Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Website

Wilhelm Pichler

Physik aus dem Koffer - Eine Anleitung

Die Motivation für die Erstellung des Physikkoffers war der flexible Einsatz dessen und die Einfachheit der Materialien. Physik im Alltag zu erfahren und Materialien aus unserer unmittelbaren Umgebung zu verwenden, war unser oberstes Gebot. Zum Einsatz soll dieser Koffer in der Ausbildung der Schüler kommen, wobei die Altersstufe eigentlich keine Rolle spielt. Er kann sowohl beim ersten Zugang zum physikalischen Sachverhalt Verwendung finden, da man auch bei scheinbar einfachen Experimenten immer tiefer in die Materie einsteigen kann, oder auch im späteren Unterrichtsprozess. Die kleinen “Spielsachen” sollen zum Staunen, Nachdenken, Nachbauen, Verbessern anregen und somit die Motivation im Physikunterricht fördern. Nebenbei soll der Koffer eine kompakte Einheit bilden, die es ermöglicht, aus den Bereichen Mechanik, Elektrizität und Optik schnell und einfach Praktisches zu zeigen. Der Koffer wird ständig erweitert und auf dieser Seite auch immer wieder aktualisiert. Wir wünschen viel Freude mit den kleinen Experimenten und viele motivierte Schüler im Physikunterricht!

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Website

Wilhelm Pichler

Grundschull-Koffer Experimente - Eine Anleitung

...aber ein Ratsherr machte einen anderen Vorschlag: “Wir wollen das Licht in Säcken, Kisten und Schachteln in unser Rathaus hineintragen. Helft alle fleißig mit, holt Säcke, Kisten und Schachteln, packt das Sonnenlicht ein und tragt das Licht ins Rathaus!” Das gefiel den Schildbürgern gut... Naturwissenschaften erfahren!

Simulation, Website

Walter Fendt

Physik - Java Applets

Beugung, Lineare Bewegung, Planetenbewegung Gravitation, Wellenwanne Elektrisches Feld, Größen einer Welle, Aston Massenspektrograph, Interferenz, Doppelspalt-Versuch, Rutherford-Experiment, Thomson-Massenspektrograph, Zerfalls-Reihe, Ein- und zweidim. Bewegung

Website

Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Excellence-Center an Schulen e.V

Das MINT-EC-Zertifikat - Die Würdigung besonderer Leistungen im MINT-Bereich

Das MINT-EC-Zertifikat wird mit dem Abitur an Schülerinnen und Schüler verliehen, die in schulischen Aktivitäten und darüber hinaus herausragende Leistungen in MINT erzielt haben. Die Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder (KMK) hat das MINT-EC-Zertifikat als bundesweit gültiges Instrument für die MINT-EC-Schulen anerkannt. Die Broschüre führt ein in die Vergaberichtlinien und Anforderungen des MINT-EC-Zertifikats.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

COMPASS Projekt, Pädagogische Hochschule Freiburg

COMPASS Projekt - Website mit Unterrichtsmaterial für forschendes Lernen

Das Projekt COMPASS unterstützt Lehrerinnen und Lehrer darin, Mathematik und Naturwissenschaften im Unterricht interdisziplinär miteinander zu verbinden und dabei auch die Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler einzubeziehen. Die Unterrichtseinheiten erfordern von den Schülerinnen und Schülern ein problemlösendes und forschendes Vorgehen. Dabei erwerben die Lernenden Kenntnisse und Kompetenzen, die sowohl für die Mathematik als auch für die Naturwissenschaften relevant sind. Die Unterrichtseinheiten können leicht an die Bedingungen in der eigenen Klasse angepasst werden. Außerdem besteht vielfach die Möglichkeit, ergänzend Software zum Erkunden und Erforschen einzusetzen. Auf dieser Homepage können Sie auf die gesamte Materialsammlung in allen Partnersprachen zugreifen. Sie finden dort auch alle ergänzenden Materialien wie Arbeitsblätter und Applets.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

COMPASS Projekt, Pädagogische Hochschule Freiburg

Gefährliche Kälte

Warum ist es für uns so wichtig, möglichst immer die richtige Temperatur beizubehalten? Um in heißen oder kalten Umgebungen überleben zu können und sich wohl zu fühlen, müssen Menschen und Tiere die Wärme, die sie aufnehmen oder abgeben, kontrollieren. Um diesen Vorgang besser zu verstehen, ist es wichtig zu begreifen, was Wärme, Temperatur und das thermische Gleichgewicht genau sind und wie sie in Beziehung zueinander stehen. Diese Unterrichtseinheit verwendet den Begriff "Fluss" in Systeme hinein und aus ihnen heraus und stellt so einen Vergleich zur Bewegung von Wasser her, um anhand dieser Analogie das thermische Gleichgewicht zu erklären. In einigen Unterrichtsstunden in Mathematik und Physik verwenden die Schülerinnen und Schüler kleine Programme und einfache Experimente, um ihre Kenntnis und ihr Verständnis dieser Schlüsselbegriffe aufzubauen. Anschließend werden diese Ideen in einer Fallstudie zur Prävention einer Unterkühlung angewandt.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

COMPASS Projekt, Pädagogische Hochschule Freiburg

Energiesparlampen

In Deutschland, wie in vielen anderen europäischen Ländern auch, wurden konventionelle Glühbringen abgeschafft. Im Zeitraum zwischen 2009 und 2012 soll die Glühbirne schrittweise aus den Geschäften verschwinden. Diese Aufgabe ermöglicht den Schülerinnen und Schülern die Gründe herauszufinden, aus denen die EU diese Änderungen angestoßen hat.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung, Video, Website

Logo creative commons

Projekt PRIMAS, Pädagogische Hochschule Freiburg

Webseite mit Unterrichtsideen und Unterrichtsmaterial zum forschenden Lernen

Das Projekt Primas (Promoting Inquiry in Mathematics and Science Education Across Europe), welches 2010-2013 in Kooperation mit einigen europäischen Ländern ins Leben gerufen wurde, bietet Unterrichtsmaterialien zum Konzept des forschenden Lernens für Lehrkräfte aller Schularten. Die Aufgabensammlung soll Ideen und Impulse geben und dazu motivieren, eigene forschende Fragestellungen für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht zu entwickeln. Lassen Sie sich inspirieren und von der Kreativität Ihrer SchülerInnen überraschen.


Anderer Ressourcentyp, Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Website

Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.

Girls'Day Parcours

Der Girls'Day-Parcours enthält Anleitungen zu Versuchen und Experimenten aus den Themenbereichen Handwerk, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.