Anderer Ressourcentyp

BR alpha

Prüfungstraining: Bruchgleichungen

Welche schlimmen Folgen kleine Fehler haben können zeigt Mathelehrer Basti Wohlrab seinen Schülern beim Besuch bei den Auto-Unfallforschern. Dabei geht es jedoch nicht ums richtige Fahrverhalten, sondern um die richtige Technik in Mathe-Prüfungen und das Vermeiden typischer Fehler. In diesem ersten Teil geht es um Fehler beim Umgang mit Bruchgleichungen. Basti zeigt, wie man richtig mit Variablen rechnet, mit dem Hauptnenner multipliziert und keine Fehler bei Minus-Zeichen macht.

Anderer Ressourcentyp

BR alpha

Prüfungstraining: Gleichungen

Welche schlimmen Folgen kleine Fehler haben können zeigt Mathelehrer Basti Wohlrab seinen Schülern beim Besuch bei den Auto-Unfallforschern. Dabei geht es jedoch nicht ums richtige Fahrverhalten, sondern um die richtige Technik in Mathe-Prüfungen und das Vermeiden typischer Fehler. In diesem zweiten Teil geht es um Fehler beim Umgang mit Gleichungen. Basti zeigt, wie man Klammern richtig ausrechnet und Gleichungen mit unterschiedlichen Maßeinheiten löst. Auch für einen weiteren häufigen Stolperstein, den richtigen Umgang mit Kommastellen bei Dezimalbrüchen, hat Basti Tipps parat, wie die Schüler einen Mathe-Unfall vermeiden.

Anderer Ressourcentyp, Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

Mit dem Spiegel rechnen

Rechenaufgabe, interaktiv:Fünf Münzen liegen auf dem Tisch - wie muss der Taschenspiegel platziert werden, damit die Münzenzahl verdoppelt wird? (Und vier andere Aufgaben.) Vorgegeben sind jeweils drei Möglichkeiten, den Taschenspiegel zu positionieren. Die richtige Spiegelposition wird nach Klick auf den Häkchen-Button angezeigt. Gleichzeitig wird ein Foto, das die richtige Lösung zeigt, eingeblendet.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Leitfaden zum interaktiven Tafelbild “Symmetrie”

Leitfaden:Das Dokument gibt einen Überblick über den inhaltlichen und didaktischen roten Faden des Interaktiven Tafelbilds “Symmetrie”.Dieser Leitfaden richtet sich an die Lehrkraft. Es werden alle Medien des Interaktiven Tafelbilds vorgestellt und beispielhaft in einen didaktisch sinnvollen Zusammenhang gebracht.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Linkliste zum interaktiven Tafelbild “Symmetrie”

Linkliste:Interessante und unterhaltsame Internet-Links zum Thema Symmetrie.Zusätzliche Information zum Thema “Symmetrie” für den Unterricht (z. B. Bastelanleitungen, interaktive Spiele) bzw. für die Lehrkraft als Hintergrundinformation.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Symmetrie

Tafelbild, interaktiv:Einzelmedien zum Thema Symmetrie sind hier in didaktisch sinnvoller Weise für das Unterrichten mit einem interaktiven Whiteboard zusammengestellt. Alle Medien für das interaktive Tafelbild sind in dieser selbstextrahierenden Datei enthalten. Das Tafelbild kann ganz einfach durch Klick auf die ".exe"-Datei gestartet werden. Das Tafelbild besteht aus folgenden Medien:• 1 Grafik als Impulsbild für den Einstieg ins Thema (Titelbild)• 4 Fotos, bzw. Fotocollagen, die Symmetrie im Alltag sichtbar machen.• 2 interaktive Grafiken (Symmetrieachsen finden, Wie Drehsymmetrie entsteht)• 2 interaktive Übungen (Was ist nicht achsensymmetrisch?, Mit dem Spiegel rechnenl)• 3 Experimentier-/Bastelanleitungen (Achsen-, Schub- und Drehsymmetrie)• 2 Sachtexte (Was ist Symmetrie?, Wir bauen eine symmetrische Burg)• 2 Arbeitsblätter mit Lösungen (Schubsymmetrie, Symmetrieübungen mit dem Geobrett)• 1 Linkliste.Hinweise und Ideen:Die Medien, aus denen sich das Interaktive Tafelbild zusammensetzt, sind auch als Einzelmedien auf dem Medienportal der Siemens Stiftung verfügbar.

