Text

BR alpha

GRIPS Mathe: Lehrer-Informationen für den Unterricht - Grundlagen der Konstruktion

Die Grundlagen der Konstruktion erläutert Mathelehrer Basti Wohlrab an einem ungewöhnlichen Ort: Im Wald. Für eine Schatzsuche müssen die beiden Schüler eine Mittelsenkrechte zwischen zwei Bäumen konstruieren und später den Mittelpunkt zwischen 3 Bäumen bestimmen, als den Mittelpunk in einem Dreieck.

Text

BR alpha

Lehrer-Informationen für den Unterricht

Ein Ferienjob im Aquarium, das klingt doch gar nicht schlecht! Doch welche Tätigkeit ist am interessantesten und vor allem wo verdient man am meisten? Die Schüler Janine und Ibo vergleichen die verschiedenen Verdienstmöglichkeiten mithilfe von Termen. Zuerst erklärt Mathelehrer Basti Wohlrab, was ein Term ist - und was nicht. Dann stellen die drei einen einfachen Term auf, mit sie ausrechnen wie hoch der Gesamtlohn als Tierpfleger in den gesamten Ferien bei einem bestimmten Tageslohn ist. Die anderen Jobs verlangen kompliziertere Rechnungen: Als Tourguide bekommen die Schüler Zuschläge, und das berechnen sie mit einer Klammer-Rechnung. Im Souvenirshop hängt die Arbeitszeit vom Besucherandrang ab - da müssen die Schüler mit einer Variable den Verdienst für unterschiedliche Beschäftigungsdauer ausrechnen.

Text

BR alpha

GRIPS Mathe: Lehrer-Informationen für den Unterricht - Lineare Gleichungen

Eine Gleichung ist wie eine Wippe, nur wenn beide Seiten “gleich schwer" sind, befindet sich die Wippe im Gleichgewicht. Das lernen die Schüler im Selbstversuch auf einer selbstgebastelten Wippe. Aber Mathelehrer Basti Wohlrab hat zum Thema lineare Gleichungen in der Kulissenhalle der Fernsehstudios noch andere praktische Herausforderungen auf Lager: Wie man eine Gleichung mit einer Variablen ausrechnet lernen die Schüler, als sie sich mit Strohballen wiegen müssen. Die Notwendigkeit der Klammerregel wird beim Pizzabacken in der Fernsehküche deutlich: Da schütten die Schüler zuerst einmal alle Zutaten zu einer Pizza auf einmal zusammen - inklusive Belag.

Text

BR alpha

GRIPS Mathe: Lehrer-Informationen für den Unterricht - Zufall und Wahrscheinlichkeit

Die Glücksspiele auf dem Jahrmarkt sind die ideale Umgebung für Mathelehrer Basti Wohlrab um seine Schüler in die Welt von Zufall und Wahrscheinlichkeit einzuführen. Beim Würfelspiel zeigt er, wie man die Wahrscheinlichkeit einer bestimmten Augenzahl berechnet. Ein leckeres Experiment ist die Ermittlung der absoluten und relativen Häufigkeit von unterschiedlichen Sorten in einer Nussmischung. Und natürlich rückt das Team auch dem Los-Glück mathematisch zu Leibe.

Text

BR alpha

GRIPS Mathe: Zufall und Wahrscheinlichkeit (Quali-Aufgaben) - Zufall und Wahrscheinlichkeit

Hier geht es zum Beispiel darum, ein Baumdiagramm zu zeichnen oder die Wahrscheinlichkeit eines Ereignisses zu berechnen. Außerdem soll die Anzahl der möglichen Positionen ("Anordnungen") in einer Sitzordnung bestimmt werden.