Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 22

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Logo creative commons

Mimikama e.V.

Video 11: Suchmaschinen, Onlinesuche und Impressum / Sekundarstufe II (14-19J.)

Das Internet ist eine unerschöpfliche Quelle an richtigen und relevanten Informationen, aber auch für Halb- und Unwahrheiten. In Form von "Fake News" werden gezielt falsche Informationen verbreitet. Sie sind meistens professionell aufgemacht und sehen wie echte Nachrichtenmeldungen aus. Es ist nicht immer einfach, sich ein Bild von der Vertrauenswürdigkeit von Inhalten zu machen. Es muss jedoch nicht jedes kleinste Detail überprüft werden - oft reicht eine einzige Information bereits aus, um eine Quelle und deren Inhalt einschätzen zu können.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Logo creative commons

Mimikama e.V.

Video 05: Dein digitales Ich / Sekundarstufe II (14-19J.)

Im Internet ist es gar nicht so schwer, sich als jemand anderer auszugeben. Wie gerade im Video erklärt, können Fremde die Identität einer anderen Person übernehmen, indem sie einfach deren Inhalte kopieren. Das sind dann Bilder, Videos oder Statusmeldungen, manchmal sogar persönliche Informationen aus Chats.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Logo creative commons

Mimikama e.V.

Video 02: Cybermobbing / Sekundarstufe I (10-14J.)

Cyber-Mobbing (oder auch "Cyber-Stalking" oder "Cyber-Bullying") meint das absichtliche Beleidigen, Bloßstellen, Bedrohen oder Belästigen im Internet oder über das Handy - meist über einen längeren Zeitraum hinweg. Die Lernenden setzen sich mit diesem Thema und den richtigen Maßnahmen zur Abwehr von Cybermobbing auseinander.

Arbeitsblatt, Text

Logo creative commons

Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM), Die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), Google Deutschland

Werkzeugkasten Lernen & Lehren mit Apps

Der Werkzeugkasten ”Lernen und Lehren mit Apps” versteht sich als eine Sammlung von sinnvollen mobilen Anwendungen, mit denen Unterricht in einem digitalen und vor allem mobilen Zeitalter gestaltet werden kann.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Logo creative commons

Mimikama e.V.

Video 07: Alles Fake? / Sekundarstufe II (14-19J.)

Alles Fake? Falschmeldungen und Gerüchte ("Hoaxes") werden oft absichtlich im Internet in Umlauf gebracht. Das Ziel dahinter: Möglichst viele Leute zu erschrecken, zu verunsichern oder Stimmung für eine Sache beziehungsweise gegen eine bestimmte Sache zu machen. Noch nie konnten sich Hoaxes so rasch unter so vielen Menschen verbreiten wie in sozialen Netzwerken.

Arbeitsblatt, Text

Logo creative commons

Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM), Die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), Google Deutschland

Werkzeugkasten kollaboratives Lernen im Internet

Der Werkzeugkasten versteht sich als eine Sammlung produktiver Instrumente im Web 2.0, mit denen Unterricht in einem digitalen Zeitalter gestaltet werden kann. Dabei listet eine Tabelle verschiedene Dienste - eingeteilt nach ihren jeweiligen Funktionen - auf.


Arbeitsblatt, Text

Chancen erarbeiten Verbundprojekt im Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.

Themenheft "Podcast"

Dieses Heft vermittelt den Lesenden ein Basiswissen zum Thema Podcast. Angefangen bei der Definition von Podcast bis zu deren Einsatz und eigene Erstellung, wird den Lernenden auf 25 Seiten alles verständlich erklärt. Da es sich bei einem Podcast um ein auditives Medium handelt, muss bei der Erstellung sehr auf das Sprechen geachtet werden. In diesem Heft geben wir eine Anleitung zur Erstellung eines eigenen Podcasts und nennen Foren für die Verbreitung der Dateien.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Logo creative commons

Mimikama e.V.

Video 13: Filterblase / Sekundarstufe II (14-19J.)

Das Thema "Filterblasen" hat sich seit dem amerikanischen Wahlkampf verbreitet und es ist wichtig geworden, einen Blick auf den Effekt von Filterblasen und Echokammern zu werfen. Doch was steckt hinter diesen Begriffen und warum sind sie auf einmal so wichtig geworden? Immer häufiger werden Algorithmen im Netz hinterfragt und es wird vermehrt über Filterblasen diskutiert.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Logo creative commons

Mimikama e.V.

Video 15: Social Bots / Sekundarstufe II (14-19J.)

Nicht alle vermeintlichen "Personen", auf die man in den sozialen Netzwerken trifft, sind tatsächlich echte Menschen. Denn außer auf Menschen, trifft man häufig auch auf "Bots". Bots sind selbstständig handelnde Computerprogramme, die ihre programmierten Aufgaben erledigen und unendlich oft wiederholen. "Social Bots" täuschen über Social-Media-Accounts vor, Menschen zu sein, und sind in der Lage, mit anderen TeilnehmerInnen zu kommunizieren. Es gibt sie auf Facebook, Instagram oder Twitter. Durch diese Kommunikationen entsteht für den Algorithmus des sozialen Netzwerks der Eindruck, dass ein bestimmtes Thema besonders wichtig ist, und somit bekommt es eine höhere Reichweite. Es wird also anderen Menschen häufiger eingeblendet.

Arbeitsblatt, Text

Logo creative commons

Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM), Die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), Google Deutschland

Realität und Fiktion in den Medien

Die Fähigkeit zur Unterscheidung von Realität und Fiktion ist ein wesentliches Element für den kompetenten Umgang mit Medieninhalten. Schüler_innen sollen dafür sensibilisiert werden, dass es in allen Medien Inhalte gibt, die im Schwerpunkt Realitätsdarstellungen, fiktionales Erzählen oder aber die bewusste Vermengung beider Pole beinhalten. Die Unterrichtseinheiten sollen eine erhöhte Fähigkeit zur Identifizierung und Entschlüsselung z.B. von Scripted Reality Formaten des Fernsehens geben. In Bezug auf das Internet steht ein Bewusstsein für Möglichkeiten und Grenzen der Selbstinszenierung und in diesem Zusammenhang der Veröffentlichung gefälschter Inhalte im Zentrum der Unterrichtseinheit.