Text, Video

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

Medienscouts NRW: Das Projekt im Film erklärt

Die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) hat in den Jahren 2011-2012 das Pilotprojekt “Medienscouts NRW” durchgeführt, im Rahmen dessen junge Mediennutzer im Schulkontext zu sog. “Medienscouts” ausgebildet worden sind. Durch die Qualifizierung einer vergleichsweise kleinen Schülergruppe konnten weitreichende Effekte erzielt werden, da die ausgebildeten Scouts anschließend selbst als Referenten agieren und ihre Mitschülerinnen und Mitschüler qualifizieren sowie diesen als Ansprechpartner bei medienbezogenen Fragen und Problemen dienen. Die hierbei gemachten sehr positiven Erfahrungen und Erkenntnisse haben dazu geführt, dass das Projekt “Medienscouts NRW” nun fortgeführt und breiter aufgestellt wird. Hier finden Sie unsere Informationsfilme zum Projekt: + die Rolle der Peers + die rolle der LehrerInnen

Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

Trickfilm to go - Leitfaden für die (Trick-)Filmarbeit mit mobiler Technik

Die Broschüre zum Thema Filmarbeit mit Smartphone und Tablet bietet neben Erfahrungsberichten aus der Praxis vor allem hilfreiche Tipps und Tricks und bietet Multiplikatoren praxisnahe Anleitungen für die Arbeit in eigenen Projekten. Die Broschüre gibt viele Informationen über Vor- und Nachteile solcher Projekte und Hinweise zu Geräten, Stativen, Fernauslösern und Licht. Die Materialtipps bieten Bastelvorlagen, nützliche Links und Literaturhinweise zum Einstieg in die mobile Trickfilmarbeit.