Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 41 - 50 von 65

Text, Unterrichtsplanung, Website

Projekt PIKAS - TU Dortmund

Webseite: PIKAS - Kooperationsprojekt zur Weiterentwicklung des Mathematikunterrichts an Grundschulen

Im Projekt PIKAS erarbeiten Lehrkräfte Materialien zur Weiterentwicklung des Mathematikunterrichts in der Primarstufe. Es geht sowohl darum, Basiskompetenzen zu sichern, als auch darum, Problemlösefähigkeiten zu entwickeln. Mathematikunterricht soll die prozessbezogenen Kompetenzen und die inhaltsbezogenen Komptenzen der Lernenden entwickeln. Über pikas.dzlm.de können Lehrkräfte die PIKAS-Materialien nutzen - für Unterricht, Fortbildung und zur Vermittlung an andere Lehrpersonen oder Eltern. Zehn Doppelhaushälften bieten Lehrenden forschungsbasierte, praxiserprobte Materialien und Konzeptionen zur Umsetzung guten Mathematikunterrichts mit Videos, Handreichungen, Links und vielem mehr.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

COMPASS Projekt, Pädagogische Hochschule Freiburg

Artenvielfalt

Die Vereinten Nationen haben 2010 zum "Internationalen Jahr der Artenvielfalt” erklärt, um auf den weltweit akut drohenden Verlust der biologischen Vielfalt von Tieren und Pflanzen aufmerksam zu machen. Nach Schätzungen sterben täglich 130 Arten aus. Die Sicherung der biologischen Vielfalt gehört zu den großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Am Beispiel der Populationsentwicklung der Graugänse in den Niederlanden gewinnen die Schülerinnen und Schüler mit dieser Aufgabe einen Einblick in Themen der Biodiversität. Unter anderem beschäftigen sie sich mit folgenden Fragestellungen: Was ist biologische Vielfalt? Wie kann sie erfasst werden? Warum muss und wie kann biologische Vielfalt erhalten werden?

Anderer Ressourcentyp, Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Projekt PRIMAS, Pädagogische Hochschule Freiburg

Modellierungsaufgaben für die Sek. I

Im Projekt LEMA (Learning and Education in and through Modelling and Applications) wurden Aufgaben entwickelt, um das Modellieren in den Mathematikunterricht der Sekundarstufe I aller Schularten zu integrieren. Die Aufgabensammlung kann heruntergeladen werden. Zum Konzept des Modellierens im Mathematikunterricht ist ein Fortbildungsprogramm für Lehrer entstanden.


Simulation, Website

Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Lernspiel "Felia legt Fliesen"

In dem Lernspiel "Felia legt Fliesen" möchte Felia die kahlen Wände einer alten Villa verschönern. Einige Muster hat sie schon begonnen. Nun ist die Mithilfe der Kinder gefragt: Durch Mausklick können Kinder fehlende Fliesen ganz einfach in die vorhandenen Lücken einfügen. Eine zusätzliche Herausforderung sind Muster mit einer Spiegelachse. Die Kinder können auch eigene Muster gestalten. Das Lernspiel ist konzipiert für Kinder ab sechs Jahren. Hier stehen Tipps zur Lernbegleitung. zur Verfügung. Und hier kann das Lernspiel als App für Android, für iOS, oder als apk-Datei heruntergeladen werden.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

digital.learning.lab (dll), Institut für Technische Bildung & Hochschuldidaktik, TU Hamburg

Mathematische Körper in unserer Schule (Klasse 5)

Geometrische Körper und Formen begegnen Schülerinnen und Schülern überall in ihrer Umwelt, wie der Laternenpfahl, der einem Zylinder gleicht oder der Schrank, der einem Quader entspricht. In dieser Unterrichtseinheit fotografieren die Schülerinnen und Schüler Körper und Flächen auf dem Schulgelände und ordnen und vergleichen die Bilder auf einer digitalen Pinnwand (Padlet). Vertiefend betrachten Schülerinnen und Schüler zusammengesetzte Körper sowie Flächen auf Körpern.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

COMPASS Projekt, Pädagogische Hochschule Freiburg

Solarauto

Warum sind Solarautos in der EU und auf der ganzen Welt von Bedeutung? In Zypern und vielen anderen europäischen Ländern erregen Solarautorennen Aufmerksamkeit. Gruppen von Studenten und anderen Erwachsenen entwerfen und bauen ihre eigenen Autos, mit denen sie an diesen Wettbewerben teilnehmen. Außerdem investieren große Automobilunternehmen Geld und Forschung in die solargetriebenen Autos der Zukunft. Schülerinnen und Schüler erfahren in der vorliegenden Aufgabe, wie wichtig es ist, Solarenergie für den Transport zu verwenden, und behandeln gleichzeitig relevante mathematische und physikalische Themen. Sie bearbeiten mehrere Aufgabenstellungen in Mathematik, Physik und Technik und wenden dabei ihr Wissen in diesen drei Disziplinen an. Ausgehend von bestehendem Wissen entwerfen, bauen und bedienen die Schülerinnen und Schüler ein Modellsolarauto.

Website

Humboldt-Universität zu Berlin

Känguru der Mathematik - Wettbewerb

Känguru der Mathematik - das ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für über 6 Millionen Teilnehmer in fast 60 Ländern. Er findet einmal jährlich am 3. Donnerstag im März in allen Teilnehmerländern gleichzeitig stattfindet und wird als freiwilliger Klausurwettbewerb an den Schulen unter Aufsicht geschrieben.

Unterrichtsplanung, Website

Projekt PriMaKom - TU Dortmund

Webseite: Primakom

Primakom steht für "Primarstufe Mathematik kompakt" und geht Fragen nach gutem Mathematikunterricht nach. Diese Fragen beziehen sich auf zentralen Grundlagen, übergreifenden Themen sowie auf konkrete Inhalte und Aufgabenformate des Mathematikunterrichts in der Primarstufe. In verschiedenen Selbstlernmodulen werden dafür Hintergrundinformationen, Unterrichtsanregungen und weiterführende Hinweise zu Materialien und Literatur gegeben. Diese Ausführungen können bei der Vorbereitung, Durchführung und Reflexion des eigenen oder zukünftigen Unterrichts dienen und richtet sich an alle am Mathematikunterricht interessierte Personen. Ziel des Mathematikunterrichts ist es, dass die Kinder ein gesichertes Verständnis mathematischer Inhalte entwickeln. Dabei spielt die Gestaltung des Mathematikunterrichts eine zentrale Rolle, da die Kinder in diesem die Möglichkeit bekommen müssen, dieses Verständnis aufzubauen. Es werden zentralen Inhalte zu den folgenden Bereichen beispielhaft konkretisiert: Zahlen und Operationen, Raum und Form, Größen und Messen sowie Daten, Häufigkeit, Wahrscheinlichkeit. Dabei wird das notwendige Hintergrundwissen eng an der alltäglichen Unterrichtspraxis dargestellt, um eine Umsetzung im eigenen Unterricht zu ermöglichen.

Text, Website

tierchenwelt.de

Intelligent Fish: Fish Master Math - Counting is No Problem

Bei Fischen hatte man bislang keine mathematische Fähigkeiten vermutet, doch eine Studie hat bewiesen: Auch Fische können zählen! In diesem Artikel erfahren die Leser, welche Fische rechnen können und, wie Wissenschaftler herausgefunden haben, dass sie es können.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung