Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 41 - 50 von 69

Arbeitsblatt, Simulation, Text, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Die Germanen

Wer waren die Germanen und wie haben sie gelebt? Die vierteilige Sendereihe verfolgt die wechselvolle Geschichte der germanischen Völker von der Zeit des ersten Kontaktes mit den Römern unter Cäsar bis zum Reich der Franken in der Spätantike. Mittels bedeutender archäologischer Funde, die in den gesellschaftlichen Kontext der jeweiligen Zeit gesetzt werden, nachgestellten Spielszenen und 3D-Animationen werden die historischen Zusammenhänge von der Zeit der maximalen Ausdehnung des Römischen Reiches bis zu seinem Zusammenbruch während der Völkerwanderung nachvollzogen. In den Filmen wird ein anregendes Wechselspiel zwischen der heutigen Betrachtungsweise mit modernen wissenschaftlichen Methoden und den kulturell bedingten Sichtweisen einfacher historischer Personen gezeigt. Die vier Filme à 30 Minuten eignen sich für den Einsatz ab Klasse 8. Der Wissenspool bietet neben weiterführenden Informationen vorbereitete Unterrichtsmaterialien für Lehrer und interaktive Elemente für Schüler.

Video

Planet Schule, WDR

Den Neandertalern auf der Spur

er 15-minütige Film "Den Neandertalern auf der Spur - Aktuelle Forschung" eignet sich für den Einsatz ab Klasse 7 und bietet sich gut als Einstieg in das Thema an. Er beginnt nahe Mettmann im Neandertal und führt von dort aus auf die Halbinsel Krim, wo Archäologen besonders viele Hinweise auf Neandertaler gefunden haben. Er ist Teil der Sendereihe "Der Neandertaler", die Einblick in die fremde und ursprüngliche Lebensweise der Urzeitmenschen gibt und gleichzeitig ermöglicht, die eigene zu reflektieren.

Video

Planet Schule, WDR

RAF - Deutschland im Fadenkreuz: Die Anfänge

Der 10-minütige Film "Der Deutsche Herbst" Skizziert die Anfänge der RAF,um sich dann deren Protagonisten Andreas Baader, Ulrike Meinhof und Gudrun Ensslin sowie den von ihnen verantworteten Anschlägen zu widmen. Er ist Teil der Sendereihe Reihe "RAF-Deutschland im Fadenkreuz", die einen Überblick über die Ereignisse vom ersten Anschlag auf ein Frankfurter Kaufhaus bis zur erklärten Selbstauflösung der RAF 1998 gibt. Das Thema eignet sich im Geschichts-, Gemeinschaftskunde-, Ethik- und Religionsunterricht ab Klasse 10.

Video

Planet Schule, SWR

Zurück in die Steinzeit: Hauptsache satt

“Essen, essen, essen, es geht um nichts anderes!”, stellt Mutter Britta bald nach Beginn des Steinzeitexperiments fest. Die ganze Sippe ist hungrig. Die Fische wollen an dem großen Steinzeithaken nicht anbeißen und Beeren und Pilze wachsen dieses Jahr nur spärlich. Die 15 minütige Sendung ist Teil der Reihe "Zurück in die Steinzeit", in der Familien das steinzeitliche Leben ausprobieren. Die Dokumentation ist in verschiedenen Klassenstufen methodisch vielseitig einsetzbar und sehr gut für die Projektarbeit geeignet.
Ausführliche Beschreibung:
Die elfjährige Ronja kann es kaum glauben: "Dass das mit dem Essen so ein Problem ist, hätte ich nicht gedacht." Ein Grillfest soll Abwechslung auf den Speisezettel bringen. Denn die Sippe besitzt Haustiere, genau wie damals die Menschen der Frühsteinzeit. Kühe, Ziegen und Schafe liefern Bekleidung, Milch und vor allem auch Fleisch. Aber vor dem Grillen kommt das Schlachten. Keine ganz leichte Aufgabe für die moderne Steinzeitsippe. Abends am Feuer sind die Schwierigkeiten vergessen. Denn endlich werden alle einmal satt.

Video, Website

Planet Schule, WDR

Zeit der Aufklärung - Die Geschichte des Südwestens

Das 18. Jahrhundert ist die Zeit der Verschwendung, der absolutistischen Herrscher und ihrer prachtvollen Höfe. Und auch eine neue Idee erreicht den Südwesten: die Aufklärung. Herzog Karl Eugen von Württemberg schart auf Schloss Ludwigsburg Künstler und Gelehrte um sich und schmückt sich mit deren Ideen; wie er es wirklich mit der Meinungsfreiheit hält, erfährt der Musiker Christian Schubart am eigenen Leib. Denn, wer die Autorität des Herzogs in Frage stellt, muss dafür büßen. Doch die Freigeister nehmen die herrschende Ordnung immer wieder ins Visier, stellen in Frage, was jahrhundertelang Gültigkeit hatte.

Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Kriegsende an Rhein, Ruhr und Weser

Die drei Dokumentationen zeichnen mit Hilfe vieler Zeitzeugen und Archivbilder nach, wie die Menschen die Zeit wirklich erlebt haben: Wie die Alliierten zuerst Aachen besetzen, wie dann auch Köln erobert wird, wie zuletzt im Ruhrgebiet viele Menschen unter massiven Bombenangriffen sterben.

Text, Video

Planet Schule, SWR

Die ganze Architekturgeschichte in 10 Gebäuden

Enie van de Meiklokjes reist zusammen mit Professor Raimund Wünsche und Architekt Andreas Hild zu zehn Bauwerken, an denen die Charakteristika der wesentlichen Stilepochen besonders gut zu sehen sind: Sie besuchen Stonehenge, den Parthenon in Athen, die Hagia Sophia in Istanbul, das Kloster Maria Laach, die Kathedrale von Chartres, den Palazzo Medici in Florenz, mehrere Barockschlösser, den Königplatz in München, den Kristallpalast in London und das Chrysler Building in New York. Folge 1 kann eine Grundlage für eine anschließende vertiefende architekturhistorische Auseinandersetzung sein.
Ausführliche Beschreibung:
Sprungmarken: 00:00 - 02:59 Einleitung (2:59 min) 02:59 - 08:36 Griechische Antike (5:35 min) 08:36 - 10:44 Römische Antike (2:08) 10:44 - 13:11 Romanik (2:27 min) 13:11 - 16:03 Gotik (2:52 min) 16:03 - 18:59 Renaissance (2:56 min) 18:59 - 21:49 Barock (2:50 min) 21:49 - 23:08 Klassizismus (1:20 min) 23:09 - 25:52 Historismus (2:43 min) 25:52 - 28:49 Moderne (2:57min)

Arbeitsblatt, Video, Website

Planet Schule, WDR

Das Reich des Stahlbarons

Er duldet keine gewerkschaftlich organisierten Arbeiter und seine Kontrollmaßnahmen machen auch vor dem Privatleben seiner Arbeiter keinen Halt: der Unternehmer Karl Ferdinand Stumm. Im 19. Jahrhundert ist sein Heiratsverbot im gesamten Deutschen Reich berühmt-berüchtigt. Der Film ist der zweite Teil der Sendereihe "Die Stählerne Zeit", die verschiedene Aspekte des ungeheuren Umschwungs, den die Industrialisierung den Menschen im 19. Jahrhundert brachte, beleuchtet. Geeignet zum Einsatz im Geschichtsunterricht ab der Jahrgangsstufe 8.

Video, Website

Planet Schule, SWR/WDR

ARD Themenwoche 2015 Heimat: Sprache

Ob Flüsterpost im Dreiländereck, Märchenhaftes auf dem Grimm-Dich-Pfad oder der Birnbaum des Herrn von Ribbeck: bei “2 durch Deutschland” treffen Esther und André auf sprachliche und literarische Herausforderungen. Sprachförderung mit Spaß gibt es auch bei “Mumbro und Zinell”. Die Freunde müssen sich in einer fremden Welt verständigen. Chaos bleibt dabei nicht aus. Das große Onlinespiel zur Reihe ist ein witziges Lernangebot. Sprechen, verstehen und schreiben - mit der Hilfe von Mumbro und Zinell geht alles leichter!

Video, Website

Planet Schule, SWR/WDR

2 durch Deutschland: Sachsen-Anhalt

Puparschbrunnen? Saline? Hallore? Auf ihrer Schnitzeljagd quer durch Sachsen-Anhalt stoßen Esther und André auf Dinge, von denen sie noch nie gehört haben. Glücklicherweise bietet ihnen eine Schulklasse samt Lehrer Hilfe an - und verleitet sie dann auch noch dazu, blauzumachen. Die Reise endet im Elend. Doch damit nicht genug, Esther und André müssen dort schnarchende Wollsäcke hinaufklettern! Wenn sie alle Aufgaben bewältigen, lockt am Ende als Belohnung die geheimnisvolle Schatztruhe.