Moschee, Kirche, Synagoge und eine Bibliothek bieten Informationen zu den Religionen. In einem Quiz können die Kinder anschließend ihr Wissen erproben. Das Lernspiel gehört zur Filmreihe "Religionen der Welt", in der Kinder im Mittelpunkt stehen, die zeigen, weche Rolle ihre Religion im Alltag spielt. Gleichzeitig entdeckt eine junge Archäologin in einer Spielhandlung die zentralen Glaubensbekenntnisse der drei Religionen. Man erfährt dabei eine ganze Menge über die Geschichte des Islam, Judentum und Christentum.

Text, Video

Planet Schule, WDR

Judentum

Die Sendereihe "Religionen der Welt" setzt sich mit den drei großen monotheistischen Religionen Christentum, Judentum und Islam ausführlich auseinander. Im Mittelpunkt der Reihe stehen Menschen, die den jeweiligen Religionen angehören. An ausgewählten Beispielen zeigen sie, wie der Alltag mit ihrer Religion in Deutschland aussehen kann. Der knapp 30-minütige Film über das Judentum besteht aus drei Teilen, die auch einzeln gezeigt werden können. Der 13-jähige Alon bereitet sich auf seine Bar Mizwa vor, bei der er zum ersten Mal während des Gottesdienstes vor der ganzen Gemeinde einen Gebetstext aus der Tora vorträgt. Jasmin, die Archäologiestudentin, entdeckt in einer Kiste Überreste einer Torarolle. Zusammen mit ihrem Professor findet sie eine Menge über die Geschichte des Judentums heraus. Avitall Gerstetter ist die erste Frau, die in Deutschland als Kantorin in einer jüdischen Gemeinde angestellt ist
Ausführliche Beschreibung:
Kapitel: Beim Gebet in der Synagoge (1:24 min): Zum ersten Mal in seinem Leben legt Alon die Gebetsriemen an. Das ist noch ganz ungewohnt. Am Samstag, dem jüdischen Schabbat wird Alon in die Gemeinschaft der Erwachsenen aufgenommen. Er feiert seine Bar Mizwa. Generalprobe mit dem Rabbiner (4:37 min): Er wird während des Gottesdienstes einen Abschnitt aus der Tora vortragen. Die Tora ist in hebräischer Sprache geschrieben. Schabbatfeier (1:22 min): Freitagabend. Die Familie feiert den Beginn des Schabbat. Alons Bruder Roy ist extra aus New York angereist, um bei der Bar Mizwa dabei zu sein. Außer ihm werden noch viele andere Gäste erwartet. Nach der Bar Mizwa (1:13 min): Mehr als 100 Gäste aus ganz Deutschland und dem Ausland sind nach Düsseldorf gekommen, um bei Alons Bar Mizwa dabei zu sein. Jetzt gehört Alon nun zu den erwachsenen Männern in seiner Gemeinde. Das wird gefeiert. Jasmin findet ein Stück einer Tora (3:43 min): Jasmin studiert Archäologie. Bei einer Grabung entdeckt sie ein Pergamentstück. Ihr Fundstück der Beginn des Schma Israel ist - das jüdische Glaubensbekenntnis. Wie kam das Fundstück nach Europa? (6:10 min): Das jüdische Volk kam aus Ägypten. Am Berg Sinai soll Moses die zehn Gebote erhalten haben. Im Tempel von Jerusalem wurde fortan der eine Gott Israels verehrt. Im Jahre 70 nach Christus wurde der Tempel von den Römern zerstört. Fortan verteilte sich das jüdische Volk im ganzen Römischen Reich. Jasmin und ihr Professor vermuten, dass so vielleicht das hebräische Fundstück nach Deutschland kam. Schma Israel - das jüdische Glaubensbekenntnis (4:35 min): Wieso wurde Pergamentstück vergraben. Von der Jüdin Hannah erfährt sie, wie wichtig im Judentum das Schma Israel ist und was es bedeutet. Außerdem weiß sie nun, dass ausgediente Thorarollen bestattet werden. Was macht eine jüdische Kantorin? (3:06 min): Avitall Gerstetter arbeitet als Vorbeterin im Gottesdienst. Avitall ist die erste Frau in Deutschland, die als Kantorin arbeitet. Jüdische Speisevorschriften (0:45 min): Im Judentum gibt es besondere Essensvorschriften. Deshalb kauft sie koschere Lebensmittel. Koscher bedeutet erlaubt. Es ist nicht erlaubt, Milch und Fleisch zusammen zu verwenden. Schabattfeier (2:16 min): In sechs Tagen hat Gott die Welt erschaffen und am siebten Tag hat er geruht und den siebten Tag hat er Schabbat genannt. Am Schabbat nimmt man sich Zeit, man sitzt als Familie zusammen, empfängt Besuch und man lässt es sich gut gehen.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

