Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Excellence-Center an Schulen e.V

Geometrische Ortslinien und Ortsbereiche auf dem Tablet - sketchometry im Unterricht

sketchometry, die dynamische Computersoftware für den Mathematikunterricht kann auf elektronischen Tafeln, Tablets oder Smartphones angewendet werden. Durch Skizzieren mit dem Finger entstehen geometrische Objekte und Konstruktionen, die sich mit einem oder zwei Fingern verändern, verschieben und drehen lassen. Schülerinnen und Schüler lassen sich unmittelbar zu forschend-entdeckendem Lernen anregen. Der Band bietet Unterrichtsmaterialien für den Geometrieunterricht der Sekundarstufe I unter Verwendung der kostenlosen und frei verwendbaren Mathematiksoftware sketchometry.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Projekt PIKAS - TU Dortmund

Expertenarbeit am Beispiel des SOMA-Würfels

In diesem Modul finden Sie eine Basisinformation zur Expertenarbeit aufgezeigt am Beispiel einer Unterrichtsreihe zum SOMA-Würfel sowie passendes Lehrer- und Schüler-Material


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Unterrichtsplanung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz

PL-Informationen: Boden (Heft 2/1998)

Die PL-Informationen (früher "PZ-Informationen") sind als Handreichungen für Lehrerinnen und Lehrer entwickelt worden und geben Anregungen, wie auf der Grundlage des Lehr- oder Rahmenplans in der Schule gearbeitet werden kann. Sie enthalten in der Regel eine fachliche und fachdidaktische Einführung zum Thema, konkrete Hinweise zur Unterrichtsgestaltung sowie Vorschläge oder Beispiele für die Gestaltung von Schülerarbeitsmaterial.

Unterrichtsplanung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz

PL-Informationen: Binnengewässer (Heft 33/2000)

Die PL-Informationen (früher "PZ-Informationen") sind als Handreichungen für Lehrerinnen und Lehrer entwickelt worden und geben Anregungen, wie auf der Grundlage des Lehr- oder Rahmenplans in der Schule gearbeitet werden kann. Sie enthalten in der Regel eine fachliche und fachdidaktische Einführung zum Thema, konkrete Hinweise zur Unterrichtsgestaltung sowie Vorschläge oder Beispiele für die Gestaltung von Schülerarbeitsmaterial.

Audio, Bild, Simulation, Text, Unterrichtsplanung, Video

Logo creative commons

Science on Stage Deutschland e. V.

iStage 2: Smartphones im naturwissenschaftlichen Unterricht

iStage 2 bietet mit praktischen Unterrichtsbeispielen aus ganz Europa eine einmalige Übersicht zu dem Thema ‘Smartphones im naturwissenschaftlichen Unterricht’ und gibt damit Lehrkräften einen konkreten Leitfaden für den Umgang mit digitalen Medien im Klassenzimmer an die Hand. Die Broschüre wurde durch SAP ermöglicht und ist der zweite Band in der iStage-Reihe, die sich mit neuen digitalen Medien im MINT-Unterricht beschäftigt. Sie ist auf Deutsch und Englisch kostenlos erhältlich und kann neben der Print- und Online-Version auch als iBook heruntergeladen werden.

Unterrichtsplanung

ExamTime / SAMI Software Asset Management Ireland Ltd.

Abitur Guide 2016

Abitur 2016 Tausende von Abiturienten benutzen ExamTime für bessere Noten. Entdecke, wie dich unsere Lerntools zum Erfolg im Abi führen!

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Science on Stage Deutschland e.V.

Coding im MINT-Unterricht

Was hat ein Roboter mit Umweltschutz zu tun? Wie lässt sich ein Modellschiff per Smartphone fernsteuern oder ein ‘Haustier’ programmieren? IT ist überall und Coden bietet zahlreiche Möglichkeiten, Lehrplaninhalte lebensnah und spannend zu gestalten. Wie das funktioniert, präsentiert Science on Stage in der neuen Unterrichtsbroschüre ‚Coding im MINT-Unterricht‘: ein internationales Lehrerteam stellt darin in elf Unterrichtseinheiten konkrete Hands-on-Beispiele und praktische Anleitungen vor, wie Schülerinnen und Schüler mit Mikrocontrollern wie Arduino und Raspberry Pi nicht nur im Informatikunterricht, sondern auch in Biologie, Chemie, Technik, Mathematik und Physik das Programmieren lernen. Die Broschüre kann unten kostenlos als PDF heruntergeladen oder in der Printversion (info@science-on-stage.de) bestellt werden.

Text, Unterrichtsplanung

Projekt PriMaKom - TU Dortmund

Grundlagen für zeitgemäßen Mathematikunterricht

Um Kinder kompetenzorientiert zu fördern und zu fordern, sollte der Mathematikunterricht auf einigen zentralen Grundlagen aufbauen. Die Förderung individueller Kompetenzen gilt es in einem "guten Unterricht" zu initiieren. Doch nicht durch "gute Aufgaben" allein wird dies ermöglicht: An ihre Seite müssen auch gute Methoden treten, durch die sie zu einem produktiven Lehr- und Lerngegenstand werden können. Auf den folgenden Seiten sollen in diesem Sinne drei zentrale Grundlagen zeitgemäßen Mathematikunterrichts kompakt beschrieben werden. Mathe - mehr als Rechnen Kinder denken anders Unterricht - mehr als "gute Aufgaben"