Anderer Ressourcentyp

BR alpha

Zins

Sebastian Wohlrab, Sascha und Eve sind auf der Suche nach einem Motorroller. Sascha wird fündig. Der Traumroller kostet aber 2750 Euro. Weil keiner der drei genug Geld hat, um den Roller sofort zu kaufen, suchen sie nach einem günstigen Kredit. In dieser Lektion wird die Zinsrechnung kennen gelernt. Zunächst wird gezeigt, was der Unterschied zur Prozentrechnung ist und was Zinsen überhaupt sind. Anschließend wird gezeigt, wie man Zinsen mit dem Dreisatz oder der Zinsformel berechnen kann. Wie man die Zinsformel umstellen kann, wird ebenfalls behandelt.Die Lektion besteht aus 1 Film, 4 Mediaboxen und 3 Texte.

Anderer Ressourcentyp

BR alpha

Rabatt

Ein Fußballclub feiert Jubiläum. Aus diesem Anlass gibt es im Fanshop Rabatt auf alle Artikel. Doch wie viel kosten die Fanartikel jetzt eigentlich? Gezeigt wird, wie man die Preise berechnet. Auch wird gelernt welche Arten von Rabatt es gibt. Und uns wird gezeigt, wie man Rabatt, Mehrwertsteuer und Skonto berechnen kann. Zudem wird erläutert, was “brutto" und “netto" bedeuten.Die Lektion besteht aus 1 Film, 2 Mediaboxen, 4 Texten und 2 Übungen.

Anderer Ressourcentyp

BR alpha

GRIPS Mathe: Tages- und Monatszinsen - GRIPS Mathe Lektion 14

Sebastian Wohlrab, Maruice und Julia treffen sich heute im Bayerischen Hauptmünzamt in München. Dort sehen sie, wie die deutschen Euro-Münzen hergestellt werden. Außerdem beschäftigen sie sich mit Zinsrechnung. Zu Beginn der Lektion werden noch einmal die wichtigsten Begriffe der Zinsrechnung behandelt: Kapital, Zinssatz und Zinsen. Anschließend wird die Zinsformel unter die Lupe genommen. Mit dieser Zinsformel werden die Zinsen für ein Jahr berechnet. Was ist aber, wenn man nur die Zinsen für einen Monat berechnen möchte Oder aber die Zinsen für einen Tag? Auch wird gezeigt, wie die Monats- und Tageszinsen auch mit dem Dreisatz berechnet werden können.Die Lektion besteht aus 1 Film, 2 Mediaboxen und 5 Texten.

Anderer Ressourcentyp

BR alpha

GRIPS Mathe: Konstruieren im Koordinatensystem - GRIPS Mathe Lektion 27

Sebastian Wohlrab zeigt im Billardclub, dass mathematisches Wissen direkt Erfolg im Alltag bringt. Der Mathelehrer zeigt seinen Schülern Julia und Marius wie man die Lage der Kugeln auf dem Billardtisch anhand eines Koordinatensystems bestimmt und damit auch den Weg einer Kugel berechnen kann. Zuerst konstruieren die drei aus dem Billardtisch ein Koordinatensystem und bestimmen die Koordinaten der Kugeln. Dann konstruieren sie auf dem Papier ein Koordinatensystem. Anschließend verrät Basti wie man mithilfe eines Spiegels vorhersagen kann, wohin sich eine Kugel bewegt. Der Trick: Er arbeitet mit einer Spiegelachse.Die Lektion besteht aus 1 Film, 2 Mediaboxen und 6 Texten.

Anderer Ressourcentyp

BR alpha

GRIPS Mathe: Terme - GRIPS Mathe Lektion 34

Ein Ferienjob im Sealife, das klingt doch gar nicht schlecht! Doch welche Tätigkeit ist am interessantesten und vor allem wo verdient man am meisten? Die Schüler Janine und Ibo vergleichen die verschiedenen Verdienstmöglichkeiten mithilfe von Termen. Die Lektion besteht aus 1 Film, 2 Mediaboxen und 3 Texten.

