Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Schubsymmetrie - Symmetrie durch Verschieben von Mustern (Lösung)

Lösungsblatt:Zum gleichnamigen ArbeitsblattHinweise und Ideen:Nähere Informationen finden Sie beim zugehörigen Arbeitsblatt “Schubsymmetrie - Symmetrie durch Verschieben von Mustern”, das auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Linkliste zum interaktiven Tafelbild “Symmetrie”

Linkliste:Interessante und unterhaltsame Internet-Links zum Thema Symmetrie.Zusätzliche Information zum Thema “Symmetrie” für den Unterricht (z. B. Bastelanleitungen, interaktive Spiele) bzw. für die Lehrkraft als Hintergrundinformation.

Anderer Ressourcentyp

Pentominos - Figuren legen

Mit Hilfe der Pentominos können Schülerinnen und Schüler hier online verschiedene Flächen legen bzw. eigene kreative Figuren entwerfen.

Anderer Ressourcentyp

Würfelgebäude zu einem Würfel zusammensetzen

Auf den Seiten von Mathematikus.de finden Schülerinnen und Schüler eine Übung zur räumlichen Vorstellung. Zu einem vorgegebenen Würfelgebäude soll das entsprechende Würfelgebäude gefunden werden, damit insgesamt ein Würfel entsteht.

Anderer Ressourcentyp

Tangram - Vorlage

Hier finden Sie eine Vorlage zur Erstellung eines Tangrams.

Bildungsbereiche

Allgemeinbildende Schule Primarstufe

Fach- und Sachgebiete

Mathematik

Medientypen

Anderer Ressourcentyp

Lernalter

7-9

Schlüsselwörter

Flächen muster Geometrie tangram

Sprachen

Deutsch

Anderer Ressourcentyp

Medienwerkstatt Mühlacker

Wissenstest: Geometrische Formen

Schülerinnen und Schüler finden hier auf den Seiten der Medienwerkstatt Mühlacker einen Wissenstest über Geometrische Formen.

Medientypen

Anderer Ressourcentyp

Lernalter

6-9

Schlüsselwörter

Geometrie

Sprachen

Deutsch

Anderer Ressourcentyp

Berechnung Flächeninhalt und Umfang

Auf den Seiten von Herrn Rehberg finden Schülerinnen und Schüler Aufgaben zu Flächenberechnungen und Umfangsberechnungen bei Quadraten und Rechtecken. Es gibt verschiedene Schwierigkeitsstufen die gewählt werden können. Ein Klick lohnt sich!

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Symmetrie

Tafelbild, interaktiv:Einzelmedien zum Thema Symmetrie sind hier in didaktisch sinnvoller Weise für das Unterrichten mit einem interaktiven Whiteboard zusammengestellt. Alle Medien für das interaktive Tafelbild sind in dieser selbstextrahierenden Datei enthalten. Das Tafelbild kann ganz einfach durch Klick auf die ".exe"-Datei gestartet werden. Das Tafelbild besteht aus folgenden Medien:• 1 Grafik als Impulsbild für den Einstieg ins Thema (Titelbild)• 4 Fotos, bzw. Fotocollagen, die Symmetrie im Alltag sichtbar machen.• 2 interaktive Grafiken (Symmetrieachsen finden, Wie Drehsymmetrie entsteht)• 2 interaktive Übungen (Was ist nicht achsensymmetrisch?, Mit dem Spiegel rechnenl)• 3 Experimentier-/Bastelanleitungen (Achsen-, Schub- und Drehsymmetrie)• 2 Sachtexte (Was ist Symmetrie?, Wir bauen eine symmetrische Burg)• 2 Arbeitsblätter mit Lösungen (Schubsymmetrie, Symmetrieübungen mit dem Geobrett)• 1 Linkliste.Hinweise und Ideen:Die Medien, aus denen sich das Interaktive Tafelbild zusammensetzt, sind auch als Einzelmedien auf dem Medienportal der Siemens Stiftung verfügbar.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Symmetrieachsen finden

Interaktive Grafik: In sechs Bildern achsensymmetrischer Objekte sollen die Schülerinnen und Schüler jeweils die Symmetrieachse erkennen. Die vermutete Lage der Achse(n) kann auch direkt an der Interaktiven Tafel eingezeichnet werden. Die beiden letzten Motive haben sogar mehrere Symmetrieachsen. Über einen Button kann die korrekte Achsenlage auch auf Klick eingeblendet werden.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Wir bauen eine symmetrische Burg

Sachinformation:Mittelalterliche Burgen-Baumeister arbeiteten viel mit symmetrischen Beziehungen. Hier wird Schritt für Schritt die Konstruktion der Burg Castel del Monte (Apulien, Süd-Italien) erklärt.Mit Symmetrie kann man doch Einiges anfangen! Ausgehend von einem Basisquadrat wird der Grundriss der achteckigen Burg nach und nach vervollständigt. Ein 3D-Modell und ein Foto der Burg zeigen das Endprodukt.