Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 214

Text

Prof. Dr. Jürgen Roth

DynaGeo: Kolbenmotor

Hier werden einige interaktive Konstruktionen angeboten, die mit Hilfe der dynamischen Geometriesoftware (DGS) EUKLID DynaGeo erstellt wurden. Die Materialien eignen sich für verschiedene Themengebiete und Klassenstufen.

Text

Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH

Wissenschaft in die Schulen

Wissenschaft in die Schulen! bietet Lehrerinnen und Lehrern auf www.wissenschaft-schulen.de Unterrichtsmaterial zum kostenlosen Download und gibt einen Überblick über interessante Projekte aus dem naturwissenschaftlichen Bereich. Darüber hinaus stellt WIS Schulklassen kostenlose Klassensätze der Zeitschriften "Spektrum der Wissenschaft", "Sterne und Weltraum", "Gehirn und Geist" und "Spektrum neo" zur Verfügung.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

digital.learning.lab (dll), Institut für Technische Bildung & Hochschuldidaktik, TU Hamburg

Hebelgesetz: Einseitiger Hebel (Klasse 9-10)

Ein Unterrichtsprojekt zur Erarbeitung des einseitigen Hebels anhand einer komplexen Frage mithilfe digitaler Hilfestellungen und Tools. In diesem Baustein ist das Ziel die Beschreibung der "Kraftersparnis" beim einseitigen Hebel mit Bezug zum Hebelgesetz und die Dokumentation und Analyse von Versuchsergebnissen mithilfe digitaler Medien. Zudem geht es um die Erstellung eines digitalen Lernbausteines.

Text, Video

Planet Schule, SWR

Klaviertransport mit Flaschenzug

Wer etwas Schweres heben möchte, braucht starke Muskeln - oder einen Flaschenzug. Die Rollen eines Flaschenzugs verteilen das Gewicht einer Last gleichmäßig und erleichtern das Hochziehen. Ein Flaschenzug ersetzt also viele Helfer. Was aber, wenn die Last aus einem Klavier besteht und nur ein einzelner Mann am Zugseil steht? Wird er es schaffen, das Klavier hochzuziehen, nur mithilfe einiger Flaschenzüge?
Ausführliche Beschreibung:
Sequenzen: Schwere Last Ein Flaschenzug verteilt das Gewicht Zwei Flaschenzüge im Einsatz Das Klavier am Flaschenzug

Anderer Ressourcentyp, Arbeitsblatt, Simulation, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Genius - Die junge WissensCommunity von Daimler

Genius Arbeitsheft Design und Aerodynamik Gymnasium

Die Unterlage beschäftigt sich mit Design und Aerodynamik - zwei Themen, die gegensätzlich erscheinen und doch auf spannende Weise auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten. Hier werden neben fachlichem Wissen auch Sozial- und Methodenkompetenz trainiert. Beim Thema Design geben Fallsbeispiele eine Orientierungshilfe für qualitiative Kriterien von gutem Design. Der naturwissenschaftliche Aspekt wird mit dem Thema Strömungswiderstände sowie deren Betrachtung mit einer CFD-Software (Computational Fluid Dynamics) behandelt.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

digital.learning.lab (dll), Institut für Technische Bildung & Hochschuldidaktik, TU Hamburg

Gesetze am zweiseitigen Hebel (Klasse 9-10)

Die Schülerinnen und Schüler beschreiben die "Kraftersparnis" am zweiseitigen Hebel mit Bezug zum Hebelgesetz. Sie dokumentieren und analysieren Versuchsergebnisse mithilfe digitaler Medien.

Bild, Simulation, Text

Logo creative commons

Walter Fendt

Simulation eines Flaschenzuges mit 2, 4 oder 6 Rollen

Java-Applet, Ein Flaschenzug ist eine einfache Vorrichtung, mit der man schwere Lasten leichter hochheben kann. Dieses Applet simuliert einen gewöhnlichen Flaschenzug mit zwei, vier oder sechs Rollen. Im Idealfall, wenn nämlich das Gewicht der Rollen und die Reibungskräfte vernachlässigt werden können, reduziert der Flaschenzug die nötige Kraft je nach Zahl der Rollen auf die Hälfte, ein Viertel bzw. ein Sechstel. Ein Nachteil ist mit dieser Kraftersparnis verbunden: Wenn man die Last um 1 m hochziehen will, muss man das Seil um 2 m, 4 m bzw. 6 m herunterziehen. Mit der Maus kann man die Last hochheben bzw. herunterlassen. Drückt man zusätzlich eine Maustaste, so wird eine Federwaage sichtbar, an der man den Betrag der nötigen Kraft ablesen kann. Die Zahl der Rollen kann rechts oben auf der Schaltfläche eingestellt werden. In den Textfeldern lassen sich das Gewicht der Last und das Gewicht der losen Flasche variieren (Enter-Taste nicht vergessen!). Sinnlose Eingaben oder zu große Werte (Maximalbelastung der Federwaage: 10 N) werden dabei abgeändert.