Website

JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Materialpaket: Wir im Netz

Die Teilnehmenden setzen sich gemeinsam mit wertebezogenem Handeln im Netz auseinander. Neben dem eigenen Nutzungsverhalten werden die Themen Nutzungsintensität, Verbraucherbildung und Online-Konflikte selbstbestimmt in Kleingruppen bearbeitet. Es folgt eine Abschlusspräsentation, bei der alle Jugendlichen im Sinne von Lehr-Lerneinheiten aktiv in das Geschehen eingebunden sind. Dieses Konzept wird empfohlen für Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren (6. bis 9. Klasse).

Website

www.auditorix.de - Initiative Hören e. V./Landesanstalt für Medien NRW, Medienberatung NRW

AUDITORIX - Hörspiele gestalten

AUDITORIX verbindet eine umfassende und grundlegende sinnlich-ästhetische Hörbildung mit moderner Medienkompetenzförderung. Mit den AUDITORIX-Angeboten aus den sechs Hörwelten können Sie zielgerichtet: ◾die Sinneskompetenz und Zuhörfähigkeit der Kinder fördern ◾ihre Fantasie und Kreativität anregen ◾ihre Freude an Sprache und Sprechen wecken ◾ihre Ohren für Musik und unsere akustische Welt öffnen ◾moderne technische Medien erklären und nutzen lernen ◾das Erfinden, Lesen und Schreiben von Geschichten unterstützen. Durch das Selbermachen sowie durch eine kritische Reflexion und Bewertung von Hörbüchern lassen sich das Urteilsvermögen und Qualitätsempfinden der Kinder in Bezug auf Hörmedien aller Art schärfen.

Website

Süddeutsche Zeitung

Timeline der Panik

München, 22. Juli 2016: Amoklauf im Olympia-Einkaufszentrum. Und: Viele Gerüchte über weitere Attentate in der Stadt. Mit "Timeline der Panik" hat die "Süddeutsche Zeitung" recherchiert, wie aus falschen Informationen echte Panik entsteht. Dafür haben die Journalisten unter anderem über 113.000 Tweets ausgewertet, die Anstoß gaben für Gespräche mit den Urhebern, mit Augenzeugen oder Polizisten. So ist eine Dokumentation der unglaublichen Geschwindigkeit entstanden, mit der sich Gerüchte verbreiten.

Bild, Website

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend/Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

Kinder und Onlinewerbung - Ein Ratgeber für Eltern

Der Elternratgeber “Kinder und Onlinewerbung”, herausgegeben von LfM und Bundesfamilienministerium, klärt über die vielfältigen Werbeformen im Internet auf, erläutert, welchen werblichen Ansprachen Kinder im Netz ausgesetzt sind und wie sie Datenspuren hinterlassen. Am Ende jedes Kapitels heißt es nicht nur “Was tun?”, sondern hier finden sich auch konkrete Antworten und Hilfen für Erziehende, um Kinder bei der Entwicklung ihrer Werbekompetenz im Internet zu unterstützen.

Arbeitsblatt, Bild, Simulation, Video, Website

Logo creative commons

Stiftung Lesen / Carlsen Verlag

20 Jahre Harry Potter - Ideen und Impulse für den fächerübergreifenden Unterricht

Schon 20 Jahre ist es her, dass mit "Harry Potter und der Stein der Weisen" der erste Band der beliebten Fantasy-Romanreihe in deutscher Übersetzung erschien. Die fantasievollen, vielschichtigen und spannenden Abenteuer des Zauberschülers mit der gezackten Narbe begeistern seitdem Generationen von Leserinnen und Lesern. Zusammen mit dem Carlsen Verlag nimmt die Stiftung Lesen das Jubiläum zum Anlass für eine schulische Leseförderkampagne. Zum Start des neuen Schuljahrs im September können Sie auf der Projektseite https://www.derlehrerclub.de/projekte/sekundarstufe/harrypotter Impulse und Arbeitsblätter für den fächerübergreifenden Unterricht ab Klasse 4 kostenlos herunterladen.

Website

solocode GmbH, Medienberatung NRW

ANTON - Die LernApp für die Schule

Die App Anton ist eine kostenlose Lern-App für die Fächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, DaZ und Musik. Alle zentralen Themen aus dem Fachunterricht sind passend zum Lehrplan für die Klassen 1-8 eingebunden. Die App ist kostenlos. Es stehen 50.000 Aufgaben, 200 Übungstypen, Lernspiele und interaktive Erklärungen zur Verfügung. Lehrkräfte können Schulklassen anlegen, Aufgaben zuweisen und den Lernfortschritt verfolgen.

Website

Media Smart e.V.

Werbung erkennen und hinterfragen

Schon sehr junge Kinder werden in ihrem Alltag mit Werbung konfrontiert. Die Bildungsinitiative Media Smart e.V. hat das europaweit erste Materialpaket zur Werbe- und Medienkompetenzvermittlung bei Fünf- bis Achtjährigen nun neu aufgelegt. Media Smart hat zum Ziel, Kindern schon ab dem Vorschulalter Werbekompetenz zu vermitteln. Dafür stellt der gemeinnützige Verein, der unter anderem von dem renommierten Medienpädagogen Prof. Dr. Stefan Aufenanger der Universität Mainz unterstützt wird, ErzieherInnen und Lehrkräften kostenlos Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video, Website

ARD, SWR

WDR schule digital

"Schule digital" bereitet innovative Digitalangebote der ARD für Unterricht auf - inklusive Tipps und tricks für die Praxis. Lehrkräften stehen unter anderem Unterrichtsvorschläge und Arbeitsblätter zur Verfügung.

Website

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

Medienkompetenzportal NRW - Medienpädagogischer Atlas

NRW ist ein Medien(kompetenz)land. Zur Vermittlung von Medienkompetenz in allen Facetten verfügt es über eine ganze Landschaft von Ansprechpartnern, Projekten und Netzwerken. Und es werden beständig mehr. Hier bietet der Medienpädagogische Atlas NRW (MPA) eine verlässliche Orientierungshilfe, die umfassend über medienpädagogische Akteure in NRW informiert.