Video, Website

kika.de/Mitteldeutscher Rundfunk (MDR)

Arbeitsblatt "ERDE AN ZUKUNFT"

In der Sonderausgabe des Magazins lebt Felix “in der Stadt im Jahr 2121”. Es ist grün, die Luft ist sauber, fliegende Raumbegleiter haben Autos ersetzt und Mülldrohnen recyceln Abfall an Ort und Stelle.

Video, Website

kika.de/Mitteldeutscher Rundfunk (MDR)

ERDE AN ZUKUNFT: Die Stadt im Jahr 2121

In der Sonderausgabe des Magazins lebt Felix "in der Stadt im Jahr 2121". Es ist grün, die Luft ist sauber, fliegende Raumbegleiter haben Autos ersetzt und Mülldrohnen recyceln Abfall an Ort und Stelle.

Video, Website

kika.de/Mitteldeutscher Rundfunk (MDR)

UMWELT SCHÜTZEN JETZT! Umwelt schützen: Die Sendung mit der Maus

Maus-Reporter Johannes Büchs geht wieder in die Schule. Am Kölner Lessing-Gymnasium erlebt er, wie Strom aus Sonnenenergie produziert wird. Auf Windenergie und eine Mitfahr-App setzt das Schulzentrum Marienhöhe in Darmstadt.

Arbeitsblatt

kika.de/Mitteldeutscher Rundfunk (MDR)

UMWELT SCHÜTZEN JETZT! Umwelt schützen: Die Sendung mit der Maus

Maus-Reporter Johannes Büchs geht wieder in die Schule. Am Kölner Lessing-Gymnasium erlebt er, wie Strom aus Sonnenenergie produziert wird. Auf Windenergie und eine Mitfahr-App setzt das Schulzentrum Marienhöhe in Darmstadt.

Experiment

Siemens Stiftung

B6 Erneuerbare Energien (Lehreranleitung)

Experimentieranleitung zu Experimento | 8+:Inhaltliche Hintergrundinformationen und praktische Hinweise zur Durchführung des Experiments “Erneuerbare Energien”. Es umfasst vier Teilexperimente.Die Lehreranleitung enthält Informationen zu: Zentrale Fragestellung, Lehrplanrelevanz, Kompetenzen, Hinweise zur Durchführung der Teilexperimente, Forschungskreis, Weiterführende Forschungsfragen.Das Experiment setzt sich aus vier Teilexperimenten zusammen:• Die Energie der Sonne als Wärme nutzen (1)• Die Energie der Sonne als Wärme nutzen (2)• Die Energie des Wassers nutzen• Die Energie des Windes nutzenDie Schülerinnen und Schüler wachsen in einer Zeit auf, in der globale Umweltprobleme, insbesondere der Klimawandel, häufig thematisiert werden. Wichtig ist, dass die Schülerinnen und Schüler nicht nur die Probleme verstehen, sondern auch Möglichkeiten zur Problemlösung (z. B. erneuerbare Energiequellen) erkennen. Die folgenden Experimente ermöglichen eine Auseinandersetzung mit den erneuerbaren Energien (Sonne, Wasser und Wind als Energiequellen). Hinweise: • Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise in der Anleitung sowie die für Ihre Schule geltenden Sicherheitsrichtlinien.• Alle in der Anleitung genannten Materialien müssen selbst im Handel beschafft werden. Einzelne Experimentiermaterialien können auch im Onlineshop des Lehrmittelherstellers Arnulf Betzold GmbH unter www.betzold.de/experimento kostenpflichtig bezogen werden.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

B5 Wir bauen ein thermisches Sonnenkraftwerk (Lösung)

Lösungsblatt:Zur gleichnamigen Experimentieranleitung für Schülerinnen und Schüler.Das Lösungsblatt enthält Musterantworten auf alle Fragen, die in der Experimentieranleitung für Schülerinnen und Schüler gestellt werden. Die Antworten sind z. T. sehr kurz, oft nur stichwortartig. Je nach Lernziel müssen sie noch durch zusätzliche Erarbeitung aus Lehrbüchern und ggf. Recherchen im Internet ergänzt und vertieft werden!Ebenso wird auf die Auswertungen zu den einzelnen Teilexperimenten eingegangen, aber nur dort, wo sich erfahrungsgemäß Schwierigkeiten ergeben könnten.Nähere Informationen finden Sie in der zugehörigen Experimentieranleitung “B5 Wir bauen ein thermisches Sonnenkraftwerk (Schüleranleitung)”, die auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Experimento | 8+: Der Technik auf der Spur (Linkliste)

Linkliste:Weiterführende Informationen zu den Technikrätseln “Der Technik auf der Spur” aus dem Bereich Energie, Umwelt und Gesundheit.Die Links können zur Vorbereitung bzw. zur Vertiefung der Technikrätsel “Experimento | 8+” der Siemens Stiftung eingesetzt werden.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Experiment

Siemens Stiftung

B6 Erneuerbare Energien (Schüleranleitung)

