Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, SWR

Planet Schule: EXTRA

EXTRA ist eine Serie zum Sprachenlernen für die Sekundarstufe I und II. In der Sitcom spielen vier attraktive 19 bis 22-Jährige ihre Romanzen und Lebenskrisen aus. Eine grundsätzliche Komplikation in ihrer Beziehung ist, dass einer der vier die jeweilige Sprache nur sehr bruchstückhaft beherrscht. Die Drehbücher von EXTRA sind sorgfältig geschrieben, um die Sprache einfach und für alle Lern-Niveaus zugänglich zu machen. Sie decken den wichtigsten Wortschatz und die wichtigsten Strukturen der Zielsprache ab. EXTRA gibt es für Französisch, Spanisch, Englisch und Deutsch. Der Wissenspool bietet neben den Fernseh-Folgen auch die dazu gehörenden Begleitmaterialien an. (Skripts, Übersichten über Lerninhalte und Grammatikstrukturen und Übungen). Die Original EXTRA-Website von Channel4 bietet darüber hinaus aber noch weitere Informationen und Attraktionen: so können Jugendliche zum Beispiel online Freunde finden, interaktive Lernspiele spielen und ihre Sprachkenntnisse testen.

Video

Planet Schule, WDR

¡Burro, burro! - Misión casa

Josinas letzter Auftrag erfordert Orientierungssinn. Nach einer langen Autofahrt wird sie am Meer in dem Ort Tamarin abgesetzt und soll nun den Weg nach Hause, nach Barcelona finden. Auf Spanisch fragt sie sich nach dem Weg durch, erst einmal muss sie nämlich eine Busstation finden. Ob Josina schließlich in Barcelona ankommt? Die Episode ist Teil von ¡Burro, burro!, einer motivierenden Serie von fünf- bis siebenminütigen Filmen für den Anfangsunterricht Spanisch.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, SWR

Wizadora: A Red Banana

Wizadora braucht eine rote Banane. Da das Verwandeln einer normalen Banane nicht klappt, geht sie zum Obsthändler. Der hat zwar rote Kirschen, aber keine roten Bananen und zweifelt an Wizadoras Zauberkünsten. Wizadora ist eine Sendereihe zum frühen Englischlernen in der Grundschule und in der Sekundarstufe I und wendet sich an sechs- bis zwölfjährige Kinder, die im ersten Jahr Englisch lernen.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

The ~Groovy Granny Show: Groovy Granny I (Another day at school, My family, Candles, Happy Birthday) - Another day at school; My family; Candles; Happy birthday

Granny Green ist eine richtig "coole" Großmutter. Beliebt ist sie nicht nur bei ihren beiden Enkeln Emma und Jo, sondern auch bei deren Klassenkameraden und Freunden. Sie arbeitet als "Dinner Lady" in der Schule und imponiert durch ihren Witz, ihren Charme und - last but not least - mit ihrem Motorrad. Der Film gliedert sich in vier thematisch unabhängige Folgen a 10 Minuten und muss nicht chronologisch bearbeitet werden. Die einzelnen Geschichten orientieren sich inhaltlich und bei der Vermittlung von Sprache und interkulturellen Wissen am Lehrplan NRW für Englisch in den Klassen 3 und 4 der Grundschule.
Ausführliche Beschreibung:
ANOTHER DAY AT SCHOOL (ca. 10 min):

In der ersten Folge lernen wir die Freunde und Mitschüler von Jo kennen: Jasminder, Sam und Ruth. In der Schule üben sie mit ihrer Klassenlehrerin Miss Harris das Gedicht "My Hands" ein. Außerdem begleiten wir die Schülerinnen und Schüler auf den Pausenhof und in die Schulkantine. Dort arbeitet die Großmutter von Jo und Emma, die Groovy Granny, als "Dinner Lady" . Der Job macht ihr Spaß und die Kinder lieben sie.



MY FAMILY (ca. 5 min):

Jo und Emma kommen nach Hause und freuen sich auf die Tea Time mit der Familie. Doch bereits an der Haustür hält Granny Green eine Überraschung für die beiden bereit: Sie dreht gerade ein Familienvideo und möchte, dass Emma und Jo vor der Kamera ein paar Worte zu sich sagen. Während des gemeinsamen Teetrinkens ist dann Schwiegertochter Pat an der Reihe. Inspiriert von Granny Greens Videoidee beschließen die Kinder, selbst zu filmen, wie ihre Freunde ihre Haustiere vorstellen.



CANDLES (ca. 8 min):

Miss Harris, die Lehrerin von Emma und Jo erklärt, wie man mit wenigen Arbeitsmaterialien in kurzer Zeit selbst Bienenwachskerzen herstellen kann. Nachdem jedes Kind eine Kerze gebastelt hat, zündet Miss Harris eine davon an und bittet alle, die Augen zu schließen. Sie schickt die Kinder auf eine Phantasiereise: Jeder soll sich ein Fest vorstellen, bei dem Kerzen eine zentrale Rolle spielen. Später erzählen einige Kinder von verschiedenen religiösen Festen, die sie in ihren Familien feiern.



