Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 11 - 20 von 92

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

digital.learning.lab (dll), Institut für Technische Bildung & Hochschuldidaktik, TU Hamburg

Lichtbrechung an Grenzflächen mit PhET Animationen (Klasse 7-8)

Die Schülerinnen und Schüler lernen das Phänomen der Lichtbrechung aus einer Alltagssituation kennen und lernen mit Videos und interaktiver Simulation die systematische Untersuchung. Dazu wird die Abstraktion des Lichtstrahls benutzt, um das Phänomen der Lichtbrechung zu analysieren. Die Schülerinnen und Schüler lernen die Lichtbrechung an Prismen kennen und untersuchen speziell konvexe und konkave Linsen mit ihren Eigenschaften.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

digital.learning.lab (dll), Institut für Technische Bildung & Hochschuldidaktik, TU Hamburg

Schutz vor Identitätsdiebstahl am Beispiel Phishing-Mail (Klasse 8-10)

Phishing-Mails sind eine Möglichkeit, über betrügerische Fehlinformationen persönliche Daten abzusammeln. Hierbei ist insbesonders die Unachtsamkeit der User ein Problem. Typischerweise sind auch andere Formen des digitalen Identitätsdiebstahles auf ähnliche Muster zurückzuführen bzw. als solche zu identifizieren. Wichtig ist also die Schulung einer kritischen Grundhaltung zu empfangenen Nachrichten.

Audio, Text, Website

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

Sammlung diverser Podcasts aus den Bereichen Gesellschaft, Bildung, Technik, Kultur, Politik und Medienpädagogik

Audio-Podcasts bieten die Möglichkeit sich dann mit Themen auseinanderzusetzen, wenn gerade persönliche Zeitressourcen frei sind. Durch das reine Zuhören ist es eine Form der Fortbildung, die sehr zeitschonend ist, da sie während anderer Tätigkeiten absolviert werden kann. So können regelmäßige Fahrten, wie zum Beispiel zur Arbeit sinnvoll genutzt werden oder Zeitphasen, bei denen nicht viel nachgedacht werden muss, wie gewohnte Tätigkeiten im Haushalt, zur Weiterbildung verwendet werden. Mithilfe eines Podcastclients (als App für das Smartphone oder Programm für PC und Mac) kann man den Überblick über alle Podcasts, die von Interesse sind, behalten und diese durch das kostenlose Abonnieren jederzeit spontan hören. Im folgenden haben wir Podcasts gesammelt, die für Medienpädagog/innen interessant sind, um in Themen wie Medien, Bildung, Digitales, Technik, Gesellschaft und natürlich der Medienpädagogik auf dem aktuellen Stand zu bleiben.

Simulation, Website

WDR

Eigenes Hörspiel gestalten - Website "SWR Hörspielbaukasten"

Hörspiel, das ist Kino im Kopf. Wie das geht, lässt sich mit dem Hörspielbaukasten selbst ausprobieren. Aus vielen Stimmen, Tönen und Geräuschen kann man hier eine eigene Version eines spannenden Krimihörspiels gestalten. Mit dem von der SWR Redaktion "Planet Schule" und dem Kultursender SWR2 entwickelten "Hörspielbaukasten" haben Kinder die Möglichkeit, die Arbeit im Hörspielstudio nachzuempfinden und erwerben konkrete und unmittelbare Medienkompetenz. Wie setze ich Musik und Geräusche ein? Wie sollen Stimmlage und Ausdruck der Sprecher sein? Wie wird die Geschichte akustisch erfahrbar? In dem interaktiven Lernspiel übernehmen die User online die Rolle eines Hörspielregisseurs, treffen dramaturgische Entscheidungen und erleben, dass ihre Auswahl hörbare und entscheidende Konsequenzen hat.

Website, Werkzeug

SWR

Im Onlinespiel Fake News erkennen und bewerten - Website SWR-Fakefinder

Donald Trumps Posts auf Klopapier gedruckt oder eine zugemauerte S-Bahn-Tür - im Internet sind kuriose Informationen unterwegs. Sind sie echt oder gefälscht? Hier finden Sie Unterrichtsmaterial zum "SWR Fakefinder for school". "Fake" oder "Not Fake" - ist die Nachricht echt oder gefälscht? Mit dem "SWR Fakefinder for school" lernen die Schüler*innen Schritt für Schritt, wie sie Falschnachrichten im Netz enttarnen. Sie erfahren zum Beispiel, wie sie Quellen prüfen, Bilder rückwärts suchen oder mit welchen Internetseiten sie Fakes aufdecken können. Sie üben auch, satirische Beiträge als solche zu erkennen. Als Lehrkraft können Sie selbst das Vorgehen der Klasse in einem virtuellen Lernraum verfolgen. Setzen Sie das Spiel im Deutschunterricht der Klassen 8 bis 10 ein.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

digital.learning.lab (dll), Institut für Technische Bildung & Hochschuldidaktik, TU Hamburg

Nichtnewtonsche Flüssigkeiten (Klasse 5-8)

Isaac Newton hat die Fließeigenschaften von Flüssigkeiten untersucht: Er stellte fest, dass Flüssigkeiten gleich "flüssig" bleiben, egal wie viel Kraft auf sie ausgeübt wird. Sie bleiben immer gleich dünn- oder dickflüssig, d.h. sie ändern ihre Viskosität nicht. Ketchup und Oobleck (Maisstärke-Suspensionen) weisen jedoch andere Fließeigenschaften auf: Sie folgen nicht dem newtonschen Gesetz, denn sie ändern ihre Viskosität unter Krafteinwirkung. Während Oobleck fest wird, verdünnt sich Ketchup unter Krafteinwirkung. Anhand von Ketchup und einer Maisstärkesuspension werden ungewöhnliche Fließeigenschaften von Flüssigkeiten untersucht. Anschließend können sich die SuS in einem Web-Blog über ihre Beobachtungen austauschen.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

digital.learning.lab (dll), Institut für Technische Bildung & Hochschuldidaktik, TU Hamburg

LearningApps - interaktive Übungen im Geschichtsunterricht (Klasse 5-13)

Die Lernenden festigen erarbeitete Inhalte in verschiedenen interaktiven Übungsformaten. Sie erstellen eigene Übungen und Lernspiele und schulen so ihre Fertigkeit, einen thematischen Gegenstand, z.B. eine Epoche oder ein Ereignis, auf wesentliche Begriffe, Ereignisse und Konzepte zu reduzieren.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

digital.learning.lab (dll), Institut für Technische Bildung & Hochschuldidaktik, TU Hamburg

Tatort Synapse (Klasse 11-13)

Das Phänomen der Wirkung von Rauschmitteln weckt bei den Schülerinnen und Schülern ein großes Interesse. Dabei ist ihnen beispielsweise die aufputschende Wirkung von koffeinhaltigen Getränken oder auch z.T. illegalen Drogen ein Begriff. Manche haben selbst schon einmal die Erfahrung mit solchen Substanzen gemacht. Die Wirkung des Nikotins im Zigarettenrauch und die daraus resultierenden Erscheinungen und Reaktionen des menschlichen Körpers sind den Schülerinnen und Schülern aus dem Biologieunterricht der vorangegangenen Jahre oftmals geläufig. Eine neue Herausforderung für die Schülerinnen und Schüler stellt die Beschreibung und Erklärung der molekularbiologischen Prozesse hinter diesen Erscheinungen dar. Da diese Vorgänge an der chemischen Synapse sehr komplex sind, sollte der geplante Unterrichtsbaustein es den Schülerinnen und Schülern ermöglichen, sich intensiv mit dem Prozess der Erregungsübertragung an der chemischen Synapse auseinandersetzen.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

digital.learning.lab (dll), Institut für Technische Bildung & Hochschuldidaktik, TU Hamburg

Mit Höhenlinien eigene Inselwelten erstellen (Klasse 5-10)

Das Fach Geographie ist in der 5. Jahrgangsstufe neu für alle Schülerinnen und Schüler. Innerhalb des ersten Jahres erhält der Erwerb kartographischer Fähigkeiten als Grundlage für die Orientierungskompetenz einen besonderen Stellenwert. Auf physischen und thematischen Karten kann man die Landhöhen ü. NN ablesen. Diese werden mit Hilfe von Höhenlinien (Isohypsen) dargestellt. Diese Höhenlinien bezeichnen auf den Karten alle Punkte in gleicher Höhe. Die Lernenden können die Höhenlinien eines Bergmodells zeichnen, den Zusammenhang zwischen den Höhenlinien und der Topographie im Gelände erklären und unter Verwendung des Atlanten die Höhenangaben von Orten bestimmen.