Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Die Höhle der vergessenen Träume

Die in Südfrankreich gelegene Chauvet-Höhle ist einer der bedeutendsten wissenschaftlichen Funde der Neuzeit, sie ist eine Zeitkapsel aus einer anderen Epoche der Menschheitsgeschichte: In der 8.000 Quadratmeter großen Grotte befinden sich Höhlenzeichnungen und Knochenfunde, deren Alter mit Hilfe der Radiokarbonmethode auf über 30.000 Jahre - und somit auf die Altsteinzeit - datiert werden konnten. Damit befinden sich in der nach ihrem Entdecker benannten Höhle die ältesten uns bekannten bildlichen Darstellungen von Menschenhand. Durch einen Felseinsturz war ihr Innenraum bis zur...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Die Schüler der Madame Anne

Die elfte Klasse des Leon Blum Gymnasiums im Pariser Vorort Creteil gilt als sehr schwierig. Persönliche und kulturelle Differenzen drücken sich in gegenseitigen Beleidigungen aus, Regelverstöße gehören zum Schulalltag. Als die engagierte Anne Guegu als Klassenlehrerin die Klasse übernimmt, meldet sie diese bei einem nationalen Schülerwettbewerb zum Thema 'Holocaust' an. Die Jugendlichen lehnen das Angebot zuerst ab. Was haben Sie schon mit der Vergangenheit, und Konzentrationslagern zu tun? Doch trotz immer wiederkehrender Gegenwehr gelingt es der ebenso geduldigen wie hartnäckigen...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Space Tourists

Seit dem Ende der Sowjetunion und ihres Raumfahrtprogramms sucht die russische Weltraumbehörde nach neuen Einnahmequellen. Als einträgliches Zusatzgeschäft hat sich der Weltraumtourismus erwiesen. Der Dokumentarfilmer Christian Frei begleitet die vermögende US-Amerikanerin Anousheh Ansari bei den Vorbereitungen auf ihren Flug ins All und zeigt Bilder ihres Aufenthalts in der Internationalen Raumstation ISS. Mit dem Fotografen Jonas Bendiksen erkundet Frei das Leben um den russischen Weltraumbahnhof Baikonur. In einer weiteren Nebenhandlung beobachtet er, wie ein rumänischer Raketenkons...

Bild, Text

Logo creative commons

Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V.

Klar soweit? No.11 - Last Christmas

Die elfte Ausgabe von Klar Soweit?, dem Helmholtz-Wissenschaftscomic, beschäftigt sich mit Elementarteilchen und Lichterzeugung.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Bild, Text

Logo creative commons

Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V.

Klar soweit? No. 40 - Hör‘ mal, wer da hämmert!

Warum können Spechte eigentlich mit so unglaublich großer Kraft und Ausdauer auf diverse Hölzer eindreschen - ganz ohne Schaden zu nehmen? Der Frage “Warum bekommen Spechte eigentlich keine Gehirnerschütterung” wird in einem Comic nachgegangen.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Video, Website

Informationszentrum Mobilfunk e.V. (IZMF)

Mobile Kommunikation - Technik, die fasziniert

Das Lehrerheft “Mobile Kommunikation - Technik, die fasziniert” vermittelt technische und physikalische Zusammenhänge, die grundlegend für das Verständnis der Mobilfunktechnologie sind. Es enthält kurze Themeneinführungen und liefert praktische Unterrichtsanregungen, insbesondere für die Vermittlung von Kompetenzen. Ergänzt wird das Heft durch einen umfangreichen Online-Materialpool mit Arbeitsblättern, Versuchsanleitungen, Grafiken und einem Lexikon.

Bild, Text

Logo creative commons

Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V.

Klar soweit? No. 20 - Sonne, Mond und Sterne

Willkommen zur 20. Ausgabe von Klar Soweit? - dem Helmholtz-Wissenschaftscomic. Das Weltall lässt uns nicht los, wie es scheint. Diesen Monat haben wir ein weiteres Forschungsprojekt unter die Lupe genommen, das sich mit der Wahrnehmung und Navigation von Insekten beschäftigt. Das Team rund um Marie Dacke fand heraus, dass sich Mistkäfer nicht nur am Polarisationsmuster des Tages- und Nachthimmels ausrichten können, um so schnell wie möglich mit ihrer Dungkugel vom hart umkämpften Misthaufen weg zu rollen, sondern (im Falle der nachtaktiven Art Scarabaeus satyrus) mitunter auch an der Milchstraße. Ganz schön große Leistung für ein ganz schön kleines Tier - finden wir, und widmen den fleißigen Pillendrehern darum unseren heutigen Comic.

Bild, Text, Website

Logo creative commons

Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V.

Klar Soweit? No.35 - Mars is hard

Herzlich willkommen zur 35. Ausgabe von Klar Soweit? - dem Helmholtz-Wissenschaftscomic. Das Jahr 2016 macht es uns bis zum Ende nicht leicht. Da kann schon mal der Wunsch in einem aufkeimen, einfach sehr, sehr weit weg zu reisen und nie wieder zurück zu kehren. Wie gut, dass wir das im Comic ganz leicht umsetzen können: Zum Jahresende nehmen wir euch mit auf einen Weltraumflug zum Mars.

Bild, Text

Logo creative commons

Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V.

Klar soweit? No. 26 - Was ist eigentlich Energieerhaltung?

Herzlich willkommen zur 26. Ausgabe von Klar Soweit? - dem Helmholtz-Wissenschaftscomic! Vor einigen Wochen haben wir uns bereits mit der spannenden Frage ”Was ist eigentlich… Energie?” auseinandergesetzt. Dabei haben wir einen großen und wichtigen Bereich ausgeklammert, dem wir uns heute widmen wollen: Energieerhaltung. Die besagt, dass Energie niemals aus dem Nichts erzeugt oder zerstört werden kann. Unsere Alltagserfahrungen lassen aber auf das genaue Gegenteil schließen. Müssen wir nicht ständig Energie unterschiedlichster Art erzeugen? Geht uns nicht dauernd Energie verloren? Wie kann man diesen scheinbaren Widerspruch erklären?