Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM), Die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), Google Deutschland

Geräte, Anwendungen und Materialien für das Making in Schule und Unterricht

Im Werkzeugkasten werden - in vier Kategorien sortiert - verschiedene Making-Werkzeuge vorgestellt, die die kreativ-gestalterische Auseinandersetzung mit der digitalen Gesellschaft unterstützen können. Dabei beinhaltet der Werkzeugkasten sowohl elektronische Hardware, also Geräte und Bausätze, Software und Apps als auch klassische Handwerks- und Handarbeitsmaterialien, für die sich durch die neuen, digitalen Werkzeuge neue Gestaltungsmöglichkeiten ergeben.

Arbeitsblatt, Text

Logo creative commons

Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM), Die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), Google Deutschland

Werkzeugkasten Freie Software

Der Werkzeugkasten “Freie Software” versteht sich als eine Sammlung von sinnvoller Software, mit der Unterricht in einem digitalen und Zeitalter gestaltet werden kann.

Arbeitsblatt, Text

Logo creative commons

Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM), Die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), Google Deutschland

Nachrichtensendungen verstehen und selbst erstellen

Nachrichtensendungen sind ein - auch bei Jugendlichen - akzeptierter Informationsvermittler. Sie geben meist in sehr nüchterner Form einen Überblick über das, was wir als Zuschauer wissen sollten, jedenfalls nach der Auffassung der Redaktion, die die Nachrichten zusammengestellt hat. Gerade weil Nachrichten in einer objektiven Weise daherkommen, ist es zu ihrem Verständnis und ihrer Einordnung für Kinder und Jugendliche wichtig, einen Einblick in die Produktionsbedingungen zu erhalten. Ziel der Unterrichtseinheit ist es, Schüler_innen eine intensive Auseinandersetzung mit Nachrichtenformaten und deren Inhalten zu ermöglichen. Dabei werden vor allem Aspekte der Inhaltsanalyse und das Verstehen von Funktions- und Arbeitsweisen einer Nachrichtenproduktion berücksichtigt. Nicht zuletzt kann dieses Verständnis durch die eigenständige Gestaltung eines Nachrichtenformats praktisch erfahrbar und nachvollziehbar gemacht werden.


Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Quarks & Co. bei Planet Schule

Planet Schule hat aus den Sendungen einige lehrplanrelevante Themen zusammengestellt, für den Einsatz in der Schule gekürzt und mit begleitendem Unterrichtsmaterial versehen. Die Filme und Unterrichtsmaterialien eignen sich für die Sekundarstufe 1. Bei den Unterrichtsmaterialien spielt der Umgang mit Medien eine besondere Rolle, etwa die Informationssuche mit verschiedenen Quellen oder die Präsentation von eigenen Ergebnissen mithilfe von Fotos und Film.


Text, Unterrichtsplanung

klicksafe (www.klicksafe.de)

Klicksafe: Klicksafe: Datenschutztipps für Eltern türkisch

Der Flyer “Datenschutz TIPPS für Eltern - So sind persönliche Daten im Internet sicher” klärt Eltern darüber auf, welche Folgen die unbedachte Weitergabe und Verbreitung persönlicher Daten im Internet haben kann. Neben grundlegenden rechtlichen Rahmenbedingungen werden Sicherheits- und Datenschutz-Tipps auch für soziale Netzwerke vorgestellt. Weiterhin erhalten Eltern konkrete Hinweise, wie man das Thema Datenschutz mit den eigenen Kindern besprechen kann. Auch der faire Umgang mit den Daten anderer Personen wird behandelt. Hilfestellungen, wie man bei Datenschutzverletzungen reagieren sollte, einschließlich der Nennung kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen zum Thema Datenschutz, runden den Flyer in türkischer Sprache ab.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Bild, Text

klicksafe (www.klicksafe.de)

klicksafe-Modul "Melden von illegalen und unpassenden Inhalten auf YouTube"

YouTube gehört zu den weltweit führenden Video-Portalen. Millionenfach werden hier täglich Videos angesehen, kommentiert und bewertet. Nicht immer sind die hochgeladenen Inhalte legal oder angmessen. Der neu erschiene Leitfaden von klicksafe zeigt, wie man problematische Inhalte auf YouTube melden kann.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

FILM+SCHULE NRW

Erklärvideos im Unterricht - Einstieg in die Filmbildung mit YouTube-Formaten

Auf YouTube & Co boomen verschiedenste Erklärvideo-Formate. Viele Jugendliche nutzen Video-Tutorials und lassen sich von Vloggern komplexe Phänomene erklären. Dieser Workshop bietet den direkten Einstieg in die digitale Filmarbeit mit Erklärvideos im Unterricht. Das Material gibt einen knappen Überblick über die drei Erklärvideo-Formate Explainity-Clip, How-To-Video und Erklärvideo im Vlogging-Stil anhand von Beispielen. Es ermöglicht eine Gruppenarbeitsphase von ca. einer halben bis vollen Stunde, in der die Gruppen selbst ein entsprechendes Erklärvideo produzieren - mit iPad, Smartphone oder Kamera. Die Aufgabenstellungen für diese Gruppenarbeit, die von FILM+SCHULE NRW bereits erprobt sind, finden Sie am Ende dieser Handreichung zum Ausdrucken. Im Anschluss an die Gruppenarbeitsphase sollten die produzierten Filme gemeinsam gesichtet, die Erfahrungen reflektiert und Einsatzmöglichkeiten der Erklärvideo-Produktion im Fachunterricht diskutiert werden. Der Workshop richtet sich zunächst an Lehrkräfte, kann aber auch als Unterrichtsskizze für die Erklärvideo-Produktion mit Schülerinnen und Schülern dienen.

Text

EU-Projektgruppe www.learn2teach.eu

Learn 2 Teach - Social Web Curriculum Wiki

Dies ist eine Sammlung von inspirierenden Ressourcen, die eine Gruppe von internationalen Lehrern zusammengestellt hat, um zu zeigen, wie sie Social Media im Unterricht nutzen. Viele dieser Lehrer haben noch nie soziale Medien verwendet, bevor sie gebeten wurden,ein Wiki zu erstellen. This is a collection of inspiring resources that a group of international teachers has assembled to show you how they use social media in their classroom teaching. Many of these teacher have never used social media before they were asked to contribute to this wiki. So you will find lesson examples and opinions from active teachers from various countries with different backgrounds in subjects, ICT level and opinion on social media. Our aim is to provide you with a firt inspiration - guided by the question "why do social media matter for classroom teaching?".

Anderer Ressourcentyp, Text

Logo creative commons

Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, Bonn

einfach Facebook - Leitfaden in einfacher Sprache

Facebook ist das größte soziale Netzwerk der Welt: Es hat weltweit etwa 1,5 Milliarden Mitglieder. In Deutschland ist jede/r Dritte angemeldet. Über soziale Netzwerke wie Facebook können Sie mit Freunden und Bekannten Kontakt halten und an ihrem Leben teilhaben. Dieser online-Leitfaden erklärt wie Sie eigene Interessen, Erlebnisse und Gedanken in Schrift, Bildern und Videos austauschen und persönliche Informationen gleichzeitig schützen.

Simulation, Text

klicksafe (www.klicksafe.de)

Klicksafe: klicksafe-Quiz Bist Du ein Computerspiel-Experte?

In diesem Quiz setzen sich Schüler mit dem Themenbereich Computerspiele auseinander.