Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

digital.learning.lab (dll), Institut für Technische Bildung & Hochschuldidaktik, TU Hamburg

Kollaboratives Arbeiten im Sportunterricht mit digitalen Medien zur Entwicklung eines Sportspiels (Klasse 5-6)

Besonders in den unteren Klassenstufen haben Sportspiele eine große Bedeutung. Nicht nur wegen der sportlichen Aktivität und der damit positiven Effekte auf die Gesundheit, sondern auch hinsichtlich der Vermittlung von Werten. Nur, wenn Regeln von allen eingehalten werden, können Sportspiele einen Beitrag zu einer fairen und gemeinschaftlichen Auseinandersetzung im gegenseitigen Miteinander beitragen. Gewinnen ist toll, verlieren und die Leistung des Gegner anerkennen will jedoch gelernt sein. Die Lernenden erstellen und entwickeln Regeln für ein Sportspiel auf mittlerer Komplexitätsstufe, halten diese ein, modifizieren und reflektieren diese.