3. Hurry up, Red!

Heute wird es hektisch: David und Red wollen zur Schule und sind viel zu spät dran. Zähneputzen, Waschen, Frühstücken, alles muss schnell gehen und Red schläft dauernd wieder ein. Außerdem muss er auch noch seine Tasche packen. "David and in England" besteht aus 12 Folgen von je 5 Minuten. Jede Episode dreht sich um ein Thema aus der Alltagswelt der Kinder und vermittelt Satzstrukturen und Wortfelder in landestypischen Situationen. Red sorgt außerdem dafür, dass es immer viel zu lachen gibt. Das ungleiche Duo eignet sich hervorragend für den Anfangsunterricht in der Grundschule.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

11. Don't be scared, Red!

David und Red wollen mit Freunden zusammen Halloween feiern, aber Red hat Angst vor den Kindern, die sich als Monster und Hexen verkleidet haben und versteckt sich im Badezimmer. David überzeugt ihn, sich selbst zu verkleiden. "David and in England" besteht aus 12 Folgen von je 5 Minuten. Jede Episode dreht sich um ein Thema aus der Alltagswelt der Kinder und vermittelt Satzstrukturen und Wortfelder in landestypischen Situationen. Red sorgt außerdem dafür, dass es immer viel zu lachen gibt. Das ungleiche Duo eignet sich hervorragend für den Anfangsunterricht in der Grundschule.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

David and Red in England: Let's go to England, Red!; Where are you, Red?; Hurry up, Red!; It's school time, Red; What's your hobby, Red? - 5 Folgen

Der sympathische Engländer David und seine freche Socke Red reisen nach England. Red sorgt gerne für Chaos: Er verwandelt den Matheunterricht in eine chaotische Musikstunde, will unbedingt Rugby spielen oder für alle Banana-Choclate-Strawberry-Sauce zum Fisch serviert. Mit "David and Red in England" präsentiert Planet Schule eine neue Englisch-Lernreihe ab dem 1. Schuljahr. Ergänzt werden die Folgen durch eine Vielzahl von einfachen Clips zum Einstieg, umfassendes Unterrichtsmaterial und "David's travel guide" für Fortgeschrittene.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

David and Red in England: David's travel guide to London

Davids Muttersprache ist Englisch. Red kann weder Englisch, noch kennt er sich mit anderen Dingen aus. Aber das ist auch kein Wunder, denn der freche Red ist eine rote Socke. In kurzen Clips, die für die "Sendung mit dem Elefanten" entstanden sind, werden erste englische Begriffe erklärt. David lädt Red zum Tanzen, Spaghetti-Essen und Versteckspielen ein. Red lernt, wie man sich richtig die Zähne putzt, wie man Schluckauf bekämpft und was Magie ist. Die Folgen eignen sich zum Einstieg in die Sprache und um die Charaktere Red und David vorzustellen.
Ausführliche Beschreibung:
EPISODEN: Fish and chips Union Jack Big Ben English breakfast Pounds Letter box Rugby River Thames Telephone box Tower of London London underground Double decker School uniform

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

5. What's your hobby, Red?

Damit Red nicht so lange vor dem Fernseher sitzt, braucht er ein richtiges Hobby. Also machen David und er sich auf die Suche nach einer passenden Freizeitbeschäfigung. Doch das ist gar nicht so einfach. "David and in England" besteht aus 12 Folgen von je 5 Minuten. Jede Episode dreht sich um ein Thema aus der Alltagswelt der Kinder und vermittelt Satzstrukturen und Wortfelder in landestypischen Situationen. Red sorgt außerdem dafür, dass es immer viel zu lachen gibt. Das ungleiche Duo eignet sich hervorragend für den Anfangsunterricht in der Grundschule.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

8. Run, Red, run!

Red isst lieber fettige Pommes anstatt gesundes Gemüse, deswegen soll er zum Ausgleich Sport treiben. David and Red suchen eine geeignete Sportart. Red entscheidet sich für Rugby und ist gleich beim ersten Training erfolgreich. "David and in England" besteht aus 12 Folgen von je 5 Minuten. Jede Episode dreht sich um ein Thema aus der Alltagswelt der Kinder und vermittelt Satzstrukturen und Wortfelder in landestypischen Situationen. Red sorgt außerdem dafür, dass es immer viel zu lachen gibt. Das ungleiche Duo eignet sich hervorragend für den Anfangsunterricht in der Grundschule.