Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 21 - 30 von 46

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Im Strahl der Sonne

In den 1960er-Jahren formte Staatsgründer Kim Il-Sung Nordkorea in ein totalitäres Regime mit eigener Ideologie, einem Führerkult und lückenlosem Propaganda-Apparat. Für ein Filmteam ist es bis heute unmöglich, sich frei durch Nordkorea zu bewegen, um den Alltag der Menschen zu dokumentieren. Für seinen Dokumentarfilm Im Strahl der Sonne wollte der russische Regisseur Vitaly Mansky die achtjährige Zin-mi über einen Zeitraum von einem Jahr begleiten. Stattdessen inszenierte das Regime den Alltag des Mädchens und seiner Familie für die Kamera. Zin-mi wird in der Schule gezeigt, bei...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Kick Off Kirkuk

In einem alten Fußballstadion in der Erdölstadt Kirkuk im kurdisch dominierten Nordirak haben 300 Familien Zuflucht gefunden, die nach dem Sturz Saddam Husseins heimgekehrt sind, aber ihre zerstören Häuser nicht mehr bewohnen können. In einer Notunterkunft lebt Asu mit seiner Mutter und dem jüngeren Bruder Diyar, der durch eine Mine ein Bein verloren hat. Mit seinem Freund Sako organisiert der optimistische Asu ein Fußballturnier zwischen arabischen und kurdischen Jugendlichen. Damit hofft er auch, die schöne Hilin zu beeindrucken. Wie weit der Vielvölkerstaat Irak noch vom Norm...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Flags of Our Fathers

Als der amerikanische Pressefotograf Joe Rosenthal am 26. Februar 1945 im Pazifikkrieg der USA gegen Japan ein Foto schoss, das fünf US-Marines und einen Navy-Sanitäter beim Hissen einer US-Flagge auf der Insel Iwo Jima zeigt, ahnte er nicht, dass dieses Foto eines der meistgedruckten in der Geschichte der Fotografie werden würde. Es erschuf einen Mythos und wurde zum Symbol für die Sinnhaftigkeit und den möglichen Erfolg des bisher sehr verlustreichen amerikanischen Kriegseinsatzes. Die drei Fahnenhisser, die die äußerst verlustreiche Invasion der abgelegenen Insel überlebt hatten...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Ponyo - Das große Abenteuer am Meer

Das Goldfischmädchen Brunhilde lebt tief auf dem Meeresgrund, aber wäre viel lieber ein Mensch. Ihrem Vater Fujimoto passt das gar nicht. Schließlich hat er vor langer Zeit sein Menschendasein aufgegeben, um als Unterwasserzauberer die Ozeane zu beschützen. Brunhilde schwimmt heimlich davon, gerät prompt in ein Schleppnetz und wird später in einem Marmeladenglas eingeklemmt an die Küste gespült. Dort rettet ihr der fünfjährige Sosuke das Leben und tauft sie Ponyo. Die beiden freunden sich an und tatsächlich beginnt Ponyo, sich in ein kleines Mädchen zu verwandeln. Doch durch ein...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Tron: Legacy

Vor 20 Jahren verschwand Kevin Flynn, der das Computerspiel Tron erfunden hat, spurlos. Sein mittlerweile erwachsener Sohn Sam leidet noch immer unter dem Verlust. Als ein Freund seines Vaters ihm mitteilt, er habe von dem Verschollenen eine Nachricht erhalten, begibt sich Sam in das alte Büro seines Vaters. Während er den väterlichen Computer untersucht, wird Sam in das sogenannte Raster teleportiert. Dieses virtuelle Paralleluniversum ist von menschenähnlichen Programmen bevölkert, die sein Vater einst maßgeblich mitentwickelt hat. Und hier wird auch der gealterte Kevin Flynn von se...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Walk the Line

Als Johnny Cash am 12. September 2003, ein Jahr nach dem Tod seiner Frau June Carter Cash, starb, betrauerte ihn die ganze Nation. Seine Karriere war legendär: Ein schüchterner Newcomer aus einfachsten Verhältnissen, der sich mit seinen Songs in die Charts spielte, aus einer persönlichen Hölle von Alkohol- und Drogensucht schließlich geläutert hervorging und zudem noch seiner großen Liebe das Ja-Wort abgerungen hatte. Zwei Jahre nach dem Tod des 'Man in Black' präsentiert Regisseur James Mangold ein filmisches Memorial, das sich auf die wilden Jahre Cashs und seine wachsende Leiden...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

10 Fragen an den Dalai Lama

Dharamsala, der Sitz der tibetischen Exilregierung des 14. Dalai Lama, ist ein kleiner Ort in Nordindien und das Hauptziel des US-amerikanischen Reisejournalisten Rick Ray. Als dieser im Jahr 2005 zu einer Indienreise aufbricht, sind die jüngsten Unruhen und Gewalteskalationen in Tibet, die Diskussionen über einen möglichen Boykott der 29. Olympischen Sommerspiele in Beijing ausgelöst haben, noch nicht absehbar. Folglich bietet Rays Film zwar keinen aktuellen Beitrag zum sino-tibetischen Konflikt, dafür beleuchtet er deutlich die Hintergründe. Noch bei Antritt der Reise war ungewiss, ...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Naokos Lächeln

Während die Studierenden 1967 in Tokio auf den Straßen protestieren, trifft der 19-jährige Watanabe seine einstige gute Freundin Naoko wieder. Vor zwei Jahren hatten sich ihre Wege nach dem überraschenden Selbstmord eines gemeinsamen Freundes getrennt. Durch ihre Begegnung brechen nun alte Wunden und Erinnerungen wieder auf. Watanabe verliebt sich erneut in die zurückhaltende Naoko, die sich jedoch bald aufgrund schwerer Depressionen in eine abgelegene Klinik zurückzieht. Unterdessen lernt Watanabe die lebensfrohe Midori kennen, die offensiv um ihn wirbt. Die Adaption des gleichnam...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Die Legende der Prinzessin Kaguya

Ein japanischer Bergbauer findet in seinem Bambuswald ein kleines, puppenhaftes Kindchen. Das Findelkind wächst unter seiner Obhut und der seiner Frau in wenigen Monaten zu einem pubertierenden Teenager von strahlender Schönheit heran, der in der malerischen japanischen Bergwelt unbeschwert aufwächst. Doch der ehrgeizige Adoptivvater will seine Tochter vorteilhaft verheiraten und lässt sie zur feinen Dame erziehen, für die Verehrer Schlange stehen. Die aber revoltiert gegen die Traditionen und verschreckt die Kandidaten mit Prüfungen, die sie nicht erfüllen können, sondern als Aufsc...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Still Life

Unabhängig voneinander reisen zwei Menschen in die chinesische Stadt Fengjie, die durch das Drei-Schluchten-Staudammprojekt dem Untergang geweiht ist. Der Bergmann San-ming Han möchte dort seine Ehefrau, die ihn 16 Jahre zuvor verlassen hatte, und seine ihm nahezu unbekannte Tochter wieder finden. Die Krankenschwester She-hong Guo will endlich Klarheit über ihren Ehemann erhalten, der sich nicht mehr bei ihr gemeldet hat, seit er vor zwei Jahren nach Fengjie gezogen war, um dort als Verkaufsleiter zu arbeiten. Mit Hilfe anderer Menschen finden sowohl Han wie auch Guo die Gesuchten, müss...