Anderer Ressourcentyp

BR alpha

GRIPS Mathe: Komplizierte Gleichungen - GRIPS Mathe Lektion 37

Mathelehrer Basti Wohlrab und seine Schüler sind bei einer Geschwindigkeitskontrolle dabei und berechnen aus ein paar wenigen Informationen der Polizisten, wie viele Autofahrer insgesamt kontrolliert wurden. Dazu entwickeln sie aus einer Wortgleichung eine mathematische Gleichung mit der Variablen x auf und berechnen Schritt für Schritt die Ergebnisse. Die Lektion besteht aus 1 Film, 2 Mediaboxen und 1 Text.

Anderer Ressourcentyp

BR alpha

GRIPS Mathe: Daten und Tabellen - GRIPS Mathe Lektion 40

Wie spannend Daten sein können, zeigt Mathelehrer Basti Wohlrab seinen Schülern beim Modellauto-Wettrennen. Wie bei den meisten Sportwettbewerben werden alle Ergebnisse in Tabellen eingetragen. Basti zeigt wie man solche Tabellen erstellt und mithilfe von Computerprogrammen sehr schnell unterschiedliche Berechnungen durchführen kann. Das Team sortiert die Datensätze nach besten Rundenzeiten, errechnet über den automatische Formeln wie Mittelwert den Durchschnitt. Basti zeigt aber auch, wie man ganz einfach selbst Rechenformeln im Computer erstellt. Die Lektion besteht aus 1 Film, 3 Mediaboxen und 6 Texten.

Anderer Ressourcentyp

BR alpha

GRIPS Mathe: Grundlagen Prozentrechnen und Diagramme - GRIPS Mathe Lektion 10

Wer hat die Wahl gewonnen? Vor dieser Frage stehen Josephine und Matthias, die sich mit ihrer Partei zur Wahl gestellt haben. Wer der Sieger ist und was das alles mit Prozent zu tun hat, wird in dieser Sendung erfahren. Wahlergebnisse lassen sich als Bruch, Dezimalbruch oder Prozentzahl angeben. Gezeigt wird, was der Unterschied ist und wie man Brüche in Prozentangaben umwandelt. Da Wahlergebnisse nicht immer leicht zu verstehen sind, werden sie meist in Form von Diagrammen dargestellt. So siehst man auf einen Blick, wer die meisten Stimmen bekommen hat oder wie viele Sitze eine Partei im Landtag erhalten hat.Die Lektion besteht aus 1 Film, 2 Mediaboxen und 8 Texten.

Anderer Ressourcentyp

BR alpha

GRIPS Mathe: Grundlagen der Konstruktion - GRIPS Mathe Lektion 28

Die Grundlagen der Konstruktion erläutert Mathelehrer Basti Wohlrab an einem ungewöhnlichen Ort: Im Wald. Für eine Schatzsuche müssen die beiden Schüler eine Mittelsenkrechte zwischen zwei Bäumen konstruieren und später den Mittelpunkt zwischen 3 Bäumen bestimmen.Die Lektion besteht aus 1 Film, 2 Mediaboxen und 4 Texten.

Anderer Ressourcentyp

BR alpha

GRIPS Mathe: Ganze Zahlen - GRIPS Mathe Lektion 02

Sinken die Temperatur unter null Grad, dann zeigt das Thermometer eine negative Zahl an. Basti Wohlrab und seine Schüler lernen auf der Wetterstation Hohenpeißenberg hautnah, dass Vorzeichen eine Zahl verändern. Das Team ordnet im Hof Dinge wie heißen Tee oder Eiswürfel auf einer großen Temperaturskala an und lernt dabei die Überschreitung des kritischen Nullpunkts. Anhand eines Kontoauszugs diskutiert das Lernteam, wie Guthaben und Schulden entstehen und wie Veränderungen gelesen werden müssen. Dazu verwendet Basti Wohlrab Zahlengeraden.Die Lektion besteht aus 1 Film, 2 Mediaboxen und 2 Texten.