Anderer Ressourcentyp

Forum Fairer Handel

TWENTYFAIR - Welt im Bild

Der Spot verdeutlicht in Form der Gesellschaftssatire, dass Gleichgültigkeit und Ignoranz in Industrieländern verantwortlich für das Leid vieler Plantagenarbeiter und Kleinbauern in den Erzeugerländern sind. Im Retro-Look-Stil von TV-Magazinen der 60er Jahre soll aufgezeigt werden, das die angesprochenen Probleme bei aller Aktualität damals wie heute ignoriert wurden/werden.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Wirtschaft und Schule (www.wirtschaftundschule.de)

Zölle und Globalisierung

Die ökonomische Theorie fällt ein klares Urteil über Zölle: Sie behindern den internationalen Handel und wirken dadurch wohlfahrtsmindernd. Der verstärkte Abbau von Zöllen durch das GATT-Abkommen sowie die Verhandlungsrunden der Welthandelsorganisation hat die Globalisierung stark vorangetrieben. Wie genau Zölle die internationale Wirtschaftsverflechtung beeinflussen, ist Thema dieser Unterrichtseinheit. Zudem wird diskutiert, welche unterschiedlichen Interessen bei der Zollerhebung eine Rolle spielen und welche Bedeutung die Welthandelsorganisation WTO hat. Dem dreistündigen Unterrichtsentwurf liegen Lösungsmöglichkeiten bei.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Wie entsteht eine Finanzkrise?

Man kann es drehen und wenden wie man will: Die Jagd nach immer höheren Gewinnen steckt hinter jedem Boom, der sich anschließend als Spekulationsblase entpuppen kann. Das war bei den holländischen Tulpen 1637 nicht anders als bei den US-amerikanischen Immobilien 2008. Die 15-minütige Sendung "Wie entsteht eine Finanzkrise?" zeigt anschaulich und leicht verständlich die Chronologie und Zusammenhänge, die zum globalen wirtschaftlichen Zusammenbruch Anfang dieses Jahrhunderts führten. Milliardenschwere Verluste weltweit - der Film erklärt, wie es dazu kommen konnte und folgt dem Domino-Effekt auf den internationalen Finanzmärkten. Die Sendung zeigt Parallelen auf zur Tulpenkrise, die viele Menschen Anfang des 17. Jahrhunderts in den Ruin trieb.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Website

Greenpeace e.V.

Bildungsmaterial Handelsabkommen: TTIP durchblicken (ab Klasse 9)

Das öffentliche und mediale Interesse an der Veröffentlichung und den Verhandlungen von TTIP ist groß. Zugleich zeigt sich aber auch, dass die Komplexität der Materie eine fundierte Diskussion des Abkommens sehr schwierig macht. Greenpeace möchte dazu anregen, dass sich auch junge Menschen kritisch, aber objektiv mit den Inhalten, dem Entstehungsprozess und möglichen Vor- und Nachteilen von Handelsabkommen wie TTIP auseinandersetzen. Das Bildungsmaterial soll jungen Menschen helfen, sich eine fundierte eigene Meinung zu bilden.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Produkte reisen um die Welt

Grafik, interaktiv:Die “Weltreise” eines T-Shirts während seines Herstellungsprozesses wird Schritt für Schritt gezeigt.Folgende Stationen im Herstellungsprozess sind vorhanden:• Anbau des Rohstoffs Baumwolle in den USA• Transport der Baumwolle zur Verarbeitung nach Asien• Verarbeitung der Baumwolle zum T-Shirt, z. B. in Bangladesch• Transport des T-Shirts zum Verkauf nach Europa• Verkauf des T-Shirts in EuropaDie einzelnen Schritte können über einen Button “weiter” eingeblendet werden. Zu jedem Schritt kann ein Erklärungstext eingeblendet werden.Hinweise und Ideen:Auch beim Thema Kleidung - ähnlich wie beim Thema Lebensmittel - ist den Schülerinnen und Schülern meist nicht bewusst, was durch die Globalisierung überhaupt machbar und für uns schon lange unverzichtbar geworden ist. Das Thema Kleidung eignet sich daher besonders gut, sich Gedanken über die Globalisierung zu machen. In der Realität sind die einzelnen Herstellungsschritte oftmals noch auf viel mehr Länder verteilt, als diese interaktive Grafik zeigt. Und auch für abgetragene Kleidung ist die “Weltreise” oftmals noch nicht zu Ende: Caritative Organisationen sammeln diese Kleidung in den reichen Ländern und schicken sie in die ärmeren Länder, z. B. in Afrika, wo sie dann getragen oder weiterverarbeitet werden und evtl. in anderer Form eine neue Reise beginnen.

