Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 111

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung, Video

Logo creative commons

Lebensnaher Chemieunterricht LNCU

Chemische Experimente (Sekundarstufe I)

Dieser Bereich widmet sich den folgenden Schwerpunkten und bietet allerlei Unterrichtsmaterialien sowie Unterrichtsplanungen für die Sekundarstufe I: - Vorstellung von Stoffen - Atombau - Chemische Reaktion - Chemische Bindungen - Metallgewinnung - Elektrochemie - Säure & Basen


Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung, Video

Logo creative commons

Lebensnaher Chemieunterricht LNCU

Korrosion - mehr als Rosten (Sekundarstufe II)

Vertiefend, da nun u.a. auch mit Betrachtung der Spannungen, werden in der Sekundarstufe II erneut die Redoxvorgänge in galvanischen Elementen und bei Korrosionsvorgängen in den Blick genommen.

Anderer Ressourcentyp

Experimente zum Thema Luft

Auf der Seite der Technik Detektive finden Schülerinnen und Schüler Experimente zum Thema Luft, die anschaulich erklärt werden und zum selbst ausprobieren einladen.

Medientypen

Anderer Ressourcentyp

Lernalter

6-9

Schlüsselwörter

Luft

Sprachen

Deutsch

Anderer Ressourcentyp

Lernen im Netz: Tiere im Wasser und in der Luft

Eine Zusammenstellung diverser Links zum Thema "Tiere im Wasser und in der Luft", in Anlehnung an das Arbeitsheft Lernen im Netz Thema "Tiere im Wasser und in der Luft" von Margret Datz und Rainer Walter Schwabe finden Sie auf den Seiten des Mildenberger Verlages.

Medientypen

Anderer Ressourcentyp

Lernalter

6-9

Schlüsselwörter

Luft Tiere in der Luft

Sprachen

Deutsch

Anderer Ressourcentyp

Element Luft

Auf den Seiten des SWR Kindernetzes finden Schülerinnen und Schüler Wissenswertes und Informatives über das Element Luft.

Medientypen

Anderer Ressourcentyp

Lernalter

6-9

Schlüsselwörter

Luft

Sprachen

Deutsch

Anderer Ressourcentyp

Planet Schule, SWR

Schwere Luft im Klassenzimmer

Was wiegt Luft - z.B. die Luft aus einem Klassenzimmer. Dazu muss die Luft erst einmal eingesammelt werden. Dies wird mittels großer Plastiktüten versucht, ein mühsames Unterfangen! Die prall gefüllten Tüten werden auf eine eigens für diesen Zweck gebaute Waage gestellt. Aber schnell steht fest: So wird das nichts. Etwas neues muss her, um dem Gewicht der Luft auf die Schliche zu kommen. Vielleicht klappt es, wenn die Luft komprimiert wird.