Simulation, Video, Werkzeug

Planet Schule, SWR

Film multimedial: Strom aus Strömung

Wasser- und Windkraft zählen zwar zu den ältesten Energiequellen, aber sie haben nach wie vor Zukunft. Der Film multimedial zur Thematik "Strom aus Strömung" ermöglicht individuelles Lernen. Hier werden Film, Text, Hintergrundsinformationen und interaktive Lernbausteine miteinander kombiniert. Die Basis bildet ein fünfzehnminütiger Wissensfilm, der mit Medienfenster synchron verschaltet ist. Diese Medienfenster erscheinen beim Anschauen des Films automatisch und lassen sich per Mausklick öffnen. Er ist ist Teil der Reihe "total phänomenal", die Alltagsfragen aus den Bereichen Physik, Chemie, Biologie und Erdkunde beantwortet. Der Wissenspool zur Sendung liefert begleitende Unterrichtsmaterialien sowie methodische Hinweise für Lehrer.

Video

Planet Schule

total phänomenal: Kernkraft

Für die einen die Lösung aller (Energie-) Probleme schlechthin - für die anderen Dämonen der Menschheit an sich - Kernkraftwerke. Seit über fünfzig Jahren gewinnen wir einen Teil unseres Stroms aus der geregelten Kernspaltung; effizient in der Energieausbeute und nach wie vor gefährlich im Umgang mit dem radioaktiven Uran, dem Stoff aus dem die Wärme kommt. Die Sendung erläutert die grundlegenden Mechanismen der Kernspaltung, der Funktion eines Druckwasserreaktors, erinnert an die Kernschmelze von Three Mile Island (USA, 1979) und gibt einen Ausblick auf die Sicherheitseinrichtungen des neuesten Reaktors in Europa: des EPR in Finnland.

Karte, Simulation, Video

Planet Schule, SWR, WDR

Planet Schule: Energieverteilung in Europa

Die interaktive Europakarte bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich über den Verlauf der größten Stromleitungen, Erdgas- und Erdöl-Pipelines zu informieren. Diese Anwengung lässt sich gut rund um die aktuelle Debatte zur Atompolitik im Unterricht anwenden. Welchen Anteil nimmt die Kernkraft in der Stromproduktion Europas ein? In welchen Staaten befinden sich die meisten Kernkraftwerke? Aus welchen Ländern wird das für die Kernspaltung benötigte Uran importiert?

Simulation, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Energiesparspiel

Das Energiesparspiel zeigt den Schülerinnen und Schülern wie man unnötigen Energieverbrauch meidet und Strom sparen kann. Ziel des Spiels ist es, verschiedene Möglichkeiten zum Sparen von Energie zu entdecken. Dazu muss man mit der Maus die Szenerie erforschen und Stellen anklicken, die vielversprechend erscheinen. Wird dort tatsächlich Energie verschwendet, kann man zwischen verschiedenen Lösungsmöglichkeiten wählen. Je nachdem als wie effektiv sich die getroffene Auswahl erweist, erhält man mehr oder weniger Punkte.