Text

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

Medienkompass

Videos auf dem Handy ansehen, Telefonieren am PC, Electronic Programme Guide (EPG), Video on Demand (VoD), DVB-T/-C/-S in HD oder SD, Grundverschlüsselung, Hybrid-TV, Smartphones? Verbraucherinnen und Verbraucher stehen vor einem Wirrwarr von Übertragungswegen, Anwendungsmöglichkeiten und Hardwarekomponenten und somit vor der Herausforderung, die immer neuen Namen und Abkürzungen für die neuen Technologien zu verstehen. Der aktuelle Medienkompass, erarbeitet von der Landesanstalt für Medien (LfM) und der Verbraucherzentrale NRW, begleitet Sie als persönlicher Ratgeber rund um Fragen zu digitalem Fernsehen, Internet und Telekommunikation, damit Sie in der digitalen Medienwelt nicht den Überblick verlieren. Rechtliche Hinweise zu Datenschutz, Urheber- und Persönlichkeitsrechten runden den Kompass ab. Und natürlich fehlen Empfehlungen und Tipps nicht - denn wir möchten Ihnen helfen, aus den vielfältigen Möglichkeiten der digitalen Medienwelt die für Sie passenden auszuwählen.

Text, Unterrichtsplanung

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

Medienscouts NRW: Praxis-Handreichung

Die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) hat das Pilotprojekt “Medienscouts NRW” durchgeführt, im Rahmen dessen junge Mediennutzer im Schulkontext zu sog. “Medienscouts” ausgebildet worden sind. Die Erfahrungen und Handlungsempfehlungen aus der Erprobungsphase des Projektes sind in der hier vorliegenden Praxis-Handreichung “Medienscouts NRW” aufbereitet worden. Entstanden sind neben dem Manuskript vielfältige Arbeitsmaterialien, welche auf der Projektwebsite www.medienscouts-nrw.de als Download bereitgestellt werden. Die Praxis-Handreichung richtet sich sowohl an die neuen “Medienscouts NRW”-Schulen als auch an Interessierte, die hier eine Vielzahl von praktischen Anregungen finden.

Text

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM), Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest

Handysektor: Handysektor: Tipps to go

Wie gehe ich sicher mit meinem Handy um? - Das Infoblatt im praktischen Hosentaschenformat beschreibt insbesondere Jugendlichen alltagsnah und gut verständlich die wichtigsten Tipps zur sicheren Handynutzung in sechzehn kurzen Abschnitten. Den zunehmenden mobilen Risiken wie Kostenfallen, Datenklau oder Handyviren kann so aufgeklärt und sicher begegnet werden.