Simulation, Website

Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Lernspiel "Wiebkes Waage"

In dem Lernspiel "Wiebkes Waage" können Kinder zum Thema "Gewichte und Hebelkraft" forschen und erfahren, in welchem Gewichtsverhältnis bekannte Tiere und Gegenstände stehen. Sie nutzen einfache Zahlzusammenhänge, damit die Waage ins Gleichgewicht kommt und wenden intuitiv das Hebelgesetz an. Die Aufgabe im Spiel besteht darin, die Waage mit ganz unterschiedlichen Gegenständen so zu befüllen bzw. einzustellen, dass sie im Gleichgewicht ist. Das Lernspiel ist konzipiert für Kinder ab sechs Jahren und ist auch als App verfügbar. Es stehen "Tipps zur Lernbegleitung" bereit.

Unterrichtsplanung, Website

Deutscher Fußball-Bund

Fußball in der Grundschule

Vielseitiges Bewegen ist in der Grundschule Trumpf! Sie finden hier deshalb viele hilfreiche Praxis-Tipps und Leitlinien für das Fußballspielen im Sportunterricht, z. B. eine Sammlung interessanter Sportstunden sowie leicht umsetzbare und altersgemäße Hilfen für die Praxis. Weiterführende Informationen rund um den Fußball in der Grundschule (u. a. einfache Spielregeln, Bewegungsgeschichten, Turnierplanung) runden das Angebot ab.

Audio, Bild, Simulation, Text, Unterrichtsplanung, Website

Internetverlag, Elisabeth Simon

AMIRA Leseprogramm für Grundschüler in 9 Sprachen

Über 40% aller Grundschulkinder in Deutschland haben eine andere Herkunftssprache. Sie lernen Deutsch als zweite Sprache. Um ihnen den Lesestart zu erleichtern und sie zum Lesen deutscher Kinderliteratur zu befähigen wurde AMIRA entwickelt. Aber auch zur Förderung aller deutschen Kinder ist AMIRA ein ideales Leseprogramm. Die AMIRA-Texte sind sprachlich besonders einfach und anschaulich, sie können in der deutschen und in der Herkunftssprache gelesen und gehört werden und sie sollen in vielen interaktiven Spielen vertieft werden. AMIRA bietet 32 Lesegeschichten in drei Lesestufen an. Die Lesestufen sind farblich gekennzeichnet. Die Texte sind alle sprachlich und grammatikalisch stark vereinfacht. Dazu werden Hörspiele und Spiele, die Bezug zu der Kinderliteratur haben, angeboten. Die AMIRA-Geschichten wurden in die häufigsten Migrantensprachen übersetzt: Türkisch, Russisch, Italienisch, Arabisch, Polnisch, Farsi und als Weltsprachen Englisch und demnächst Spanisch. Die Homepage kann durch einen Gastzugang besucht oder durch ein angelegtes Benutzerkonto aufgerufen werden.

Unterrichtsplanung, Website

Stiftung Haus der kleinen Forscher

Energie ist überall - Energiebildung in der Grundschule

Im Online-Kurs reflektieren Sie Ihre eigenen Vorstellungen zum Thema Energie und gehen der Frage nach, über welches Vorwisse Ihren Schülerinnen und Schüler verfügen. Sie lernen wesentliche Merkmale des Energiekonzepts kennen, um Ihre Klasse als Lernbegleitung gut zu unterstützen und die Förderung von Fehlkonzepten zu vermeiden. Sie bekommen zahlreiche Impulse, wie Sie den Einstieg ins das Thema Energie thematisch und methodisch gestalten können. sie erfahren, wie Sie die von der Stiftung Haus der kleinen Forscher entwickelte Wimmelapp "Kleine Forscher - Energie ist überall" einsetzen können.

Text, Website

Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Praxisideen und Experimente für kleine Forscher zum Thema "Klänge und Geräusche"

Wir sind ständig von akustischen Phänomenen umgeben. Kinder interessieren sich sehr für die verschiedenen Klänge und Geräusche, die sie selbst produzieren oder in ihrer Umwelt wahrnehmen können.

Bild, Simulation, Text, Website

Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

www.meine-forscherwelt.de - Die Website für Kinder im Grundschulalter der Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Die Stiftung “Haus der kleinen Forscher” bietet auf ihrer Kinder-Website eine Reihe von Lernspielen zu naturwissenschaftlichen, technischen und mathematischen Themen für Kinder im Grundschulalter zwischen 6 und 10 Jahren an. Kleine Forscherinnen und Forscher können auch online als Entdecker aktiv werden. Unter www.meine-forscherwelt.de gelangen Kinder in einen interaktiven Forschergarten, der sie zu eigenständigen Entdeckungsreisen animiert. Die Figuren Tim und Juli begleiten sie dabei. Die Lernspiele beleuchten unterschiedliche thematische Schwerpunkte in den Bereichen Naturwissenschaften und Technik. Für alle Lernspiele stellt die Stiftung Tipps zur pädagogischen Begleitung und Vertiefung bereit. Orientiert an den Bedürfnissen der Kinder unterstützt der virtuelle Forschergarten einen positiven Zugang zu Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. Mehr zum pädagogischen Hintergrund Über die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" Die gemeinnützige Stiftung “Haus der kleinen Forscher" engagiert sich seit 2006 deutschlandweit für die naturwissenschaftliche, mathematische und technische Bildung von Mädchen und Jungen im Kita- und Grundschulalter.