Audio, Video, Website

ARD, SWR

ARD-Themenwoche 2019: Zukunft Bildung

Die diesjährige Themenwoche beschäftigt sich mit der Zukunft der Bildung. Thematisiert werden unter anderem die ungleiche Verteilung von Bildungs- und damit Gesundheitschancen, der Lehrermangel und die Konsequenzen für Schule und Bildung als auch Wissenswertes rundum die Chancen und Gefahren der Digitalisierung in Gesellschaft und Schule.

Website

WDR

Jugendliche reisen virtuell in die Vergangenheit - Website "Zeitkapsel"

Dealer Mickey vertickt Zeitkapseln, die Schüler*innen in die Vergangenheit katapultieren. Ein Klick und sie erleben die 1960er-Jahre. Hier erhalten Sie Unterrichtsmaterial zur Virtual-Reality-Webseite "WDR Zeitkapsel". Bringen Sie Schüler*innen ab Klasse 7 ein Stück Musikgeschichte näher und begleiten Sie die Jugendlichen in die Zeit der Beatlemania. Auf der Webseite "WDR Zeitkapsel" lernen sie die Musik der 1960er-Jahre kennen und vergleichen sie mit der heutigen. Sie greifen zudem selbst zum Mikrofon und gestalten ihre eigene Radiosendung. Das Material eignet sich für das gemeinsame Lernen in heterogenen Gruppen. Sie erhalten die Arbeitsblätter in drei Niveaustufen und als barrierefreies PDF-Paket mit Formularfeldern und Tags für Screenreader.

Text, Video, Website

WDR, SWR

Kinder entwickeln per App eigene Bildergeschichten - Arbeitsblätter

Ob eine Unterwasserlandschaft, ein Tiger oder eine Gewitterwolke - die SWR-App "Knietzsches Werkstatt" bietet mehr als 400 Figuren, Hintergründe und Gegenstände. Diese regen Schüler*innen an, eigene Bildergeschichte zu erfinden und stringent zu erzählen. Wie, das erfahren Sie hier. Beflügeln Sie die Fantasie von Schüler*innen ab Klasse 1 und führen Sie sie mit der SWR-App "Knietzsches Werkstatt" in die Welt der Geschichten ein. Sie können das Angebot auch im DaZ- oder Fremdsprachenunterricht einsetzen - die Kinder müssen weder für die App noch die Browser-Version lesen können. Oder Sie verwenden das Angebot im Unterricht von Kindern mit Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung, die nicht selbst lesen können.

Text, Unterrichtsplanung, Website

WDR

Einen virtuellen Bienenstock in der App entdecken

Emsige Arbeiterinnen sammeln Nektar. Winzige Pollen verfangen sich in ihren Beinhaaren. Zurück im Bienenstock treffen sie auf ihre Kolleginnen: Die müssen Larven füttern und Waben bauen. Mit der Virtual-Reality-App des SWR "Honigbiene VR" sind Ihre Schüler*innen hautnah dabei. Besuchen Sie über die SWR-App "Honigbiene VR" im Unterricht den virtuellen Bienenstock. Nutzen Sie das Unterrichtsmaterial für die Klassen 5 und 6 in Biologie oder für eine Bienen-AG. Die Schüler*innen erkunden den Lebensraum der Honigbienen und besuchen verschiedene Stationen innerhalb des Bienenstocks. Es warten sechs Stationen, zu denen die Schüler*innen selbstständig Aufgaben lösen können. Das Material eignet sich für das gemeinsame Lernen in heterogenen Gruppen. Sie erhalten die Arbeitsblätter in zwei verschiedenen Niveaustufen und als barrierefreies PDF-Paket mit Formularfeldern und Tags für Screenreader.

Website

WDR

Linksammlung "Schule digital"

Hier finden Lehrende und Lernende eine Linksammlung zu allen Digitalangeboten der Seite "Schule digital".

Text, Video, Website

WDR

Kinder entwickeln per App eigene Bildergeschichten

Ob eine Unterwasserlandschaft, ein Tiger oder eine Gewitterwolke - die SWR-App "Knietzsches Werkstatt" bietet mehr als 400 Figuren, Hintergründe und Gegenstände. Diese regen Schüler*innen an, eigene Bildergeschichte zu erfinden und stringent zu erzählen. Wie, das erfahren Sie hier. Beflügeln Sie die Fantasie von Schüler*innen ab Klasse 1 und führen Sie sie mit der SWR-App "Knietzsches Werkstatt" in die Welt der Geschichten ein. Sie können das Angebot auch im DaZ- oder Fremdsprachenunterricht einsetzen - die Kinder müssen weder für die App noch die Browser-Version lesen können. Oder Sie verwenden das Angebot im Unterricht von Kindern mit Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung, die nicht selbst lesen können.

Text, Unterrichtsplanung, Video, Website

WDR

Zeitzeuginnen des Zweiten Weltkriegs per App treffen

Die Sirenen heulen, Bomben schlagen ein, Panik bricht aus: In der Augmented-Reality-App "WDR AR 1933-1945" erzählen drei Zeitzeuginnen, wie sie als Kinder den Krieg erlebt haben. Hier erhalten Sie das passende Unterrichtsmaterial. Sie können die Unterrichtsvorschläge für das Kapitel "Kriegskinder" in der Augmented-Reality-App "WDR AR 1933-1945" fächerübergreifend in Deutsch, Geschichte und Sozialwissenschaften ab Klasse 7 anwenden. Das Material eignet sich für das gemeinsame Lernen in heterogenen Gruppen.

Website

WDR

Programmieren mit der Maus - Website

Ob die Maus auf dem Bildschirm tanzt, die Ente quakt oder der Elefant fliegt - auf der WDR-Webseite "Programmieren mit der Maus" üben Kinder selbst zu codieren. Zuerst analog mithilfe eines Brettspiels, dann digital am Computer oder Tablet. Hier finden Sie das passende Unterrichtsmaterial. Führen Sie Ihre Schüler*innen in die Welt der Codes ein und lassen Sie sie selbst ein Spiel entwickeln, mit dem sie multiplizieren oder rechtschreiben üben können. Sie können die WDR-Webseite "Programmieren mit der Maus" fächerübergreifend ab Klasse 3 nutzen. Das Material eignet sich für das gemeinsame Lernen in heterogenen Gruppen. Sie erhalten die Aufgabenkarten in drei verschiedenen Niveaustufen und als barrierefreie PDF-Pakete mit Formularfeldern und Tags für Screenreader.

Website, Werkzeug

SWR

Im Onlinespiel Fake News erkennen und bewerten - Website SWR-Fakefinder

Donald Trumps Posts auf Klopapier gedruckt oder eine zugemauerte S-Bahn-Tür - im Internet sind kuriose Informationen unterwegs. Sind sie echt oder gefälscht? Hier finden Sie Unterrichtsmaterial zum "SWR Fakefinder for school". "Fake" oder "Not Fake" - ist die Nachricht echt oder gefälscht? Mit dem "SWR Fakefinder for school" lernen die Schüler*innen Schritt für Schritt, wie sie Falschnachrichten im Netz enttarnen. Sie erfahren zum Beispiel, wie sie Quellen prüfen, Bilder rückwärts suchen oder mit welchen Internetseiten sie Fakes aufdecken können. Sie üben auch, satirische Beiträge als solche zu erkennen. Als Lehrkraft können Sie selbst das Vorgehen der Klasse in einem virtuellen Lernraum verfolgen. Setzen Sie das Spiel im Deutschunterricht der Klassen 8 bis 10 ein.