Experimentieranleitung zu Experimento | 10+:Ausführliche Anweisungen und Fragen für Schülerinnen und Schüler zur Durchführung des Experiments “B6 Erneuerbare Energien - Sonne, Wasser, Wind, Wasserstoff und Brennstoffzelle”. Es umfasst vier Teilexperimente.Das Experiment setzt sich aus vier Teilexperimenten zusammen:• Elektrische Energie aus der Strahlungsenergie des Lichts• Elektrische Energie aus Wasserkraft• Elektrische Energie aus Windenergie• Umwandlung von elektrischer Energie in chemische Energie und umgekehrtZu jedem Teilexperiment erhalten die Schülerinnen und Schüler zunächst einen Überblick über die zu verwendenden Materialien sowie Sicherheitshinweise. Darauf folgt die ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Versuchsdurchführung. Im Anschluss daran werden die Schülerinnen und Schüler aufgefordert, ihre Beobachtungen zu notieren. Anhand von konkreten Fragen wird auf die Auswertung der Versuchsergebnisse hingeführt. Zum Abschluss werden vertiefende Fragen zum Experiment gestellt (Lösungsblatt für die Lehrkraft vorhanden).Hinweise und Ideen:• Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise in der Anleitung sowie die für Ihre Schule geltenden Sicherheitsrichtlinien und besprechen Sie diese mit den Schülerinnen und Schülern.


Experiment

Siemens Stiftung

B6 Erneuerbare Energien (Lehreranleitung)

Experimentieranleitung zu Experimento | 10+:Inhaltliche Hintergrundinformationen und praktische Hinweise zur Durchführung des Experiments “B6 Erneuerbare Energien - Sonne, Wasser, Wind, Wasserstoff und Brennstoffzelle”. Es umfasst vier Teilexperimente.Das Experiment setzt sich aus vier Teilexperimenten zusammen:• Elektrische Energie aus der Strahlungsenergie des Lichts• Elektrische Energie aus Wasserkraft• Elektrische Energie aus Windenergie• Umwandlung von elektrischer Energie in chemische Energie und umgekehrtDie Abfolge von Teilexperimenten zu Photovoltaik, Wasserkraft, Windkraft und Wasserstofftechnologie bietet einen hochaktuellen Einstieg in das Thema Regenerative Energien. Der zeitliche und inhaltliche Umfang ist allerdings relativ groß. Deshalb eignet sich der Einsatz der Experimente vor allem in Form eines Projekts bzw. Projekttags zum Thema Energiewende. Aufgrund des Umfangs ist es auch kaum möglich, die zugrunde liegenden naturwissenschaftlichen Themen von den Schülerinnen und Schülern im Experiment erarbeiten zu lassen. Gewisse Grundkenntnisse vorausgesetzt, können sie allerdings ihr bereits vorhandenes physikalisches und chemisches Grundwissen anhand der Experimente bestens verifizieren. Alternativ können natürlich die Teilexperimente auch einzeln dazu verwendet werden, anhand einer lebensnahen technischen Anwendung den Einstieg in eines der naturwissenschaftlichen Basisthemen zu finden. Hinweise: • Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise in der Anleitung sowie die für Ihre Schule geltenden Sicherheitsrichtlinien.• Alle in der Anleitung genannten Materialien müssen selbst im Handel beschafft werden. Einzelne Experimentiermaterialien können auch im Onlineshop des Lehrmittelherstellers Arnulf Betzold GmbH unter www.betzold.de/experimento kostenpflichtig bezogen werden.


Experiment

Siemens Stiftung

B5 Wir bauen ein thermisches Sonnenkraftwerk (Lehreranleitung)

Experimentieranleitung zu Experimento | 10+:Inhaltliche Hintergrundinformationen und praktische Hinweise zur Durchführung des Experiments “Wir bauen ein thermisches Sonnenkraftwerk - Mit Brennglas und Spiegel”. Es umfasst zwei Teilexperimente.Das Experiment setzt sich aus zwei Teilexperimenten zusammen:• Entzünden eines Papierstreifens mit der Lupe als Brennglas• Wir erwärmen Wasser mit der SonneDie beiden Teilexperimente zur Bündelung der Sonnenstrahlung mit Linse und Spiegel eignen sich sehr gut, um im Physikunterricht im Bereich Strahlenoptik und Kalorik einige Gesetzmäßigkeiten anhand eines hochaktuellen Themas kennenzulernen oder das bereits Gelernte zu verifizieren. Aber auch bei einem Projekttag zum Thema regenerative Energien oder Energiewende sind die Experimente gut einsetzbar. Hinweise: • Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise in der Anleitung sowie die für Ihre Schule geltenden Sicherheitsrichtlinien.• Alle in der Anleitung genannten Materialien müssen selbst im Handel beschafft werden. Einzelne Experimentiermaterialien können auch im Onlineshop des Lehrmittelherstellers Arnulf Betzold GmbH unter www.betzold.de/experimento kostenpflichtig bezogen werden.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung