Simulation, Werkzeug

Prof. Dr. Jürgen Roth

GeoGebra: Puzzle (Friedrich-Realschule Durlach)

Der AK GeoGebra hat einige interaktive Konstruktionen zum Download zusammengestellt. Die Materialien eignen sich für verschiedene Themengebiete und Klassenstufen. An dieser Stelle gelangt man zu einem mathematischen Puzzle.

Simulation, Werkzeug

Prof. Dr. Jürgen Roth

GeoGebra: Trapezflächeninhalt geometrisch & funktional

Der AK GeoGebra hat einige interaktive Konstruktionen zum Download zusammengestellt. Die Materialien eignen sich für verschiedene Themengebiete und Klassenstufen. Hier geht es um den Inhalt eines Trapez in geometrischer und funktionaler Hinsicht.

Simulation, Werkzeug

Prof. Dr. Jürgen Roth

GeoGebra: Der Flächeninhalt von Dreiecken

Der AK GeoGebra hat einige interaktive Konstruktionen zum Download zusammengestellt. Die Materialien eignen sich für verschiedene Themengebiete und Klassenstufen. Die vorliegende Serie von Arbeitsblättern hat zwei Ziele: 1. den Umgang mit Geogebra einzuüben und 2. die Formel für den Flächeninhalt eines Dreiecks herzuleiten.

Simulation, Werkzeug

IKS - Institut für Kooperative Systeme GmbH, An-Institut der FernUniversität Hagen

Arithmetisches Mittel und Median

Dieses interaktive Lernobjekt visualisiert für einen kleinen Datensatz mit wahlweise 5 oder 4 Werten den Median und das arithmetische Mittel. Die relative Häufigkeit der vom Anwender veränderbaren Werte des Datensatzes ist als Säulendiagramm wiedergegeben.

Simulation, Werkzeug

IKS - Institut für Kooperative Systeme GmbH, An-Institut der FernUniversität Hagen

PKW-Neuzulassungen in Deutschland nach Energiequellen 2006 - 2018

Zu sehen sind Zeitreihengraphen, die die Anzahl der jährlichen PKW-Neuzulassungen für drei voreingestellte Antriebsarten / Energiequellen für die Jahre 2006 - 2018 ausweisen. Es wird zwischen insgesamt 5 Energiequellen bzw. Kraftstoffarten unterschieden. Die Daten für Hybrid-Fahrzeuge schließen auch Elektrofahrzeuge mit Plug-In ein. Die Daten für PKWs mit der Energiequelle Erdgas und Flüssiggas wurden zu einem Wert zusammengefasst, wobei hier auch jeweils bivalente Fahrzeuge mitgerechnet werden, also gasbetriebene PKWs, die auch mit einer anderen Kraftstoffart betrieben werden können.

Simulation, Werkzeug

IKS - Institut für Kooperative Systeme GmbH, An-Institut der FernUniversität Hagen

Die Standardnormalverteilung

Dieses interaktive Lernobjekt zeigt die Dichte- und die Verteilungsfunktion der Standardnormalverteilung. Anwender können einen Wert der Argumentvariablen z einstellen und erhalten sofort den zugehörigen Wert der Verteilungsfunktion sowie dessen Interpretation als Fläche unter der Dichte.

Simulation, Website, Werkzeug

IKS - Institut für Kooperative Systeme GmbH, An-Institut der FernUniversität Hagen

Eine virtuelle Bibliothek mit Objekten zur interaktiven Visualisierung statistischer Methoden, Modelle und Daten

Hier sind neue interaktive und voneinander unabhängige Lernobjekte für die statistische Aus-und Weiterbildung eingestellt, die insbesondere auf mobilen Endgeräten sehr gut verwendbar sind. Die Elemente zur Visualisierung ausgewählter gesellschaftsrelevanter amtlicher Daten sind auch für den fachübergreifenden Unterricht bestens geeignet.

Simulation, Werkzeug

IKS - Institut für Kooperative Systeme GmbH, An-Institut der FernUniversität Hagen

Die Binomialverteilung

Dieses interaktive Lernobjekt zeigt die Wahrscheinlichkeits- und die Verteilungsfunktion der Binomialverteilung. Anwender können die Argumentvariable x dieser Funktionen sowie die Parameter n und p der Verteilung verändern und erhalten sofort den zugehörigen numerischen Wert der Verteilungsfunktion. Es wird deutlich, dass sich letzterer als Summe aller Werte der Wahrscheinlichkeitsfunktion bis zum eingestellten Wert x interpretieren lässt.

Simulation, Werkzeug

IKS - Institut für Kooperative Systeme GmbH, An-Institut der FernUniversität Hagen

Datenvisualisierung: PKW-Neuzulassungen in Deutschland nach Marken 2006 - 2018

Zu sehen sind Zeitreihengraphen, die die Anzahl der jährlichen PKW- Neuzulassungen für drei voreingestellte Marken für die Jahre 2006 - 2018 ausweisen. Es sind insgesamt 28 Marken wählbar. Unter der Rubrik "Sonstige" sind alle Marken zusammengefasst, die in 2018 weniger als 5000 Neuzulassungen hatten (Abschneidegrenze).

Simulation, Werkzeug

IKS - Institut für Kooperative Systeme GmbH, An-Institut der FernUniversität Hagen

Relative Häufigkeiten (Würfelexperiment)

Es wird virtuell ein Würfel n-mal geworfen mit einem vom Anwender veränderbarem Wert n. Die bei diesem Simulationsexperiment beobachteten relativen Häufigkeiten für die Augenzahlen werden numerisch und in Form eines Säulendiagramms wiedergegeben.