Video

Planet Schule, SWR

Akwaaba heißt Hallo und Willkommen - Film

Laureen und Tracy sind in Deutschland geboren. Ihre Eltern stammen aus Ghana, und die Familie lebt in zwei Kulturen gleichzeitig. Die Mädchen wechseln mit Leichtigkeit zwischen den Sprachen und lieben afrikanisches Fufu wie auch deutsches Schnitzel. Zu Festtagen tragen die Schwestern bunte, ghanaische Kleider, in der Schule aber legen sie Wert auf modisches Teenie-Outfit. Wenn Laureen und Tracy ihre Großeltern in Ghana besuchen, ernten sie Kokosnüsse, besuchen eine Weberei, handeln auf dem Markt und schwimmen im Bosumtwi See. Ein Drittel aller Schüler in Deutschland haben einen Migrationshintergrund: Sie sind in Deutschland geboren und besuchen eine deutsche Schule. Doch ihre Eltern stammen aus einem anderen Land, und manche Kinder fühlen sich zerrissen zwischen der Kultur, in der sie leben und der Kultur der Eltern. Die vier Sendungen der Reihe stellen Kinder vor, die mit mehreren Kulturen aufwachsen, und begleiten sie bei einer Reise ins Heimatland der Eltern.
Ausführliche Beschreibung:
Sequenzen: Eine afrikanische Familie in Deutschland (03:31 min) Ein afrikanisches Gemeindetreffen in Frankfurt (03:14 min) Ferien in Ghana (05:29 min) Das Leben in Ghana und Deutschland (02:45 min)

Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Entscheide Dich!

Die Reihe "Entscheide dich" führt politikferne Jugendliche an politische und gesellschaftliche Dimensionen ihres Alltags heran. Sie lernen alltagsnahe Probleme aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und Alternativen zu diskutieren. Das Konzept ist einfach: Im Film wird ein echtes Problem von realen Jugendlichen dargestellt. Danach sind die Schülerinnen und Schüler an der Reihe: Wie würden sie sich entscheiden? Nach einer Abstimmung folgt die Pro- und Kontra-Diskussion. Kurze Infofilme liefern bei Bedarf neuen Diskussionsstoff. Die Diskussion dauert mit dem Film eine Doppelstunde. In weiteren drei bis vier Einzelstunden können Aspekte des Themas vertieft werden.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

7 Tage - Wir tauschen unser Leben

Der Film dokumentiert ein ungewöhnliches Experiment: Eine türkische und eine deutsche Familie tauschen für sieben Tage ihr Leben und tauchen in eine komplett andere Welt ein. Das türkische Leben in Berlin-Neukölln trifft auf das ländlich geprägte Leben im Spreewald, wo Ausländer in der Regel nur als Touristen vorkommen. Das Thema Integration und Zusammenleben verschiedener Kulturen wird aus verschiedenen Perspektiven betrachtet: aus der Sicht von Deutschen und Türken sowie von unterschiedlichen Generationen. Die Schülerinnen und Schüler finden viele Ansätze zur Identifikation und zum Perspektivwechsel. Sie lernen mit kulturellen und sozialen Differenzen reflektiert und tolerant umzugehen und Vorurteile als solche zu erkennen. Die methodisch-didaktischen Begleitvorschläge greifen die Anlage des Experiments auf. Auch die Schülerinnen und Schüler sollen die Perspektiven wechseln und die eigene und fremde Kulturen aus der Innen- und Außensicht betrachten

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

4. It's school time, Red!

Red ist aufgeregt, denn heute ist sein erster Schultag. Vor den vielen fremden Kindern hat er zunächst Angst. Der Unterricht geht los mit Mathe. Red denkt sich ganz besondere Aufgaben für die Kinder aus. "David and in England" besteht aus 12 Folgen von je 5 Minuten. Jede Episode dreht sich um ein Thema aus der Alltagswelt der Kinder und vermittelt Satzstrukturen und Wortfelder in landestypischen Situationen. Red sorgt außerdem dafür, dass es immer viel zu lachen gibt. Das ungleiche Duo eignet sich hervorragend für den Anfangsunterricht in der Grundschule.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

