Text

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

Medienerziehung im Kindergarten

Medienerziehung im Kindergarten: Status und Entwicklung der Medienkompetenzförderung in nordrhein-westfälischen Kindergärten; 12. Medienpädagogische Fachtagung der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen. In den vergangenen Jahren hat sich in nordrhein-westfälischen Kindergärten bei der Förderung von Medienkompetenz kaum etwas verbessert. Das ist das Ergebnis der von der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) in Auftrag gegebenen Studie ”Die Förderung von Medienkompetenz im Kindergarten”. Im Rahmen der Medienpädagogischen Fachtagung der LfM wurde nach Konzepten gesucht, um die Medienerziehung in Kindergärten nachhaltig zu fördern.

Bildungsbereiche

Lehrerfort- und Weiterbildung

Fach- und Sachgebiete

Medienpädagogik

Medientypen

Text

Lernalter

6-9

Schlüsselwörter

Kindergarten Medienkompetenzförderung Medienpädagogik

Sprachen

Deutsch

Urheberrecht

Keine Angabe

Text, Video

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM), Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien Hessen

Digitale Spielwelten: Computer- und Videospiele als Unterrichtsthema

2 DVDs für die medienpädagogische Fortbildung von Lehrer/innen. Die Unterrichtsmaterialien der DVD eignen sich für den Einsatz in allgemein bildenden Schulen sowie in Berufsschulen. Sie richten sich an eine Altersgruppe von Schülern ab 15 Jahren. Mit Hilfe von flexiblen Unterrichtsmodulen kann “Digitale Spielwelten” auch fächerübergreifend unter anderem im Deutsch-, Mathematik- oder Geschichtsunterricht eingesetzt werden.

Text

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

Medienkompetenzportal NRW (Flyer)

Der Flyer stellt das Medienkompetenzportal NRW vor und gibt einen Überblick über die Inhalte des Portals sowie Einsatzmöglichkeiten des Medienpädagogischen Atlas.

Text, Video

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

Medienscouts NRW: Das Projekt im Film erklärt

Die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) hat in den Jahren 2011-2012 das Pilotprojekt “Medienscouts NRW” durchgeführt, im Rahmen dessen junge Mediennutzer im Schulkontext zu sog. “Medienscouts” ausgebildet worden sind. Durch die Qualifizierung einer vergleichsweise kleinen Schülergruppe konnten weitreichende Effekte erzielt werden, da die ausgebildeten Scouts anschließend selbst als Referenten agieren und ihre Mitschülerinnen und Mitschüler qualifizieren sowie diesen als Ansprechpartner bei medienbezogenen Fragen und Problemen dienen. Die hierbei gemachten sehr positiven Erfahrungen und Erkenntnisse haben dazu geführt, dass das Projekt “Medienscouts NRW” nun fortgeführt und breiter aufgestellt wird. Hier finden Sie unsere Informationsfilme zum Projekt: + die Rolle der Peers + die rolle der LehrerInnen

Unterrichtsplanung, Website

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

YouTube-Stars auf der Spur

YouTube-Kanäle sind bei älteren Kindern (und Jugendlichen) sehr beliebt und haben “klassischen” AV-Medienangeboten zum Teil den Rang abgelaufen. Da die Videos nicht den strengen Werberichtlinien deutscher Fernsehproduktionen unterliegen, können neben den vorgeschalteten Werbeclips auch Formen von “Product Placement” oder Schleichwerbung vorkommen. In einer gezielten Recherche lernen Kinder ihren Blick für solche Werbeformen zu schärfen.

Website

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

Medienkompetenzportal NRW - Medienpädagogischer Atlas

NRW ist ein Medien(kompetenz)land. Zur Vermittlung von Medienkompetenz in allen Facetten verfügt es über eine ganze Landschaft von Ansprechpartnern, Projekten und Netzwerken. Und es werden beständig mehr. Hier bietet der Medienpädagogische Atlas NRW (MPA) eine verlässliche Orientierungshilfe, die umfassend über medienpädagogische Akteure in NRW informiert.