Text

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Sportverein und Schule

Praxisbeispiel: Das Sportkarussell - Ein Kooperationsmodell zwischen Schule und Verein aus Wetter an der Ruhr

Eine Arbeitsgruppe bestehend aus Vertretern aus Sportvereinen, Schulen, Stadtverwaltung, Stadtsportverband und Sportjugend entwickelte das "Sportkarussell". In diesem Modell liegt die Verantwortung für die Bewegungsangebote im Ganztag nicht nur bei einem Verein, sondern bei mehreren Organisationen. Jeder Sportverein ist nur für einen relativ kurzen Zeitraum für das Sportangebot zuständig. Gleichzeitig erfahren die Schülerinnen und Schüler ein abwechslungsreiches Sportangebot.

Audio, Simulation, Text, Unterrichtsplanung, Werkzeug

Bundeszentrale für politische Bildung

Das Politik-Quiz HanischlauLand

In dem interaktiven Politik-Quiz "HanischlauLand" mit der Kanzlerin "Bärbel" können Kinder Fragen rund um die Politik beantworten. Dabei bekommen sie Tipps und können sich am Ende auch in einen Highscore eintragen.

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Die Reise des jungen Che

Im Jahr 1952 unternehmen der asthmakranke 23-jährige Medizinstudent Che Guevara und sein Freund, der Biochemiker Alberto Granado, eine neunmonatige Reise durch Lateinamerika. Sie führt von Buenos Aires in Argentinien über Chile und Peru bis nach Venezuela. Dort wollen sie rechtzeitig zu Albertos 30. Geburtstag ankommen. Die beiden Abenteurer starten mit wenig Geld und einer schlechten Ausrüstung. Ihr klappriges Motorrad ist den schlechten Straßenverhältnissen nicht gewachsen und gibt bald seinen Geist auf, so dass die beiden zunächst zu Fuß weiterziehen müssen und oft an den Rand t...

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Lumumba

Am 17. Januar 1961, zweihundert Tage nach der Unabhängigkeitserklärung der Demokratischen Republik Kongo, wurde der erste frei gewählte Ministerpräsident Patrice Lumumba ermordet. Fast vier Jahrzehnte danach drehte der aus Haiti stammende Regisseur Raoul Peck ein packendes Politdrama über diesen Schlüsselfall der Entkolonisierung und versuchte dabei so 'nahe wie möglich an den Fakten zu bleiben', was raffende und verkürzende Darstellungen sowie poetische Überhöhungen nicht ausschloss: Indem etwa die imaginäre Stimme Lumumba seine Ermordung und die brutale Beseitigung der Leiche a...

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Super Size Me

Über die Hälfte aller US-Amerikaner ist inzwischen übergewichtig, insbesondere viele Jugendliche und Schüler/innen leiden unter ihrer extremen Fettsucht. Um den Ursachen dieser 'Epidemie', die als ernsthafte Bedrohung der Volksgesundheit erkannt wurde, genauer auf die Spur zu kommen, entschied sich der Filmemacher Morgan Spurlock zu einem riskanten Selbstversuch. Er ernährte sich, nach einem Gesundheitscheck ohne Befund, unter ständiger Beobachtung dreier Ärzte und einer Ernährungsberaterin, einen Monat lang drei Mal täglich ausschließlich von Produkten der weltweit größten Fast...

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Citizen Kane

'Rosebud', so lautet das letzte Wort des reichen Medienmoguls Charles Foster Kane, als er einsam in seinem Privatanwesen Xanadu stirbt. Was es damit auf sich hat, versucht ein Journalist für einen Nachruf zu ergründen. Er befragt frühere Weggefährten/innen Kanes, um hinter das Geheimnis des Mannes zu kommen, der einst die Geschicke der USA maßgeblich beeinflusste und mit den Mächtigen seiner Zeit verkehrte - dem jedoch selbst eine politische Karriere ebenso versagt blieb wie privates Glück. Nur wenige Meisterwerke des Kinos haben die Entwicklung der Filmsprache so nachhaltig bee...

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Bowling for Columbine

Warum werden in den USA jährlich 11.000 Menschen erschossen? In Relation zur Bevölkerungszahl ist das ein Vielfaches der gewaltsamen Todesfälle mit Schusswaffen in allen anderen westlichen Staaten. Diese Frage steht im Mittelpunkt des jüngsten Dokumentarfilms von Michael Moore, der 1989 mit Roger and Me den besucherstärksten Dokumentarfilm aller Zeiten realisiert hat. Ausgangspunkt ist diesmal das Massaker an der Columbine-Hochschule in Littleton im US-Bundesstaat Colorado im Jahr 1999. In brillant gespielter Naivität heftet sich der Filmemacher an die Fersen von Lobbyisten, Popgröß...

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Die fetten Jahre sind vorbei

'Vor 30 Jahren hätten wir vielleicht selbst gern so 'nen Bonzen in der Mangel gehabt', beschreibt der Mittfünfziger Hardenberg seine paradoxe Lage: Soeben wurde der Topmanager von drei jungen Leuten gekidnappt und gibt sich ihnen nun als ehemaliger '68er zu erkennen. Doch Anbiedern nützt ihm nichts, denn seine in antikapitalistischer Kritik gut geschulten Entführer/innen haben offenbar eine gefestigte Meinung darüber, was in der globalisierten Welt schief läuft und wer für soziale Ungerechtigkeiten verantwortlich gemacht werden kann....

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

The Ides of March - Tage des Verrats

Im US-Bundesstaat Ohio liefern sich die Politiker Tom Duffy und Mike Morris ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Die Vorwahlen, die als entscheidend für die US-Präsidentschaftswahl gelten, stehen kurz bevor und ihnen bleibt nicht mehr viel Zeit, die Gunst der Wählerinnen und Wähler zu gewinnen. Im Team des charismatischen Demokraten Morris arbeitet auch Stephen Meyers, ein junger Mann voller Idealismus, für den Loyalität und Aufrichtigkeit viel bedeuten. Gerne würde er Morris im Weißen Haus sehen. Selbst die Jobangebote der Konkurrenzpartei lehnt Stephen aus Überzeugung ab. Das Bild seines Vor...

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Geheime Wahl

Auf einer abgelegenen iranischen Insel fällt eine Wahlurne vom Himmel. Sie stört die stoische Ruhe der beiden Wachsoldaten, denn kurz darauf taucht eine junge Frau mit dem Boot auf, die sich als eine von der Regierung beauftragte Wahlhelferin vorstellt: Es ist Wahltag! Widerstrebend fährt ein Soldat die Frau mit dem Militärjeep durch die wüstenähnliche Gegend, um Wähler aufzustöbern, statt wie bisher Schmuggler. Die Frau nimmt ihre Aufgabe sehr ernst, doch die potenziellen Wähler/innen haben kein Interesse, kennen oft nicht einmal die Kandidaten, sind entweder zu jung oder können ...