Video

Planet Schule, WDR

RAF - Deutschland im Fadenkreuz: Die Anfänge

Der 10-minütige Film "Der Deutsche Herbst" Skizziert die Anfänge der RAF,um sich dann deren Protagonisten Andreas Baader, Ulrike Meinhof und Gudrun Ensslin sowie den von ihnen verantworteten Anschlägen zu widmen. Er ist Teil der Sendereihe Reihe "RAF-Deutschland im Fadenkreuz", die einen Überblick über die Ereignisse vom ersten Anschlag auf ein Frankfurter Kaufhaus bis zur erklärten Selbstauflösung der RAF 1998 gibt. Das Thema eignet sich im Geschichts-, Gemeinschaftskunde-, Ethik- und Religionsunterricht ab Klasse 10.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Staat-Klar!

Kurz und verständlich stellt die Reihe Staat-Klar die fünf Verfassungsorgane Bundestag, Bundesrat, Bundesregierung, Bundespräsident und Bundesverfassungsgericht vor. Mit Animationen und aktuellen Beispiele wird in jeweils einer Viertelstunde erklärt, wie die Institutionen arbeiten, wie sie entstanden sind und welche Rolle sie in unserem politischen System spielen. Die Filme und die Unterrichtsmaterialien machen aus dem eher trockenen Stoff eine kurzweilige und anschauliche Unterrichtsreihe. Der Wissenspool bietet dazu begleitendes Unterrichtsmaterial mit Arbeitsblättern sowie methodisch-didaktischen Hinweisen zur Anwendung.

Video

Planet Schule, WDR

Staat-Klar! Europa

Die Sendereihe “Staat-klar! Europa” beschäftigt sich mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Europäischen Union. Sie fragt dabei sowohl nach dem “Warum?” als auch nach dem “Wie?” eines Staatenverbundes mit inzwischen 28 Mitgliedsländern und 500 Millionen Einwohnern. Ergänzt durch unterhaltsame Animationen erklären die drei Folgen in jeweils 15 Minuten Intention, Aufbau und Auswirkungen eines staatsrechtlich bisher einzigartigen Zusammenschlusses, denn: In der EU haben sich souveräne Nationalstaaten durch Verträge verpflichtet, Teile ihrer Souveränität und Kompetenzen an eine Gemeinschaftsinstitution abzutreten.

Text, Video

Planet Schule, WDR

Willy Brandt - Erinnerungen an ein Politikerleben

Willy Brandt hinterlässt als Bundeskanzler tiefe Spuren in der deutschen Politik. Sein Kniefall am Ehrenmal der Opfer des Warschauer Ghettos gilt als wirkungsmächtiges Symbol und verändert vor allem im Ausland das Bild von den Deutschen. Nicht umsonst erhält Brandt 1971 den Friedensnobelpreis für seine Außenpolitik. Innerhalb Deutschlands muss er dagegen mit Widerständen kämpfen - von Seiten der Opposition, aber auch von der Boulevardpresse.

Video

Planet Schule, WDR

Staat-Klar!: Der Bundespräsident

Wofür genau ist eigentlich unser Bundespräsident da? Ist er machtvoller Staatslenker oder eher eine Art Maskottchen? Und weshalb spielen die Erfahrungen mit der Weimarer Republik dabei eine Rolle? Die Paragrafen unseres Grundgesetzes regeln genau was der Bundespräsident darf und was er nicht darf. Darüber hinaus hat er aber auch ein verborgenes Einflusspotenzial. Kurz und verständlich stellt die Reihe Staat-Klar die fünf Verfassungsorgane vor. Mit Animationen und aktuellen Beispiele wird in jeweils einer Viertelstunde erklärt, wie die Institutionen arbeiten, wie sie entstanden sind und welche Rolle sie in unserem politischen System spielen. Die Filme und die Unterrichtsmaterialien machen aus dem eher trockenen Stoff eine kurzweilige und anschauliche Unterrichtsreihe. Der Wissenspool bietet dazu begleitendes Unterrichtsmaterial mit Arbeitsblättern sowie methodisch-didaktischen Hinweisen zur Anwendung.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: RAF - Deutschland im Fadenkreuz

Der von der Roten Armee Fraktion (RAF) über Jahrzehnte hinweg ausgeübte Terror gegen Einzelpersonen und Institutionen bedroht die gesamte Bundesrepublik. Wo liegen die Ursachen dieser Bewegung, wer sind ihre Träger, welche Ziele streben sie an? Mit diesen Fragen befassen sich die drei Filme Der Reihe "RAF-Deutschland im Fadenkreuz", die einen Überblick geben über die Ereignisse vom ersten Anschlag auf ein Frankfurter Kaufhaus bis zur erklärten Selbstauflösung der RAF 1998. Sie zeigen chronologisch die drei Generationen der RAF und die Reaktionen des Staates. Die historischen Filmdokumente können ergänzt werden durch zahlreiche schriftliche Quellen, die über den Wissenspool im Internet problemlos zugänglich sind. Dort finden sich außerden didaktische Hinweise und unterrichtsbegleitende Arbeitsmaterialien. Das Thema eignet sich im Geschichts-, Gemeinschaftskunde-, Ethik- und Religionsunterricht ab Klasse 10.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Der Nahostkonflikt - Eine Chronik der Gewalt

Felsendom, Al-Aqsa Moschee und Klagemauer: Die heiligen Stätten des Islams und des Judentums stehen in Jerusalem Seite an Seite. Die Fronten zwischen Israelis und Palästinenser hingegen verhärten sich zunehmend. Immer wieder eskaliert die Gewalt in diesem nun schon seit mehr als 60 Jahren andauernden Konflikt. Welche historischen Ereignisse dabei eine wesentliche Rolle spielen, beleuchtet die 15-minütige Film-Chronik. Sie ist Teil der Sendereihe "Nahostkonflikt", die zeigt, wie das komplizierte Verhältnis zwischen Israelis und Palästinensern das Leben der jungen Generation beeinflusst. Die methodisch-didaktischen Begleitvorschläge sollen den Schülern die Möglichkeit eröffnen, die im Film geschilderten Lebenswelten zu analysieren und in den Kontext grundlegender politischer, gesellschaftlicher und sozialer Kenntnisse zu stellen.

Video, Website

Planet Schule, WDR

Die Mauer

Manchmal machen ganz alltägliche Entscheidungen Geschichte: Ein junger Mann in der DDR, Anfang 20, will einen Studienplatz - und leistet im Gegenzug Dienst als Grenzsoldat. Er hat große Träume, will etwas erreichen und arrangiert sich mit seinem Staat - immer in Angst, dass er im Namen des Sozialismus auf einen Flüchtenden schießen muss. 1989 bricht die DDR zusammen - und reißt das Leben des Soldaten mit sich. Solche Lebenswege an der deutsch-deutschen Grenze haben Geschichte geschrieben - doch angefangen haben sie mit scheinbar kleinen, ganz menschlichen Entscheidungen, die wir heute ähnlich treffen könnten.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Website

Planet Schule, WDR

Die Mauer

An dem Film lassen sich mehrere Themen schrittweise in den Sequenzen nacheinander behandeln. Es geht um den Mauerbau, die Argumente für Gehen oder Bleiben und den Alltag eines Wachsoldaten. Den Abschluss bildet eine Debatte, in der der Mauersoldat auf den Angehörigen eines Opfers trifft.

Video

Planet Schule, WDR

Die dritte Generation

In der 10minütigen Folge wird die dritte Generation der RAF (Mohnhaupt, Klar) und ihre Opfer (Herrhausen, Rohwedder) vorgestellt, zudem geht es um den Prozess der Selbstauflösung der Organisation und deren Umstrittenheit bis heute. Sie ist Teil der Sendereihe Reihe "RAF-Deutschland im Fadenkreuz", die einen Überblick über die Ereignisse vom ersten Anschlag auf ein Frankfurter Kaufhaus bis zur erklärten Selbstauflösung der RAF 1998 gibt. Das Thema eignet sich im Geschichts-, Gemeinschaftskunde-, Ethik- und Religionsunterricht ab Klasse 10.