HAPPY BIRTHDAY (ca. 5 min):

Granny Green schminkt und kostümiert ihre Enkelkinder, denn beide sind bei ihrer Freundin Ruth zur Geburtstagsparty eingeladen. Emma wird als Clown verkleidet, und Jo geht als Harry Potter. Doch alle Kinder machen dem Mädchen versehentlich dasselbe Geschenk: ein "candle making kit", mit dem man selber Kerzen anfertigen kann. Ruth nimmt es gelassen und lässt sich von den Kindern mit einem kräftigen "Happy Birthday"-Ständchen gratulieren.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Flirt English: 7. Getting a Job

Can will sich ein neues Saxophon kaufen und bewirbt sich deshalb um einen job in einem amerikanischen Restaurant. Seine britischen Freundinnen helfen ihm bei der Vorbereitung. Can bekommt den Job und hat einen erfolgreichen ersten Arbeitstag. Die zehnminütige Episode ist die siebte Folge der Serie "Flirt English". Flirten, Freundschaft, Kennenlernen - darum geht es in der zwölfteiligen Staffel von Flirt English. Die Serie ist unterhaltsam und ähnlich spannend wie die Lieblingssoap - deshalb ist sie für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen motivierend. Und die immer wieder eingebauten deutschen Dialoge helfen, dass auch schwächere Schüler der Geschichte folgen können.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Flirt English: 2. First Date

Zwischen Julie und Can hat es gefunkt. Doch eine Verabredung zwischen der Britin und dem Deutschtürken ist durch die sprachliche Hürde zunächst nicht ganz einfach. Schließlich treffen sie sich aber doch am Kölner Dom. Die zehnminütige Episode ist die zweite Folge der Serie "Flirt English". Flirten, Freundschaft, Kennenlernen - darum geht es in der zwölfteiligen Staffel von Flirt English. Die Serie ist unterhaltsam und ähnlich spannend wie die Lieblingssoap - deshalb ist sie für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen motivierend. Und die immer wieder eingebauten deutschen Dialoge helfen, dass auch schwächere Schüler der Geschichte folgen können.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, SWR

A star is born

Bridget und Annie sehen für ihr Leben gern fern. Angespornt durch Annies Begeisterung für Werbespots beschließt Hector kochen zu lernen, um Annie zu beeindrucken. Nick träumt von einer Karriere beim Fernsehen und bekommt tatsächlich ein Angebot. EXTRA ist eine Serie zum Sprachenlernen für die Sekundarstufe I und II. Die Drehbücher von sind sorgfältig geschrieben, um die Sprache einfach und für alle Lern-Niveaus zugänglich zu machen. EXTRA gibt es für Französisch, Spanisch, Englisch und Deutsch. Neben den Fernseh-Folgen bietet ein Wissenspool auch die dazu gehörenden Begleitmaterialien an. (Skripts, Übersichten über Lerninhalte und Grammatikstrukturen und Übungen).

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Reports in English - Great Britain and Ireland: Behind the Scenes - Film Production in Ireland - Film production in Ireland

"Behind the Scenes" führt ins Filmbusiness. Der Film begleitet die 16jährige Jessica an ihrem ersten Praktikumstag in die Ardmore Studios in Dublin. Man lernt Berufe und Arbeitsabläufe beim Film kennen. Der Film lässt sich gut in eine Unterrichtsreihe zum Thema "media/stars" einbauen, der in vielen Schulbüchern in der 9. Klasse zu finden ist. Er kann auch in der Anfangsphase der Sekundarstufe II (für G 8-Lerngruppen in Klasse 10) eingesetzt werden, wenn das Thema Film vor allem unter der Perspektive "language of film" behandelt wird. Die Methoden der Begleitvorschläge und Arbeitsblätter zielen vor allem auf selbstständiges und kooperatives Sprachenlernen ab.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Reports in English: Great Britain and Ireland: Teens in Cornwall - Caroline loves people

Die Filmreihe "Teens in Cornwall" stellt drei Schülerinnen und Schüler vor, die vor ihrem Berufspraktikum stehen. Caroline hat sich dafür den Ferienpark und Campingplatz "Hendron Park" ausgesucht, um Erfahrungen im Bereich Tourismus zu sammeln. Caroline genießt die abwechslungsreiche Arbeit im Park und hat viel zu tun. Die drei Filme eignen sich, sie parallel im Unterricht zu behandeln. Das Schwerpunktthema ist Berufsfindung und Bewerbung. Die Schüler vollziehen die Phasen der Bewerbung für ein Schülerpraktikum von der Entscheidung für einen Praktikumsplatz bis zum Job-Interview nach. "Teens in Cornwall" gehört zur Reihe "Reports in English: Great Britain and Ireland".

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, SWR

Extra en français: Sitcom in französischer Sprache: Les vacances

Annie, Sacha, Sam und Nico sind urlaubsreif. Sie entscheiden sich für einen Städtetrip nach London. Dort angekommen machen die vier in einem Tea Room Bekanntschaft mit der englischen Gastfreundschaft, die sie sich wohl etwas anders vorgestellt hatten. EXTRA ist eine Serie zum Sprachenlernen für die Sekundarstufe I und II. Die Drehbücher von sind sorgfältig geschrieben, um die Sprache einfach und für alle Lern-Niveaus zugänglich zu machen. EXTRA gibt es für Französisch, Spanisch, Englisch und Deutsch. Neben den Fernseh-Folgen bietet ein Wissenspool auch die dazu gehörenden Begleitmaterialien an. (Skripts, Übersichten über Lerninhalte und Grammatikstrukturen und Übungen).