Simulation, Website

Logo creative commons

Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Lernspiel "Fridas Fahrradwerkstatt"

In dem Lernspiel "Fridas Fahrradwerkstatt" basteln und testen die Kinder ihre eigene Fahrradbeleuchtung. Mit Unterstützung der Nutzerinnen und Nutzer sucht und repariert Frida die defekten Stellen an der Lichtanlage. Das Ausprobieren ist so gestaltet, dass die Kinder ein Gefühl dafür bekommen können, wie viel Strom ihre Installation benötigt. Beispielsweise können sie ausprobieren, ob eine LED-Lampe weniger Strom braucht als eine herkömmliche Lampe. Das Lernspiel ist konzipiert für Kinder ab sechs Jahren und ist auch als App verfügbar. Es stehen “Tipps zur Lernbegleitung” bereit.

Simulation, Website

Logo creative commons

Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Lernspiel "Leanders Lichtbox"

In dem Lernspiel "Leanders Lichtbox", müssen die Kinder versuchen, Spiegel und Gegenstände so einzustellen, dass der Lichtstrahl die Mäuse auf dem dunklen Dachboden beleuchtet. Das Lernspiel ist konzipiert für Kinder ab sechs Jahren und gibt es auch als App. Es stehen "Tipps zur Lernbegleitung" bereit.

Simulation, Website

Mathe online.at

Digitale Medien in der Mathematikausbildung - Mathe Online

Das Projekt Neue Medien in der Mathematik-Ausbildung wurde im Rahmen der zweiten Ausschreibungsrunde der Initiative Neue Medien in der Lehre des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur (2001/2) eingereicht und im August 2002 angenommen. Es besteht aus einem Konsortium von 9 (ursprünglich 10) Partnerinstitutionen und begann im September 2002 mit einem am Technikum Kärnten abgehaltenen Kickoff-Meeting. Im Rahmen des Projekts werden Elemente elektronisch unterstützten Lernens in ausgewählte Lehrveranstaltungen an Universitäten, Fachhochschulen und einer Pädagogischen Akademie integriert. Dabei sind sowohl die "reine" Mathematik, als auch Fächer, in denen Mathematik als Hilfswissenschaft dient, beteiligt. Die Hauptziele des Projekts sind, Studierende in der Studieneingangsphase verständnisfördernd zu unterstützen: Integration Neuer Medien in den Vorlesungs- (und Übungs-)alltag Entwicklung dafür benötigter Materialien und Werkzeuge Erprobung technischer Lösungen, die das Abhalten von Live-Ereignissen ermöglichen, auf Eignung hinsichtlich der Kommunikation über mathematische Inhalte Erstellen audiovisueller Vortragssequenzen zu mathematischen Schlüsselbegriffen Besonderes Anliegen ist es, den StudienanfängerInnen der beteiligten Fächer die Bewältigung der neuen Anforderungen, insbesondere den Übergang von der Schulmathematik (AHS/BHS) zu den an Universitäten und Fachhochschulen gelehrten Inhalten, zu erleichtern. Weitere Ziele bestehen darin, die Kompetenz der Lehrenden hinsichtlich der Einsatzmöglichkeiten Neuer Medien zu erhöhen und Hilfestellungen für zukünftige Aktivitäten in diesem Bereich auszuarbeiten. mathe online dient dem Projekt als Web-Platform und wird die entwickelten Materialien und Dokumente (auch in Zukunft) bereitstellen. Die Zusammensetzung des Projektkonsortiums stellt sowohl hinsichtlich der beteiligten Fächer als auch in Bezug auf Rahmenbedingungen, Erfahrungen und Ressourcen ein breites Spektrum dar, das die Entwicklung inhaltlicher, didaktischer, technischer und organisatorischer Innovationen für die Mathematik-Ausbildung als realistische Zielsetzung erscheinen lässt.

Simulation, Website

Kasper Peulen

Euclid: The Game

Englischsprachiges Spiel, mit dessen Hilfe die Funktionen von GeoGebra eingeübt und die geometrischen Kenntnisse getestet werden können.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

SUPRA - Goethe-Universität Frankfurt am Main

SUPRA - Elektrizität - Einheit 9: Schalter

Die Plattform bietet Grundschullehrkräften Unterstützung für die Planung, Vorbereitung und Umsetzung von Unterrichtssequenzen im Sachunterricht. Die SchülerInnen + erfahren, dass ein einfacher Stromkreis mit Hilfe eines Schalters unterbrochen werden kann; + konstruieren selbst verschiedene einfache Schalter: einfacher Schalter, Druckschalter, Dimmer; + benennen verschiedene Schalter, die sie aus ihrem Alltag kennen; + vergleichen die verschiedenen Schalter; + formulieren Vermutungen über unterschiedliche Anwendungsgebiete für Schalter; + beschreiben die Funktion verschiedener Schaltertypen;

