Website

KIDS interactive GmbH

TricKINO

Dreh deinen eigenen Trickfilm - mit TricKINO.de! Hier findest du viel Wissenswertes zum Thema Film und Animation. In der TricKINO- Akademie lernst du in fünf Videolektionen, wie du deinen eigenen Trickfilm erstellen kannst. Das Angebot ist kostenlos, es ist jedoch eine Registrierung notwendig. Die Filmwerden nach Jugendschutz-Richtlinien überprüft.

Video, Website

Der Dekan der Philosophischen Fakultät an der Heinrich-Heine-Universität Univ.-Prof. Dr. Ulrich Rosar

Videotutorials zur Medienproduktion

In den Videotutorials des Medienlabors werden medientheoretische und -praktische Grundlagen der digitalen audiovisuellen Medienproduktion vermittelt. Außerdem gibt es Einführungen zu der im Medienlabor nutzbaren Software und zum ausleihbaren Equipment. Die Tutorials sind thematisch unterteilt und können über die Kachelnavigation oder die Suchfunktion ausgewählt werden.

Website

Newseum

Newseum: Today's Front Pages

Das Washingtoner Museum "Newseum" veröffentlicht täglich die Titelseiten von über 800 internationalen Zeitungen. Die Titelseiten können auf der Website angesehen werden. Für die weitere Verwendung (wie Druck und Kopie) muss der jeweilige Herausgeber Kontaktiert werden.

Audio, Unterrichtsplanung, Website

Bayerischer Rundfunk

Das große Radio-ABC

Hier finden Sie zum Thema Radio-ABC einen möglichen Stundenablauf mit Ideen für den Unterricht, vertiefende Informationen, alle Audios zum Download und ein Quiz.Besonders empfohlen für Projektarbeit. Zielgruppe: 8. bis 10. Jahrgangsstufe, einige Kapitel sind auch für Jüngere geeignet. Fächer: Alle Fächer; Umfragen zum Beispiel können Schülerinnen und Schüler sowohl zu naturwissenschaftlichen als auch zu geschichtlichen Themen machen.

Simulation, Website

Logo creative commons

Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Lernspiel "Ronjas Roboter"

Damit Ronjas Roboter den Weg durch den Garten findet, muss er zunächst programmiert werden. Drei Befehle genügen, um den Roboter durch den Garten zu navigieren. Für Hindernisse gibt es Sonderbefehle. Die Bedienung ist kinderleicht. Knifflig wird es bei langen Wegen, da kann man schon mal die Orientierung verlieren. In der zweiten Spielvariante übersetzt der Roboter Wörter und kurze Sätze in seine Computersprache (Binärcode). Die Kinder können vorgegebene Phrasen ausprobieren oder eigene Wörter eingeben und ausdrucken.


Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

klicksafe.de

Always ON Arbeitsmaterial für den Unterricht - Heft 1

Durch eine immer schneller fortschreitende technologische Entwicklung haben allerlei internetfähige Geräte in den Alltag Einzug gehalten. Dabei spielen neben stationären Computern, Laptops oder Spielekonsolen vor allem mobile Geräte wie Smartphones und Tablets eine zentrale Rolle. Durch deren dauerhafte Verbindung ins Internet und die Möglichkeit, sie sowohl zu Hause als auch unterwegs einsetzen zu können, sind Nutzer immer häufiger “always on” (= immer verbunden).

Website

Jugendfilmclub Köln e. V. - Medieninformationszentrum

Kamerakinder NRW - Fotofenster und Fotopreis

KameraKinder schafft eine Plattform, auf der Kinder ihre Fotos in einem sicheren Rahmen veröffentlichen können. Das kindgerechte Design, die Animationen und Mitmachaktionen sind speziell für Grundschulkinder entwickelt worden und motivieren auch Computeranfänger, sich intuitiv auf KameraKinder zu bewegen und die Angebote der Webseite für sich zu nutzen. Neben interessanten Tipps zur Fotografie finden sie im Sinne einer umfassenden Medienkompetenz und frühzeitigen Medienerziehung zusätzlich begleitende Hinweise zum sicheren Verhalten im Internet (z. B. Urheberrecht und sichere Kommunikation in Communities).

Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Peter Holzwarth für medienpaedagogik-praxis.de

Projektidee “Felicità” - Fotogedichte über das eigene Glück

Die folgende Projektidee motiviert Menschen, auf niederschwellige Art und Weise eigene Gedichte zu schreiben und diesen sprachlichen Ausdruck mit visuellem Ausdruck zu verbinden. Die Teilnehmenden hören das Lied “Felicità” von Al Bano und Romina Power. Zur Inspiration des eigenen Schreibens wird der Text zum Lied in einer deutschsprachigen Übersetzung zur Verfügung gestellt Das Lied enthält eine Aufzählung von alltäglichen Glücksmomenten und Glücksituationen. Die Teilnehmenden analysieren die Themen, denken über Formen ihres persönlichen Alltagsglücks nach und schreiben ihren eigenen Text. Am Ende wird der Text am Computer oder Tablett mit einem passenden selbst produzieren Bild kombiniert. Der Text kann neben dem Bild oder auf dem Bild platziert sein. Beim Einfügen von Texten in Bilder sind die Dimensionen Schriftgrösse, Schriftart und Kontrast des Bildes zu beachten.