Text

Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW

Richtlinien, Lehrpläne und Kernlehrpläne für die Gesamtschule in Nordrhein-Westfalen

Unter diesem Angebot stehen die Kernlehrpläne für Gesamtschulen in NRW in einer Online-Fassung zur Verfügung. Sie eignet sich für das gezielte Nachschlagen und Recherchieren im Arbeitsprozess. Außerdem werden in enger Anbindung an den Lehrplantext Aufgabenbeispiele, Hinweise und Unterrichtshilfen angeboten, die Unterstützung bei der unterrichtlichen Umsetzung der Lehrpläne bieten.

Text, Unterrichtsplanung

Medienberatung NRW

Lernmittelkonzept Englisch Beratungshilfe für Fachkonferenzen und Kompetenzteams Ein Beitrag zur Unterrichtsentwicklung und individuellen Förderung

Durch die Bildungsstandards der KMK und die Kernlehrpläne des Landes NRW hat es auch im Fach Englisch eine Neuorientierung gegeben. Die Vermittlung sowohl inhaltlicher wie auch methodischer Kompetenzen tritt in den Vordergrund. Schwerpunktsetzungen in den Bereichen Sprechen, Hören und Hörsehen machen entsprechende Hör- und Sehmedien erforderlich. Das Internet erleichtert Kommunikation und Zusammenarbeit in der Fremdsprache mit Partnern weltweit, authentische, aktuelle Texte und Medien sind schnell verfügbar; sinnvoll genutzt, bereichern solche Möglichkeiten den Englischunterricht, machen ihn attraktiver und effektiver. Fächerübergreifende Medien- und Methodenkompetenzen unterstützen individuelle Lern- und Unterrichtsszenarien. Die Kompetenzorientierung stellt Fachkonferenzen wie Lernmittelproduzenten vor neue Aufgaben. Daraus ergeben sich Konsequenzen für die Beratungs- und Fortbildungstätigkeit der Kompetenzteams.

Text, Unterrichtsplanung, Website

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft/Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM)

Sprachsensibler Fachunterricht - Wortschatzarbeit im Englischunterricht

In dieser Handreichung sind Tipps und Anregungen für eine bewusste Wortschatzarbeit und einen sprachsensiblen Fachunterricht das Fach Englisch zusammengestellt. Sie gelten aber generell für einen kommunikativen, handlungsorientierten Unterricht. Es ist nicht notwendig, zusätzlichen Sprachunterricht zu erteilen, sondern hier wurde der Versuch unternommen, an Fachbeispielen zu zeigen, wie Sprach- und Fachlernen miteinander verknüpft werden kann. Die Methoden sind teilweise auch in der Grundschule einsetzbar.