Text

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg - Fachbereich Erziehungswissenschaften

Index für Inklusion. Lernen und Teilhabe in der Schule der Vielfalt entwickeln.

Dieser nun von uns auf Deutsch vorgelegte Index für Inklusion stellt mit seinen ausgearbeiteten Materialien einen Fundus dar, aus dem Schulen schöpfen können, die sich als "Schule für alle Kinder", integrative oder inklusive Schulen verstehen, wenn sie vor der verordneten oder selbst gestellten Aufgabe der Selbstevaluation stehen. So muss nicht jede Schule das Rad der Schulentwicklung wieder völlig neu erfinden.

Arbeitsblatt, Text

Chancen erarbeiten Verbundprojekt im Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.

Themenheft Internet

Das vorliegende Themenheft vermittelt den Lernenden auf 276 Seiten ein Basiswissen zum Thema “Internet”. Es gibt Denkanstöße, die Veränderungen, die mit dem Internet in der Gesellschaft eingeleitet wurden, kritisch zu hinterfragen. Die Inhalte des Themenhefte stellen dabei einen Bezug zum Leben der Lernenden her. Die einzelnen Kapitel des Themenheftes sind so konzipiert, dass sie auch ohne den Sinnzusammenhang des Gesamttextes gelesen und verstanden werden können. Je nach Interesse der Lernenden kann somit an beliebiger Stelle eingesetzt werden. Es können auch Kapitel übersprungen werden.

Arbeitsblatt, Text

Schulprojekt Mobilfunk/ IZMF e.V.

Mensch, Medien, Umwelt - Projektheft (fächerübergreifend)

Das Projektheft “Mensch, Medien, Umwelt” gibt vielseitige Anregungen für den fächerübergreifenden Unterricht zu Medien- und Umweltthemen. Hauptanliegen des Projekthefts ist die Stärkung der Sozial- und Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler. Durch die kritische und gleichzeitig kreative Auseinandersetzung können sie den eigenverantwortlichen Umgang mit gesellschaftlichen, medialen und Umwelt-Einflüssen einüben.

Arbeitsblatt, Text

Schulprojekt Mobilfunk/ IZMF e.V.

Mensch und Mobilfunk - Themenheft für die Fächer Sozialkunde, Arbeits- und Wirtschaftslehre

Das Themenheft “Mensch und Mobilfunk” stellt Lerninhalte zu unterschiedlichen Bereichen aus Sozialkunde, Wirtschafts-/Arbeitslehre und politischer Willensbildung vor. Schwerpunkte des Unterrichtsheftes sind mobile Kommunikation, Schuldenfalle Handy, Mobilfunk und Umwelt, Mobilfunk und Arbeitswelt sowie Mitbestimmung und Meinungsbildung.

Text

Verbraucherzentrale NRW, klicksafe (www.klicksafe.de)

Klicksafe: Abzocke im Internet - Erst durchblicken, dann anklicken! - arabisch

Flyer in arabischer Sprache. Der Flyer klärt über Internet-Angebote auf, die zunächst umsonst erscheinen, tatsächlich allerdings Kosten oder gar dauerhafte Abonnements nach sich ziehen. Neben Tipps, auf was der Nutzer achten sollte, bevor er sich im Internet registriert, werden Hinweise zum Umgang mit bereits erhaltenen Rechnungen gegeben.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt, Text

Logo creative commons

Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM), Die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), Google Deutschland

Werkzeugkasten Lernen & Lehren mit Apps

Der Werkzeugkasten ”Lernen und Lehren mit Apps” versteht sich als eine Sammlung von sinnvollen mobilen Anwendungen, mit denen Unterricht in einem digitalen und vor allem mobilen Zeitalter gestaltet werden kann.


Arbeitsblatt, Text

Chancen erarbeiten Verbundprojekt im Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.

Themenheft "Video"

Dieses Heft (33 S.)vermittelt den Lesenden ein Basiswissen zum Thema Video und Film. Das Heft will einen Überblick bieten und Tipps geben, wie gute Filmergebnisse zu erzielen sind. Wichtige Fragen über das Filmen, die verschiedenen Aufnahmegeräte und wie man Filme im Anschluss bearbeiten kann, werden hier beantwortet.

Text

Logo creative commons

Internet-ABC (www.internet-abc.de), klicksafe (www.klicksafe.de)

Datenschutz im (mobilen) Internet (als PDF-Download)

Im Zeitalter von sozialen Netzwerken, Videoportalen und mobiler Internetnutzung über Smartphone und Tablet-PC stellen sich viele Fragen nach dem Schutz persönlicher Daten neu. Um den diesbezüglich gestiegenen Beratungsbedarf bei Eltern und Pädagogen aufzugreifen, stellt die EU-Initiative klicksafe gemeinsam mit dem Internet-ABC ausführliche Informationen zum Thema “Datenschutz im Internet” bereit. In Ergänzung erläutert das Interview “Datenschutz im WWW” mit Philipp Otto und John Weitzmann von iRights.info die rechtlichen Hintergründe zum Datenschutz im Internet speziell bei Kindern und Jugendlichen.

Text, Unterrichtsplanung

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

tv.profiler - Musik-Castingshows - Ausgabe 3

Musik-Castingshows erzielen seit Jahren zu den besten Sendezeiten regelmäßig hohe Einschaltquoten. Gerade bei Kindern und Jugendlichen sind sie sehr populär. Der tv.profiler gibt Lehrkräften Informationen an die Hand, das Phänomen Musik-Castingshow kritisch zu hinterfragen und die Produktionsbedingungen der verschiedenen Sendungen sowie die Bedeutung und Folgen für die Teilnehmer im Unterricht zu thematisieren. Ziel der vorliegenden Ausgabe ist es, die Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen zu fördern und sich gemeinsam mit ihnen mit dem Thema Musik-Castingshows zu beschäftigen. Die Ausgabe tv.profiler - Musik-Castingshows ist konzipiert für Klasse 8 und höher. tv.profiler ist eine Broschürenreihe, die sich mit aktuellen TV-Formaten beschäftigt und sowohl das Interesse von Kindern und Jugendlichen an verschiedenen Fernsehsendungen erklären als auch potenzielle Problemfelder, die sich aus medienpädagogischer und aufsichtsrechtlicher Sicht ergeben könnten, aufzeigen will. Dadurch wird eine einfache und praktische Einbindung von medienbezogenen Themen in den Schulunterricht ermöglicht.

Arbeitsblatt, Text, Video

IZMF e.V./ ProPK

Medienpaket: Gewaltprävention

Das Medienpaket für Lehrerinnen und Lehrer zur Präventionsarbeit von verschiedenen Formen von Jugendgewalt enthält eine DVD mit insgesamt sechs Film-Episoden zu verschiedenen Formen von jugendtypischen Gewaltphänomenen (Filme für Schülerinnen und Schüler ab 9 Jahren) sowie ein Filmbegleitheft mit Unterrichtsentwürfen zur Thematisierung im Unterricht