7. What do you want, Red?

Holly und Charly haben zwei Meerschweinchen als Haustiere. Red hätte auch gerne eins, doch Pferd, Kuh und Elefant sind als Haustiere ungeeignet. Vielleicht finden David und Red in einer Tierhandlung das richtige Haustier? "David and in England" besteht aus 12 Folgen von je 5 Minuten. Jede Episode dreht sich um ein Thema aus der Alltagswelt der Kinder und vermittelt Satzstrukturen und Wortfelder in landestypischen Situationen. Red sorgt außerdem dafür, dass es immer viel zu lachen gibt. Das ungleiche Duo eignet sich hervorragend für den Anfangsunterricht in der Grundschule.

Video, Website

Planet Schule, SWR/WDR

2 durch Deutschland: Schleswig-Holstein

Einen Hühnergott suchen und ihn zur Schleuse bringen - so lautet Esthers und Andrés erstes Rätsel im nördlichsten Bundesland Deutschlands: Schleswig-Holstein. Nur - wo findet man so eine geflügelte Gottheit? Auf einem Bauernhof? In einem Hühnertempel? An der Ost- oder der Nordsee? Aufgeben und losheulen ist den beiden Schnitzeljägern aber fremd - das überlassen sie Heuler Matz. Finden müssen sie den allerdings auch erst mal. Ob sie am Ende alle Aufgaben lösen können, selbst wenn eines der Rätsel unter einem Marterpfahl liegt?

Video, Website

Planet Schule, SWR/WDR

2 durch Deutschland: Nordrhein-Westfalen

Riesige Bagger und wilde Pferde - ganz schön aufregend ist die Schnitzeljagd von Esther und André durch das Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die beiden müssen sich sogar 160 Meter in die Tiefe begeben, um “braunes Gold” zu finden. Aber wer oder was sind bitte “Höppemötzjer”? Und wie übt man mit ihnen “Battements”? Werden Esther und André alle fünf Umschläge und Schlüssel finden? Und bekommen sie am Ende tatsächlich die Schatztruhe?

Video, Website

Planet Schule, SWR/WDR

2 durch Deutschland: Bayern

Zuzeln? Minga?? Ochsenmaulsalat??? Auf ihrer Schnitzeljagd quer durch Bayern müssen Esther und André nicht nur die bayrischen Sprachhürden meistern, sondern auch fünf Rätsel lösen. Eine der Fährten führt die beiden Moderatoren sogar in die Nürnberger Unterwelt, in der sie von einem Kellergeist überrascht werden. Obwohl sie alles geben, lassen sie sich am Ende ihrer Reise über den Tisch ziehen. Ob ihre Leistung reicht, um die Schatztruhe zu gewinnen?

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: The Groovy Granny Show

Granny Green ist eine richtig "coole" Großmutter. Beliebt ist sie nicht nur bei ihren beiden Enkeln Emma und Jo, sondern auch bei deren Klassenkameraden und Freunden. Sie arbeitet als "Dinner Lady" in der Schule und imponiert durch ihren Witz, ihren Charme und - last but not least - mit ihrem Motorrad. Die Einteilung der Reihe in klare Sequenzen von ca. 5 bis 10 Minuten erleichtert den Einsatz im Unterricht. Thematisch geht es um Schulalltag, Familie und Freizeit. Die einzelnen Geschichten orientieren sich inhaltlich und bei der Vermittlung von Sprache und interkulturellen Wissen am Lehrplan NRW für Englisch in den Klassen 3 und 4 der Grundschule.

Video, Website

Planet Schule, SWR/WDR

2 durch Deutschland: Sachsen

In dieser Folge führt die Schnitzeljagd Esther und André von der polnischen Grenze direkt in die Schweiz - und das, ohne dass sie dabei das Bundesland Sachsen verlassen. Außerdem besuchen sie die Festung Königstein, in der sich ein mürrischer Kapitän als helfende Hand entpuppt. Auch das nächste Rätsel ist nicht leicht zu lösen: “Sucht nach Gold, das nicht golden aussieht.” Ob die beiden Abenteurer trotz dieser Herausforderungen wohl alle fünf Schlüssel zur Schatztruhe ergattern?