Anderer Ressourcentyp

BR alpha

GRIPS Mathe: Symmetrie - GRIPS Mathe Lektion 25

Zum Thema Symmetrie hat sich Lehrer Basti Wohlrab ein ganz besonderes Klassenzimmer ausgesucht: ein Flugzeugmuseum, das voller Beispiele ist für Achsensymmetrie (Tragflächen), Drehsymmetrie (Propeller) und Punktsymmetrie (Flaggen). Die Schüler lernen, was eine Spiegelachse ist, aber auch, was nicht symmetrisch ist. An den Flugzeugen sind Flächen und Körper symmetrisch, nicht aber das Tragflächenprofil, Buchstabenfolgen wie AHA sind symmetrisch, AGA aber nicht. An einem Rotor erklärt Basti die Drehsymmetrie und mit dem Scherenschnitt in einem doppelt gefalteten Papier gestaltet das Team selbst drehsymmetrische Formen. Die Punktsymmetrie erklärt Basti an Spielkarten. An verschiedenen Flaggen testet das Team dann, ob Symmetrien erkennbar sind.Die Lektion besteht aus 1 Film, 2 Mediaboxen und 3 Texten.

Anderer Ressourcentyp

BR alpha

GRIPS Mathe: Kreisumfang - GRIPS Mathe Lektion 19

In dieser Lektion dreht sich alles um den Kreis. Sebastian Wohlrab, Niklas und Sascha wollen eine Radtour machen und brauchen für die Tachomontage den Radumfang. Am Mountainbike erklärt Basti die wichtigsten Begriffe rund um den Kreis: Mittelpunk, Durchmesser, Radius und Umfang. Beim Messen stellt das Team den Zusammenhang zwischen Umfang und Durchmesser fest: Die Kreiszahl Pi. Mit der Kreisformel werden dann Umfang, Durchmesser und Radius eines Kreises berechnet.Die Lektion besteht aus 1 Film, 2 Mediaboxen, 4 Texten und 1 Übung.

Anderer Ressourcentyp

BR alpha

GRIPS Mathe: Grundlagen Prozentrechnen und Diagramme - GRIPS Mathe Lektion 10

Wer hat die Wahl gewonnen? Vor dieser Frage stehen Josephine und Matthias, die sich mit ihrer Partei zur Wahl gestellt haben. Wer der Sieger ist und was das alles mit Prozent zu tun hat, wird in dieser Sendung erfahren. Wahlergebnisse lassen sich als Bruch, Dezimalbruch oder Prozentzahl angeben. Gezeigt wird, was der Unterschied ist und wie man Brüche in Prozentangaben umwandelt. Da Wahlergebnisse nicht immer leicht zu verstehen sind, werden sie meist in Form von Diagrammen dargestellt. So siehst man auf einen Blick, wer die meisten Stimmen bekommen hat oder wie viele Sitze eine Partei im Landtag erhalten hat.Die Lektion besteht aus 1 Film, 2 Mediaboxen und 8 Texten.

Anderer Ressourcentyp

BR alpha

GRIPS Mathe: Brüche erweitern und kürzen - GRIPS Mathe Lektion 04

Linda und Gutierry haben sich in einem Fitnessstudio angemeldet. Nach ein paar Tagen wollen sie wissen, wer mehr trainiert hat. Doch die Trainingseinheiten zu verlgeichen ist gar nicht so leicht. Sie erfahren, wie sie Brüche erweitern und kürzen können und was es heißt, Brüche gleichnamig zu machen.Die Lektion besteht aus 1 Film, 1 Mediabox, 2 Texten und 1 Übung.