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

SUPRA - Goethe-Universität Frankfurt am Main

SUPRA - Elektrizität - Einheit 4: Wirkungen der Elektrizität

Die Plattform bietet Grundschullehrkräften Unterstützung für die Planung, Vorbereitung und Umsetzung von Unterrichtssequenzen im Sachunterricht. Ziele der Einheit Vorbereitungen für 4a) Elektrizität hat verschiedene Wirkungen Vorbereitungen für 4b) Wir untersuchen die Wärmewirkung des elektrischen Stromes Vorbereitungen für 4c) Elektrischer Strom hat eine magnetische Wirkung Unterrichtsverlauf 4a) Elektrizität hat verschiedene Wirkungen Unterrichtsverlauf 4b) Wir untersuchen die Wärmewirkung des elektrischen Stromes Unterrichtsverlauf 4c) Elektrischer Strom hat eine magnetische Wirkung Materialteil

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

SUPRA - Goethe-Universität Frankfurt am Main

SUPRA - Elektrizität - Einheit 2b: Wir bauen ein Geschicklichkeitsspiel

Die Plattform bietet Grundschullehrkräften Unterstützung für die Planung, Vorbereitung und Umsetzung von Unterrichtssequenzen im Sachunterricht. Bei der Einheit 2 empfiehlt sich eine Aufteilung in die folgenden zwei 'Module': 2a) Der einfache Stromkreis oder Wie bringen wir das Lämpchen zum Leuchten? und 2b) Wir bauen ein Geschicklichkeitspiel oder Ein einfacher Lügendetektor

Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

SUPRA - Goethe-Universität Frankfurt am Main

SUPRA - Elektrizität

Die Plattform bietet Grundschullehrkräften Unterstützung für die Planung, Vorbereitung und Umsetzung von Unterrichtssequenzen im Sachunterricht. + Sachinformationen für die Lehrkraft + Fachdidaktische Informationen + Einheit 1: Elektrizität in unserem Leben + Einheit 2a: Der einfache Stromkreis + Einheit 2b: Wir bauen ein Geschicklichkeitsspiel + Einheit 3: Warum leuchtet das Licht am Fahrrad nicht? + Einheit 4: Wirkungen der Elektrizität + Einheit 5: Wie fließt die Elektrizität? + Einheit 6: Gute Leiter - Schlechte Leiter + Einheit 7: Gefahren der Elektrizität + Einheit 8: Wir bauen ein Elektroquiz + Einheit 9: Schalter + Versorgung mit Elektrizität (Projekt) + Zusätzliche Angebote + Download Unterrichtsmaterial

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

SUPRA - Goethe-Universität Frankfurt am Main

SUPRA - Elektrizität - Zusätzliche Angebote

Die Plattform bietet Grundschullehrkräften Unterstützung für die Planung, Vorbereitung und Umsetzung von Unterrichtssequenzen im Sachunterricht. + Feuermelder + Ampelschaltung + Wechselschaltung + Morseanlage + Signal + Elektrokran + Schachteltheater + Beleuchtung eines Autos

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

SUPRA - Goethe-Universität Frankfurt am Main

SUPRA - Elektrizität - Einheit 6: Gute Leiter - Schlechte Leiter

Die Plattform bietet Grundschullehrkräften Unterstützung für die Planung, Vorbereitung und Umsetzung von Unterrichtssequenzen im Sachunterricht. Die SchülerInnen + bauen einen einfachen elektrischen Stromkreis auf, der an einer Stelle unterbrochen ist. + setzen an der unterbrochenen Stelle verschiedene Dinge ein und stellen so fest, mit welchen Dingen der Stromkreis geschlossen werden kann/das Lämpchen leuchtet; + lernen den Begriff 'Leiter' in seiner physikalischen Bedeutung kennen; unterscheiden und ordnen die untersuchten Dinge/Stoffe in 'gute Leiter' und 'schlechte Leiter'; + stellen mit Hilfe einer Versuchsanordnung fest, dass einfaches Wasser Elektrizität nur schlecht leitet; stellen fest, dass Salzwasser die Elektrizität leitet; übertragen ihre Erkenntnisse auf ein einfaches Kabel und erkennen, dass man ein Kabel gefahrlos berühren kann, da die Isolierung durch die umhüllende Kunststoffschicht vor Elektrizität schützt lernen Anwendungen von guten und schlechten Leitern kennen.