Bildungsbereiche

Elementarbildung

Fach- und Sachgebiete

Sachkunde

Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Vor- und Nachteile der Globalisierung (Lehrerinfo)

Lehrerinfo:Didaktisch-methodische Hinweise für die Lehrkraft zum gleichnamigen Arbeitsblatt.Hier sind exemplarisch einige Gedankenimpulse aufgelistet, die die Lehrkraft z. B. jenen Kindern im Unterrichtsgespräch geben kann, die die Ampel mit “gelb” ausgemalt haben - also keinen Vor- oder Nachteil wissen oder keine Meinung dazu haben. Zum Austeilen bzw. zur Übernahme als Hefteintrag ist die Zusammenstellung der Impulse nicht geeignet.

Bildungsbereiche

Elementarbildung

Fach- und Sachgebiete

Sachkunde

Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Menschen mit Migrationshintergrund (Lehrerinfo)

Lehrerinfo:Didaktisch-methodische Hinweise für die Lehrkraft zum gleichnamigen Arbeitsblatt.Diese Handreichung liefert alle Informationen, die die Lehrkraft zur Vorbereitung und Durchführung des Arbeitsauftrags im Arbeitsblatt benötigt.

Bildungsbereiche

Elementarbildung

Fach- und Sachgebiete

Sachkunde

Medientypen

Anderer Ressourcentyp

Lernalter

6-10

Schlüsselwörter

Auswanderung Globalisierung Migration

Sprachen

Deutsch

Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

Menschen mit Migrationshintergrund

Arbeitsblatt:Die Schülerinnen und Schüler sollen Interviews durchführen, um mehr über Menschen mit Migrationshintergrund zu erfahren.Die Schülerinnen und Schüler entwickeln einen Interviewfragebogen, anhand dessen Schulkameraden, Nachbarn, Eltern, Großeltern usw. nach ihrer Herkunft, den Umständen der Migration, der Verwandtschaft, dem Umgang mit der eigenen bzw. fremden Sprache, ihren Gewohnheiten usw. befragt werden. Aus den Antworten erstellen sie Steckbriefe.Hinweise und Ideen:Eine Handreichung für die Lehrkraft mit Hinweisen zur Vorbereitung und Durchführung des Arbeitsauftrags ist auf dem Medienportal vorhanden.

Bildungsbereiche

Elementarbildung

Fach- und Sachgebiete

Sachkunde

Medientypen

Arbeitsblatt

Lernalter

6-10

Schlüsselwörter

Auswanderung Globalisierung Migration

Sprachen

Deutsch

Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Traders’ Dreams - Eine Reise in die eBay-Welt

Das weltweit größte virtuelle Auktionshaus, Symbol und Erfolgsmodell marktwirtschaftlicher Globalisierung: Elf Jahre nach dem Start nutzen mehr als 150 Millionen Menschen das Einkaufsportal eBay. Die internationale Klientel setzt sich aus den unterschiedlichsten sozialen Schichten und Altersstufen zusammen, manche auf der Suche nach dem schnellen Schnäppchen, andere in der Hoffnung, sich ihren Lebensunterhalt als 'Powerseller' zu finanzieren. Über eine Milliarde Gewinn erwirtschaftet das Unternehmen mittlerweile mit dem Handel per Mausklick. Doch was verbirgt sich hinter dieser beispiel...