Text, Unterrichtsplanung

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

Medienscouts NRW: Praxis-Handreichung

Die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) hat das Pilotprojekt “Medienscouts NRW” durchgeführt, im Rahmen dessen junge Mediennutzer im Schulkontext zu sog. “Medienscouts” ausgebildet worden sind. Die Erfahrungen und Handlungsempfehlungen aus der Erprobungsphase des Projektes sind in der hier vorliegenden Praxis-Handreichung “Medienscouts NRW” aufbereitet worden. Entstanden sind neben dem Manuskript vielfältige Arbeitsmaterialien, welche auf der Projektwebsite www.medienscouts-nrw.de als Download bereitgestellt werden. Die Praxis-Handreichung richtet sich sowohl an die neuen “Medienscouts NRW”-Schulen als auch an Interessierte, die hier eine Vielzahl von praktischen Anregungen finden.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Landesanstalt für Medien NRW (LfM)

Medienscouts NRW: Arbeitsblätter "Internet und Sicherheit"

Das Modul Internet und Sicherheit umfasst viele Themen: Technischer Schutz (Windows-Update und Virenschutz), Passwörter, E-Mailing (mit Spam-Mails), Suchma­schinen, Wikipedia, Datenschutz, Chatten, Youtube, Vergisst das Internet?, Abzocke, Pornografie und Urheberrecht. Damit sollen die Lernenden einen ersten Überblick über relevante Themen erhalten, die manchmal banal erscheinen, aber im Alltag eine große Bedeutung haben können (beispielsweise starke Passwörter). Hier können die Materialien zum Thema “Internet und Sicherheit” heruntergeladen werden:

Text, Video

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

Medienscouts NRW: Das Projekt im Film erklärt

Die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) hat in den Jahren 2011-2012 das Pilotprojekt “Medienscouts NRW” durchgeführt, im Rahmen dessen junge Mediennutzer im Schulkontext zu sog. “Medienscouts” ausgebildet worden sind. Durch die Qualifizierung einer vergleichsweise kleinen Schülergruppe konnten weitreichende Effekte erzielt werden, da die ausgebildeten Scouts anschließend selbst als Referenten agieren und ihre Mitschülerinnen und Mitschüler qualifizieren sowie diesen als Ansprechpartner bei medienbezogenen Fragen und Problemen dienen. Die hierbei gemachten sehr positiven Erfahrungen und Erkenntnisse haben dazu geführt, dass das Projekt “Medienscouts NRW” nun fortgeführt und breiter aufgestellt wird. Hier finden Sie unsere Informationsfilme zum Projekt: + die Rolle der Peers + die rolle der LehrerInnen

Text

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

Medienscouts NRW: Evaluationsbericht

Die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) hat in den Jahren 2011-2012 das Pilotprojekt “Medienscouts NRW” durchgeführt, im Rahmen dessen junge Mediennutzer im Schulkontext zu sog. “Medienscouts” ausgebildet worden sind. Durch die Qualifizierung einer vergleichsweise kleinen Schülergruppe konnten weitreichende Effekte erzielt werden, da die ausgebildeten Scouts anschließend selbst als Referenten agieren und ihre Mitschülerinnen und Mitschüler qualifizieren sowie diesen als Ansprechpartner bei medienbezogenen Fragen und Problemen dienen. Die hierbei gemachten sehr positiven Erfahrungen und Erkenntnisse haben dazu geführt, dass das Projekt “Medienscouts NRW” nun fortgeführt und breiter aufgestellt wird.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Datenschutz und Urheberrecht - Sicherheit für Nutzer und Anbieter (Linkliste)

Linkliste:Eine Sammlung ausgewählter Internetlinks als Grundlage zur Bearbeitung des gleichnamigen Rechercheauftrags.Hinweise und Ideen:Als Quelle für die Internetrecherche für die Lehrkraft und die Schülerinnen und Schüler gleichermaßen geeignet.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Landesanstalt für Medien NRW (LfM)

Medienscouts NRW: Arbeitsblätter "Social Communities"

Das Thema “Social Communities” ist aufgeteilt in die Themen Grundlagen, Allge­meine Geschäftsbedingungen, Urheberrecht und Recht am eigenen Bild, Daten­schutz, Missbrauch (mit Cybermobbing) und Kontakte im Netz. Dabei stehen die Jugendmedienschutzaspekte im Vordergrund. Die Schülerinnen und Schüler sollen zu einer reflektierten Nutzung von Social Communities sensibilisiert werden. Hier können die Materialien zum Thema “Social Communities” heruntergeladen werden.


Arbeitsblatt, Text

Chancen erarbeiten Verbundprojekt im Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.

Themenheft Internet

Das vorliegende Themenheft vermittelt den Lernenden auf 276 Seiten ein Basiswissen zum Thema “Internet”. Es gibt Denkanstöße, die Veränderungen, die mit dem Internet in der Gesellschaft eingeleitet wurden, kritisch zu hinterfragen. Die Inhalte des Themenhefte stellen dabei einen Bezug zum Leben der Lernenden her. Die einzelnen Kapitel des Themenheftes sind so konzipiert, dass sie auch ohne den Sinnzusammenhang des Gesamttextes gelesen und verstanden werden können. Je nach Interesse der Lernenden kann somit an beliebiger Stelle eingesetzt werden. Es können auch Kapitel übersprungen werden.

Website

Logo creative commons

Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation

Ratgeber: Was Eltern über musical.ly wissen müssen

musical.ly & Co: Manchmal ist es ganz schön schwierig, mit den App-Vorlieben der Kids Schritt zu halten. Wir erklären, wie Kinder und Jugendliche das Musik-Video-Netzwerk musical.ly nutzen und geben Tipps zum sicheren Umgang.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

klicksafe

Wie finde ich, was ich suche? Suchmaschinen kompetent nutzen (Zusatzmodul)

In der heutigen Informationsgesellschaft hat jeder Einzelne die Möglichkeit, an Informationen zu kommen, die ihm noch vor wenigen Jahren nicht so ohne weiteres zugänglich gewesen wären. Andererseits müssen wir uns aber auch einer immer größer werdenden Informationsflut stellen. Der kompetente, effiziente und verantwortungsbewusste Umgang mit Informationen gewinnt daher zunehmend an Bedeutung. Informations- und Medienkompetenz ist eine Basisqualifikation, die bereits im frühen Schulalter erworben werden sollte.

Text

Verein 'Internet-ABC e.V.'

Internet-ABC: Internet-ABC: Online-Communitys / Soziale Netzwerke

Plattformen, die sozialen Austausch und Kommunikation ermöglichen, finden immer mehr Anhänger im Web. Gerade Kindern und Jugendlichen macht der Austausch mit anderen über Communitys wie SchuelerVZ oder MySpace großen Spaß. Leider ist das nicht ganz unproblematisch, besonders dann, wenn es zu Cybermobbing, Datenschutzproblemen oder Urheberrechtsverletzungen kommt. Wir erklären Ihnen, was es mit den Online-Communitys auf sich hat und berücksichtigen dabei Positives wie Negatives.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung