Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

terre des hommes

Unterrichtseinheit »Vielfalt als Chance«

Komplexität: Schwierigkeitsstufe III (Ende der Sek I, Sek II) Dauer: 90 Minuten Die Unterrichtseinheit »Vielfalt als Chance« bietet den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in den komplexen Zusammenhang biologischer und kultureller Vielfalt und deren Wichtigkeit für das Leben von Kindern und Jugendlichen. Dazu richtet eine Fotoserie den Blick auf die Manobos. Dieses Volk lebt auf den Philippinen und kämpft um ihre Identität und ihren Lebensraum angesichts der Herausforderungen einer globalisierten Welt.

Bild, Text

terre des hommes

Fotoserie »Zwischen Artenvielfalt und Rohstoffausbeutung«

Die Fotoserie begleitet die Unterrichtseinheit »Vielfalt als Chance« von Terre des Hommes und richtet den Blick auf die Manobos. Dieses Volk lebt auf den Philippinen und kämpft um ihre Identität und ihren Lebensraum angesichts der Herausforderungen einer globalisierten Welt.

Bild, Text

terre des hommes

Broschüre "Vielfalt als Chance"

Für den Einsatz im Unterricht sind insbesondere die vier Fallbeispiele aus Indien, Mosambik, Peru und den Philippinen eine gute Grundlage, um sich in Gruppenarbeit mit diesen komplexen Thema auseinanderzusetzen. Zudem finden Sie in der Broschüre Informationstexte, die die verschiedenen Aspekte des Begriffes Vielfalt beleuchten.

Text, Unterrichtsplanung, Video

Projekt Zwischentöne, Georg-Eckert-Institut - Leibnitz-Institut für internationale Schulbuchforschung

Berlin goes Gaza. Der Nahostkonflikt in Deutschland

Der Nahostkonflikt löst auch in Deutschland immer wieder heftige Debatten aus. In Medienberichten wird in diesem Zusammenhang vor "importierten Konflikten" gewarnt, die durch die Spannungen im Nahen Osten unter Muslimen und Juden in Deutschland ausgelöst werden könnten. Aber auch nichtmuslimische und nichtjüdische Menschen verfolgen die Ereignisse in Israel und Palästina mit besonderer Emotionalität. In diesem Unterrichtsmodul wird der Einfluss des Nahostkonfliktes auf das Selbstverständnis von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religionszugehörigkeit in Deutschland erarbeitet.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Bild

Siemens Stiftung

Essen aus fernen Ländern

Fotocollage: Chinarestaurant und Döner-Imbissstube, angerichtetes Essen aus Indien und den Philippinen.Hinweise und Ideen:Anhand des Impulsbildes können die Schülerinnen und Schüler von ihren Erfahrungen erzählen: Was kochen sie zu Hause? Welches Restaurant haben sie schon einmal besucht und was haben sie dort gegessen? Woher könnten die angerichteten Speisen stammen? Was essen die Schülerinnen und Schüler? Woher stammen ihre täglichen Nahrungsmittel?

Bildungsbereiche

Elementarbildung

Fach- und Sachgebiete

Sachkunde

Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Krabbelt es noch? Insektensterben und Landwirtschaft. Unterrichtsbaustein für die Jahrgangsstufen 7 und 8

Insekten sterben nicht nur an den Windschutzscheiben. Seit Jahren wird ein Rückgang der Vielfalt der Insektenarten in den Medien intensiv diskutiert. Mit dem vorliegenden Unterrichtsbaustein schauen die Schülerinnen und Schüler der 7. oder 8. Jahrgangsstufe genauer hin. Im Rahmen des Lernfeldes Ökologie im Biologieunterricht soll eine kleine Exkursion zum Insektenzählen durchgeführt und etwa ein Jahr später wiederholt werden. Hierbei können die Kinder mit einem Fotoapparat arbeiten, aber viel besser noch mit den von ihnen gerne benutzten Smartphones mit ihren unterschiedlichen Funktionen. Es wird fotografiert, per App bestimmt und im Netz recherchiert. So kommen aktuelle Themen und ansprechende Medien zusammen.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung, Video

Logo creative commons

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Bundesverband e.V. (SDW e.V.)

Mit den Wäldern um die Welt - Nachhaltige Waldnutzung und Zertifizierung (Klasse 7-10)

Die Bildungseinheit "Mit den Wäldern um die Welt" will Hintergrundinformationen zum Wald und dessen nachhaltiger Nutzung vermitteln. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Schülerinnen und Schüler sich von Deutschland aus für den weltweiten Erhalt des Ökosystems Wald engagieren können. Dazu werden Lerninhalte zur Strategie einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung und zu Waldzertifizierungssystemen als Instrumente des Waldmanagements und der Verbraucherinformation vermittelt. Verschiedene Länder mit unterschiedlichen Waldformen werden genauer betrachtet und verglichen. Durch den Einsatz unterschiedlicher didaktischer Methoden, wird Fachwissen über verschiedene Zugänge aufgebaut und gefestigt. Zudem sollen Interessenkonflikte bezüglich der unterschiedlichen Anforderungen an Waldgebiete deutlich gemacht und so zum Perspektivwechsel angeregt werden.

Arbeitsblatt

Naturschutzjugend NAJU im NABU e.V.

Zusatzmaterial zum Aktionsheft Grundschule

In den beiden Begleitheften für Lehrerkräfte der Grundschule und der Sekundarstufe befinden sich bei einigen Aufgaben Hinweise auf zusätzliches Download-Material auf der Projekthomepage. Dieses steht hier zur Verfügung.