Video

Landeszentrale für politische Bildung NRW

VIDEOBRIEF VON DIETRICH

Dietrich, 17, ist in der DDR aufgewachsen: die jungen Pioniere und die FDJ hat er in Thüringen ebenso erlebt wie den Mauerfall und die Zeit danach. In seinem Videobrief an Jugendliche in aller Welt erzählt er seine Geschichte - und damit auch die des geteilten, dann wiedervereinigten Deutschlands.

Simulation

Universität Halle

Spielend Geschichte lernen - Berlin am Tag des Mauerbaus

Das Lernspiel 1961 wurde von der Uni Halle entwickelt und ist direkt in der Schule einsetzbar: + Dauer des Lernspiels: ca. 60-70 Minuten + Kostenfreie Nutzung für Ihre Schulklasse Die E-Learning-Anwendung ergänzt und bereichert das Lernspiel. Sie bietet den Schülern: + weiterführende Informationen zu unterschiedlichen Fragestellungen aus dem Spiel + Erarbeitungen und Übungen + Arbeitsblätter zur Beschäftigung mit der Thematik im Klassenverband

Arbeitsblatt, Text

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB)

Die siebziger Jahre

Diese Ausgabe von “Politik und Unterricht” stellt die siebziger Jahre als vielgestaltige Epoche dar. Behandelt werden neue soziale Bewegungen wie die Anti-Atomkraft- und die Frauenbewegung, die neue Ostpolitik unter Willy Brandt, die Entwicklung in der DDR unter Honecker und die neuen Herausforderungen für den demokratischen Rechtsstaat durch den Terrorismus der RAF und anderer Gruppierungen.


Arbeitsblatt, Text

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB)

Leben in der DDR

Diese Ausgabe von “Politik und Unterricht” thematisiert die Geschichte der DDR als zentrales Thema der politischen Bildung in Deutschland. Die Schülerinnen und Schüler bekommen die Gelegenheit, sich in die Situation der Jugendlichen in der DDR zu versetzen, insbesondere gehen sie auf die Schulbildung im Sinne einer sozialistischen Erziehung ein. Außerdem beschäftigen sie sich mit dem Ministerium für Staatssicherheit (kurz Stasi) und der Rolle der DDR als Diktatur. Außerdem bekommen sie einen Einblick in die Lage Oppositioneller Gruppen am Beispiel christlicher Friedens- und Umweltorganisationen in Leipzig.